info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

Telematik-Markt.de gibt Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode als Schirmherr für den Telematik Award 2012 bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hamburg, 30.01.2012. Das Jahr hat gerade erst begonnen, doch die Planungen für den Telematik Award 2012 laufen bereits. Im September wird dieser im Bereich Fahrzeug-Telematik feierlich auf der IAA Nutzfahrzeuge verliehen. Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode übernimmt wie bereits 2010 die Schirmherrschaft.

Telematik gewinnt in der Wirtschaft zunehmend an Bedeutung und ist als Querschnitttechnologie, welche die Bereiche Navigation, Ortung, Kommunikation und Informatik miteinander vernetzt, nicht mehr wegzudenken. Seit 2010 lobt die Fachzeitung Telematik-Markt.de den Telematik Award aus und bietet gleichzeitig den besten Überblick über die führenden Anbieter und deren innovative Lösungen. Bereits 2010 übernahm der niedersächsische Wirtschaftsminister Jörg Bode die Schirmherrschaft über den Telematik AWARD. Mit seinem Engagement unterstrich er neben der wirtschaftlichen auch die politische Bedeutung der Telematik für unseren Wirtschaftsstandort. 2012 übernimmt der Minister erneut die Schirmherrschaft.

Nachdem im letzten Jahr der Telematik Award erstmals gesondert für die Human-Telematik verliehen wurde, fokussiert der Telematik Award 2012 wieder den großen und nach wie vor schnell wachsenden Bereich der Fahrzeug-Telematik. Die feierliche Verleihung findet auch in diesem Jahr auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover statt und wird in Kooperation mit dem Verband der Automobilindustrie (VDA) veranstaltet.

"Die Entwicklung, welche die Telematik-Branche verzeichnet, ist nach wie vor beeindruckend. Wir verzeichnen eine immer steigende Anzahl an Unternehmen und Interessenten in bzw. für diese Branche. Wir sehen uns daher mehr als je zuvor verpflichtet, für Transparenz und die richtige Kommunikation zwischen Anbietern und Anwendern zu sorgen. Mit dem Telematik Award werden wir auch in diesem Jahr unserem Ziel einen großen Schritt näher kommen und klar die führenden Technologien zeigen. Ich bin bereits sehr gespannt, welche Anbieter es in diesem Jahr in den Kreis der Nominierten schaffen und vielleicht sogar einen unserer begehrten Awards überreicht bekommen." erklärt Peter Klischewsky, Chefredakteur des Telematik-Markt.de.

Das Bewerbungsverfahren für den Award wurde in diesem Jahr vereinfacht und erfolgt online. Auf Telematik-Markt.de werden Unternehmen durch ein übersichtliches Online-Formular ihre Einreichungen vornehmen können. Die Bekanntmachung zum Start der Ausschreibungen und die damit verbundene Aktivierung des Formulars erfolgt separat.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2207 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 22.06.2017

HAVI und Scania senken CO2-Emissionen in der Lieferkette von McDonald's

Koblenz, 22.06.2017. HAVI und Scania setzen sich durch die gemeinsame Entwicklung von Transport- und Logistiklösungen aktiv für die globalen Klimaschutzziele ein. Im dritten Quartal dieses Jahres beginnt die Umsetzung eines Fünfjahresplans von...
Telematik-Markt.de | 13.06.2017

Vehco stellt neue individualisierbare Flottenmanagementlösung "Co-Driver" vor

Göteborg (Schweden), 13.06.2017. Die Vehco Gruppe stellt die neue "a la carte"-Auswahl für eine komplett anpassbare Flottenmanagementlösung vor. Jedem Kunden soll damit die Möglichkeit geboten werden, eine maßgeschneiderte Lösung zusammenzuste...
Telematik-Markt.de | 09.06.2017

Partnerschaft der Spezialisten für Bau und Transportmanagement

Hamburg/Achim, 09.07.2017. Die initions AG und die Nevaris Bausoftware GmbH haben eine partnerschaftliche Zusammenarbeit in der Baubranche beschlossen. Mit der Kooperation wollen die Partner ihre gemeinsamen Stärken im Bauhaupt- und Baunebengewer...