Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Neue Infoblox Reporting-Engine senkt Netzwerkausfälle und Sicherheitsrisiken

Von Infoblox

Vollständige Transparenz der essenziellen Netzwerkservices

Infoblox hat ein Reporting-Tool vorgestellt, das die Analyse von IP-Adressenmanagement-Services automatisiert. Mittels des neuen Tools können Performanceprobleme und Sicherheitsbedrohungen minimiert werden.
Infoblox hat die Verfügbarkeit des ersten Reporting- und Analyseprodukts für unternehmenskritische IP-Address-Management Netzwerkservices (IPAM) vorgestellt. Infoblox Trinzic Reporting ermittelt Trends der Netzwerknutzung und identifiziert potenzielle Risiken durch die Beobachtung und Analyse von Netzwerkdaten, die manuelle nur mit erheblichem Zeitaufwand durchzuführen wären. Die neue Engine kann unerwartete Performanceprobleme minimieren, weil die Netzwerknutzung sowie das Traffic-Wachstum transparent werden. Die Identifikation von Rough-IP-Adressen sowie das Tracking von Anomalien erhöht die Netzwerksicherheit. Zudem wird das Compliance-Reporting durch eingebaute Historien der IP-Adressennutzung und andere verbundene Informationen erleichtert. Trinzic Reporting ist das erste kommerzielle IPAM-Reporting-Tool, das die Automatisierung der Sammlung, der Tabellierung, der Korrelation sowie der Präsentation historischer IPAM-Daten basierend auf Schlüsselparametern ermöglicht. Es eliminiert die langwierige manuelle Verfolgung und Analyse der Daten von verschiedenen Systemen und senkt damit den administrativen Zeitaufwand. Demgegenüber werden umfassende Informationen hinsichtlich der Netzwerknutzung und -performance bereitgestellt. Analyse und Reporting der gesamten IPAM-Infrastruktur eines Unternehmens oder Service-Providers können nunmehr über eine einzige Konsole erfolgen. Eingeschlossen sind sowohl Domain Name Systems (DNS) als auch DHCP-Services, die für eine durchgehende Verfügbarkeit des Netzes notwendig sind. Trinzic Reporting ist vollständig mit der Infoblox Grid Technologie integriert. Sie verbindet verschiedene Infoblox-Appliances zur Verbesserung des Managements, der Stabilität und der Kontrolle. Administratoren können historische sowie Berichte in Echtzeit über ein gemeinsames User-Interface abrufen. Infoblox Trinzic Reporting ist sowohl als virtuelle als auch als physikalische Lösung verfügbar. Es stehen fünf verschiedene Plattform-Optionen bereit. Der Einstiegspreis beginnt bei 11.995 .-USD in Europa auf der TR-V800-1G. "Infoblox Trinzic Reporting macht Schluss mit Spekulationen über die Netzwerknutzung oder Performance-Trends. Es ermöglicht IT-Teams die Optimierung der Netzwerkarchitektur, genaue Vorhersagen des Wachstums und hilft dabei, Performanceprobleme oder Sicherheitsbedrohungen zu minimieren", kommentiert Kevin Dickson, Vice President Product Management bei Infoblox. Firmenkontakt Infoblox Jennifer Jasper Patrick Henry Drive 4750 95054 Santa Clara California E-Mail: info@infoblox.com Homepage: http://www.infoblox.com Telefon: +1 408 625 4200 Pressekontakt Zonicgroup Uwe Scholz Albrechtstr. 119 12167 Berlin Deutschland E-Mail: uscholz@zonicgroup.com Homepage: http://www.zonicgroup.com Telefon: 01723988114
27. Jan 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jennifer Jasper, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2843 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Infoblox


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Infoblox


Neue, integrierte Infoblox-Strategie: Verbindung von Hybrid DDI und Security

„Infoblox 3.0“ vereint NIOS und die BloxOne-Plattformen für die sichere Umsetzung von Cloud-first Strategien

10.06.2021
10.06.2021: München, 09. Juni 2021 — Unter dem Namen „Infoblox 3.0“ vereint Infoblox künftig seine On-Premises-DDI-Lösung mit seinen Cloud-native Plattformen BloxOne Threat Defense und BloxOne DDI. Der Begriff DDI umfasst DNS, DHCP und IP-Adress-Magagement. Der führende Anbieter von Secure Cloud-Managed Network Services hilft damit Unternehmen, die Anforderung zu erfüllen, Core-Netzwerke und Security in Cloud-Umgebungen zu integrieren.  „Infoblox 3.0“ ermöglicht On-Premises-, Cloud- und Hybrid-Implementierungen, die auf die Anforderungen der Kunden bei der Netzwerkmodernisierung zugesch... | Weiterlesen

Internet Census: Einführung von IPv6 wächst um 1.900 Prozent

Steigerung bei der IPv6-Einführung im vergangenen Jahr beruht allerdings primär auf Unterstützung durch einen Registrierer

28.11.2011
28.11.2011: Infoblox hat die Ergebnisse einer IPv6-Erhebung durch die Measurement Factory bekanntgegeben. Der Report zeigt, dass die Unterstützung von IPv6 in .com-, .net- und .org-Zonen in den letzten 12 Monaten um 1.900 Prozent gestiegen ist. Der sprunghafte Anstieg ist allerdings vor allem auf die Einführung des IPv6-Supports durch den Registrar Go Daddy zurückzuführen. Weil die globale Versorgung mit IPv4-Adressen weiter abnimmt, wird die Unterstützung des IPv6-Standards für Unternehmen mit einer Internet-Präsenz zu einer unvermeidlichen Notwendigkeit. Sie müssen die steigende Zahl von Kun... | Weiterlesen

Next-Generation-Ansatz für DNS- und DHCP

Infoblox stellt Trinzic Multi-Grid Manager zur Bewältigung des steigenden Bedarfs an IP-Adressen vor

26.10.2011
26.10.2011: Infoblox hat die Verfügbarkeit der neuen Trinzic Multi-Grid Manager Appliance für eine höhere Skalierung und Segmentierung von DNS (Domain Name System) und DHCP (IP Address Assignment) in Unternehmen und bei Service Providern vorgestellt. Die Ausweitung des Einsatzes von IP-fähigen Endgeräten wie Smartphones und Tablets führt zu einer rasant steigenden Nachfrage nach IP-Adressen sowie vermehrten DNS-Anfragen. Jedes Gerät benötigt eine IP-Adresse und jede Anwendung, die auf einem IP-fähigen Gerät abläuft, erzeugt eine Reihe von DNS-Queries für die Verbindung zum Internet und zur ... | Weiterlesen