Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Warn- und Hinweisschilder zur Absicherung von Gerüsten, Maschinen, Produktionsanlagen usw.

Von MAKRO IDENT - Lockout-Tagout Solutions

Hinweisschilder, Warnschilder und Sicherheitskontrollsysteme von MAKRO IDENT gewährleisten einen hohe Betriebssicherheit

MAKRO IDENT – Sicherheitsschilder helfen bei der Vermeidung von Arbeitsunfällen und Betriebs-Stillständen. Man kann dadurch hohe Kosten durch Unfälle vermeiden. Und die Produktion einer Fertigungs- oder Service-Organisation wird dadurch positiv beeinflusst.
Die Warnschilder, Sicherheitsanhänger und –kontrollsysteme von MAKRO IDENT sind leicht zu befestigen und schaffen ein sicheres Arbeitsumfeld. Durch spezifische Notifikationen betrieblicher Einsatzvorschriften und Gefahren, die gut sichtbar sind, können hier hohe Kosten wegen Unfällen vermieden werden. Zusätzlich erhältliche Einsteckschilder und Halter informieren den Benutzer über die Identität, Verwendung, Sicherheits- und Instandhaltungsvorschriften, Verantwortungshierarchien und den Prüfstatus sicherheitskritischer Arbeitsmittel. Die Warnschilder und Sicherheitsanhänger von MAKRO IDENT sind als Anhänger oder auch als Einsteckschilder mit Haltungen und passenden Text- und Symbol-Kennzeichnungen erhältlich. Diese „Tagouts“ erhöhen die Produktivität und Verfügbarkeit von Betriebsmitteln. Durchlaufzeiten komplexer Arbeitsprozesse werden verkürzt. Ausgangspunkt für die Sicherheitskontrollsysteme war die Scafftag®-Serie für den Gerüstbau. Das Scafftag®-Sortiment bietet vielseitig text- und farbcodierbare Einsteckschilder und Halter mit Hinweisen auf die Maximalbelastung und eventuelle Nutzungsverbote. Scafftag®-Schilder sind benutzerfreundlich ausgelegt, strapazierfähig und wetterbeständig. Sie etablieren ein eindeutiges Inspektionssystem mit breiter Auswahl an Größen, Symbolen und Prüfdetails, die kundenspezifisch gestaltbar sind. Ebenfalls für Außenarbeiten in großen Höhen konzipiert sind die Serien Laddertag® für Leitern und Microtag® als datierbare Allzweckanwendungen mit der Möglichkeit, einen Verbotsstatus der Nutzung zu definieren. Der Kennzeichnung von Maschinen, Fahrzeugen und Werkzeugen dienen, neben der Scafftag®- und Microtag®-Serie, auch die Serien Forklifttag®, mit vorgeschriebenen Prüf-Checks für Gabelstapler, Multitag® für größere elektrische Ausrüstungen und Baumaschinen und Unitag® zur Kennzeichnung von Hebegeräten. Vor Gefahren durch Chemikalien im Sinne der GefStoffV warnen die Chemtag®-Einsteckschilder von MAKRO IDENT. Für das Sicherheitsmanagement von mechanischen und elektrischen Unterbrechungen der Betriebsbereitschaft bei Verarbeitungsprozessen und Rohrleitungen bietet MAKRO IDENT die Serien Isotag®, Unitag® und Flangetag®. Passende, UV- und Feuchte-beständige Aufbewahrungstaschen für vorgeschriebene Dokumentationen und Genehmigungen sind bei MAKRO IDENT ebenso erhältlich wie auch ein großes Sortiment unterschiedlicher Sicherheitsanhänger mit entsprechenden Warnhinweisen von Gefahrenstellen. Weitere Informationen: MAKRO IDENT – Lockout-Tagout Solutions, Bussardstraße 24, 82008 Unterhaching b. München, Ansprechpartner Vertrieb: Angelika Wilke, Ansprechpartner Presse: Magdalena Hofer, TEL. 089-615658-28, FAX. 089-615658-25, WEB: www.lockout-tagout.de eMail: wilke(at)lockout-tagout.de
31. Okt 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Wilke (Tel.: 089-61565828), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 301 Wörter, 2858 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über MAKRO IDENT - Lockout-Tagout Solutions


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von MAKRO IDENT - Lockout-Tagout Solutions


Sperrkappen für D- und ND-Sicherungselemente zum Schutz für Mitarbeiter

Sperrkappen schützen Mitarbeiter, die an Stromkreisen arbeiten und schützen diese vor gefährlichem Wiedereinschalten von Industrieanlagen

29.07.2011
29.07.2011: Zum Schutz vor gefährlichem Wiedereinschalten von Industriemaschinen oder -anlagen während Reparatur- oder Wartungsarbeiten verfügt MAKRO IDENT über unterschiedliche Sperrkappen. Diese schützen Mitarbeiter, die an Stromkreisen in der Industrie arbeiten. Die Sperrkappen von MAKRO IDENT dienen in erster Linie zur Absperrung von Sicherungselementen für Industrieanlagen- und maschinen. Diese werden zum Schutz für Mitarbeiter eingesetzt, die an Stromkreisen arbeiten. Sie schützen diese sicher vor gefährlichem Wiedereinschalten (VDE 0105). Im Sortiment verfügt das Münchner Unterne... | Weiterlesen

Tagout Sicherheits-Kontrollsysteme - Hohe Arbeitssicherheit durch visuelle Warnung

Zur Vermeidung von Unfällen und den damit verbundenen hohen Kosten verfügt die MAKRO IDENT über ein großes Sortiment verschiedener Sicherheitsanhänger und -Kontrollsysteme

29.07.2011
29.07.2011: Arbeitsunfälle und kostspielige Ausfälle können durch regelmäßige Wartungen und richtige Sicherheits-Kennzeichnung von Anlagen vermieden werden. Auch mit entsprechenden Schlössern oder Plombierverschlüssen sind alle sicherheitsrelevanten Informationen für den Mitarbeiter gesichert. Ohne genaue, aktuelle und rechtzeitige Informationen neigen viele Menschen dazu, Annahmen zu machen. Diese Annahmen können allerdings zu Entscheidungen führen, die für Mitarbeiter und das Unternehmen gefährlich werden können. Um eine sichere Arbeitsumgebung zu schaffen, sind daher spezifische Notifik... | Weiterlesen

Lockout Tagout: Höchste Arbeitssicherheit mit Blockier- und Verriegelungssysteme von MAKRO IDENT

Sichere Blockier- und Verriegelungs-Systeme für Maschinen, die während einer Wartung, Instandsetzung oder Installation nicht in Betrieb genommen werden dürfen

28.07.2011
28.07.2011: Blockier- und Verriegelungs-Systeme (LOCKOUTs) retten Leben, verhindern Unfälle und die dadurch entstehenden Kosten. Somit sind Lockout-Systeme eine gute Absicherung für jeden Mitarbeiter und das Unternehmen und dienen gleichzeitig dazu, Ausfälle von Mitarbeitern - aufgrund von Unfällen - zu minimieren. Die EG-Richtlinie 89/ 655 gibt "Mindestvorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Benutzung von Arbeitsmitteln durch Arbeitnehmer bei der Arbeit" vor. Der Artikel 3 überträgt dem Arbeitgeber die Pflicht, die Arbeitsmittel so zu gestalten, daß bei deren Benutzung "die Siche... | Weiterlesen