info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
implico GmbH |

ZG Raiffeisen erweitert Einsatz von SAP OGSD

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Integration der Bio-Prozesse und des Gas-Geschäfts


Die ZG Raiffeisen Energie hat nun auch die Bio-Prozesse und das Gas-Geschäft in SAP Oil & Gas Secondary Distribution (SAP OGSD) integriert. Unterstützung erhielt sie dabei von Implico. Das Beratungs- und Softwarehaus hat die von der SAP vertriebene Branchenkomplettlösung...

Hamburg, 28.03.2012 - Die ZG Raiffeisen Energie hat nun auch die Bio-Prozesse und das Gas-Geschäft in SAP Oil & Gas Secondary Distribution (SAP OGSD) integriert. Unterstützung erhielt sie dabei von Implico. Das Beratungs- und Softwarehaus hat die von der SAP vertriebene Branchenkomplettlösung in enger Zusammenarbeit mit der Industrie entwickelt.

Anfang 2010 ist die ZG Raiffeisen erfolgreich mit SAP OGSD live gegangen. Seitdem unterstützt die Lösung optimal die Handelsabläufe der Genossenschaft für sämtliche losen und festen Brennstoffe. Vorteil für die ZG Raiffeisen: Sie profitiert von optimierten Arbeitsabläufen in einer homogenisierten IT-Landschaft und damit von einer größeren Effizienz. Auch konnten die Wartungsaufwände deutlich minimiert werden.

Jetzt ist der Geschäftsbereich Energie in eine eigenständige GmbH ausgegliedert. Da die Mitarbeiter überaus zufrieden mit SAP OGSD waren, wollten sie die Lösung für ihre eigenen Bedürfnisse adaptieren und sogar auf weitere Prozesse erweitern. Dabei erhielten sie Unterstützung von Implico. Die Experten für die Öl- und Gasbranche haben zunächst die FI/CO-Prozesse aufgesetzt und die dazugehörenden Dokumente angepasst. Außerdem haben sie die Handelsabläufe für das Produktportfolio aus technischen Gasen, Flüssiggas ? international als 'Liquefied Petroleum Gas' (LPG) bezeichnet ? und Kohlensäure abgebildet sowie für Biokraftstoffe. Vor Weihnachten 2011 war das Projekt erfolgreich abgeschlossen, so dass die ZG Raiffeisen wie geplant mit der neuen Geschäftsstruktur in das Jahr 2012 starten konnte.

Über ZG Raiffeisen

Die ZG Raiffeisen mit Hauptsitz in Karlsruhe ist als Handels- und Dienstleistungsunternehmen in Baden sowie im Elsass und in Lothringen tätig. Die knapp 1.700 Mitarbeiter der Genossenschaft betreiben mehr als 30 Technik-Werkstätten, ca. 90 Raiffeisen-Märkte, knapp 40 Raiffeisen-Baucenter sowie über 20 Energie- und etwa 70 Agrar-Niederlassungen. Der Jahresumsatz der ZG Raiffeisen-Gruppe liegt bei etwa 1 Milliarde Euro. Die ZG Raiffeisen ist eine von bundesweit fünf Hauptgenossenschaften im Verband der Raiffeisen-Organisation.

Der Geschäftsbereich Energie bietet leistungsfähiges Energiemanagement und kompetente Energieberatung und beliefert Landwirtschaft, Privathaushalte, kommunale Einrichtungen, Gewerbe und Industrie in ganz Baden mit Energie. Außerdem betreibt er an zwölf Standorten in Baden Tankstellen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2475 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: implico GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von implico GmbH lesen:

Implico GmbH | 30.03.2017

Implico gewinnt International Software & Cloud Services Award

Hamburg, 30.03.2017 - Im Rahmen der diesjährigen Software & Cloud Services Awards hat das Fachmagazin Softech die Implico Group mit dem Titel „Best Oil & Gas Software Specialists 2017“ ausgezeichnet. Den Award erhielt das Beratungs- und IT-Unter...
implico GmbH | 18.12.2012

Know-how von Implico unterstützt Gunvor-Investition in Raffinerie Ingolstadt

Hamburg, 18.12.2012 - Implico setzt seine langjährige Zusammenarbeit mit der Raffinerie in Ingolstadt fort. Dazu hat das Beratungs- und Softwarehaus jetzt einen Rahmenvertrag über Beratungs-, Lizenzierungs-, Wartungs- und Supportleistungen mit Gunv...
implico GmbH | 16.11.2012

Implico optimiert Prozesse bei Tyczka Energie

Hamburg, 16.11.2012 - Seit der ersten Novemberwoche arbeitet die Tyczka Energie GmbH mit einer neu gestalteten SAP-Landschaft. Dadurch profitiert der Energieversorger für Flüssiggas von optimierten Prozessen und einer verbesserten Transparenz im Co...