info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
c't |

Apples iPhone bekommt ernsthafte Konkurrenz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


High-End-Smartphones im Test


Für die Betriebssysteme Android und Windows Phone gibt es inzwischen High-End-Smartphones, die es mit dem iPhone 4S aufnehmen können. Ein Vergleich lohnt, denn Anwender entscheiden mit dem Betriebssystem auch über verfügbare Inhalte, Funktionen und Apps....

Hannover, 05.12.2011 - Für die Betriebssysteme Android und Windows Phone gibt es inzwischen High-End-Smartphones, die es mit dem iPhone 4S aufnehmen können. Ein Vergleich lohnt, denn Anwender entscheiden mit dem Betriebssystem auch über verfügbare Inhalte, Funktionen und Apps. Ein Test der Computerzeitschrift c't in der aktuellen Ausgabe 26/11 zeigt, dass die Konkurrenz dem iPhone in puncto Bildschirmgröße und Farbkraft überlegen ist, mit Apples Sprachassistentin Siri jedoch nicht mithalten kann.

Wenn auch äußerlich kaum verändert, finden Anwender unter der Haube des iPhone 4S einige Highlights. Es ist vor allem Apples Sprachassistentin Siri, mit dem die Spracherkennungssysteme von Android und Windows Phone nicht mithalten können. "Siri arbeitet semantisch und liegt im Zusammenspiel mit anderen Apps ganz klar vorn", erklärt c't-Redakteur Christian Wölbert. In einem Punkt aber verliert Siri im Vergleich mit den anderen Systemen: Ohne Internetverbindung wird jede noch so nette Spracheingabe ignoriert.

Der c't-Test zeigt, dass Apple mittlerweile von ernsthaften Konkurrenzprodukten umgeben ist, die dem iPhone 4S stark zusetzen. "Insbesondere Geräte, die mit großen, farbkräftigen Bildschirmen brillieren, bringen Apple in Zugzwang", resümiert Wölbert. Unter den starken Konkurrenten befindet sich auch das lang erwartete Samsung Galaxy Nexus. Das Google-Flaggschiff hat das neue Android 4.0 an Bord, besticht mit einer übersichtlichen Oberfläche und einem großen Display mit hoher Auflösung und satten Farben.

Doch nicht nur an Android könnte Apple Marktanteile verlieren. Auch Nokia und Microsoft haben eine ernst zu nehmende Antwort auf die Häme über den verpassten Smartphone-Boom: das Lumia 800 mit Windows Phone 7.5. "Abmessung, Bildschirmgröße und Gewicht liegen beim Lumia auf iPhone-Niveau", sagt Wölbert. Mit seinem futuristischen Design hebt es sich außerdem von den übrigen Geräten ab. Bei der Akkulaufzeit allerdings liegt das iPhone vor allen Konkurrenten; der Lumia-Akku hält nicht einmal halb so lange durch.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 282 Wörter, 2094 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von c't lesen:

c't | 23.01.2017

Sonderheft c't Android: Mehr aus Smartphone und Tablet holen

Hannover, 23.01.2017 - 80 Prozent aller Smartphones laufen mit Android. Kein anderes Betriebssystem ist so vielfältig, so mächtig und so erweiterbar. Die Computerzeitschrift c’t bietet mit ihrem neuen Sonderheft c’t Android ein Praxis-Handbuch,...
c't | 30.07.2014

Virtuelle Realitäten: Neue Oculus Rift im c't Test

Hannover, 30.07.2014 - Gerade erst hat Facebook für zwei Milliarden Dollar das Start Up mit dem Entwickler-Team der Virtual-Reality-Brille Oculus Rift gekauft. Jetzt kommt die lang erwartete zweite Generation auf den Markt. Die neue Oculus Rift-Bril...
c't | 12.06.2014

Wenn aus Pixeln Maschen werden

Hannover, 12.06.2014 - Auch die zweite Auflage der Maker Faire Hannover bietet spannende Highlights. Insgesamt rund 100 Aussteller tummeln sich drinnen und draußen auf dem kreativen Bastel-Jahrmarkt, zu dem das Magazin c't Hacks am 5. und 6. Juli im...