Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

VideoWeb begeistert die Comedy-Fans mit über 2.500 Kult-TV-Sendungen von „TVtotal“ bis „Ladykracher“

Von VideoWeb GmbH

Stelldichein der Comedy-Stars: Die Comedy-Plattform MySpaß ist mit ihren exklusiven und kostenfreien Serien und Clips ab sofort auch als neuer Premium Dienst auf der Smart-TV-Upgrade Box VideoWeb TV verfügbar

Karlsruhe, 14. Juni 2012 – Der Karlsruher TV-Portal-Spezialist VideoWeb macht jetzt auch die umfangreichen und exklusiven Entertainment-Serien von MySpaß, der größten deutschsprachigen Comedy-Plattform im Internet, auf jedem HD-Fernseher kostenfrei zugänglich. Wer sein TV-Gerät mit der Smart TV-Upgrade-Box VideoWeb TV erweitert, holt sich per Klick auf den MySpaß-Button die kultigen TV-Highlights, wann immer er will, serienweise ins Wohnzimmer und ergänzt die über 100 neuen Unterhaltungsangebote sowie die neuen innovativen SmartTV- und Heimnetzwerkfunktionen der VideoWeb TV-Box.
Die Comedy-Fans unter den VideoWeb TV-Anwendern wählen einfach per TV-Fernbedienung intuitiv je nach Lust und Laune aus einem umfangreichen Serien- und Clippool an TV-Highlights mit über 2.500 Sendungen im Comedy-Entertainment, darunter TV-Highlights wie „TVtotal“, „Stromberg“, „Pastewka“, „Comedystreet XXL“, Ladykracher“, „Elton reist“, „Die RTL Comedy-Woche“ und viele mehr. Per Knopfdruck ist man mit VideoWeb jetzt mitten in der Welt des Comedy- und Stand-up-Humors und hat per MySpaß-Button auch Zugriff auf zahlreiche Clips bekannter Comedians wie Cindy aus Marzahn, Bülent Ceylan oder Eckart von Hirschhausen. Zum Repertoire gehören darüber hinaus neue aufwändige Themenwelten wie etwa die Specials zum „Köln Comedy Festival“ sowie TV- und DVD-Tipps und Comedy-News. „Entertainment auf Abruf ist zu einem der attraktivsten neuen Unterhaltungsangebote auf dem HD-Fernseher geworden und für den VideoWeb TV-Besitzer inzwischen eine Selbstverständlichkeit. Vor allem wenn ihnen Anbieter wie VideoWeb einzigartige Inhalte auf ihren Fernseher liefern, wie unsere jüngste Kooperation mit MySpaß zeigt“, sagt Matthias Greve, Gründer und CEO von VideoWeb, „mit dem VideoWeb TV erhalten sie diesen entscheidenden Mehrwert, den die MySpaß-Formate liefern, jetzt einfach, bequem und preisgünstig, ohne dass sie sonstige Zusatzgeräte benötigen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, VideoWeb TV für unsere Kunden und Interessenten ständig attraktiver zu machen und das VideoWeb TV Portal permanent auszubauen.“ Über den VideoWeb TV VideoWeb bietet derzeit mehr als 100 neue Unterhaltungsangebote und Funktionen wie z.B. TV-Mediatheken großer Fernseh¬sender, VideoOnDemand, HbbTV-Angebote, eine Browser-App zum Darstellen von Websites, viele Themenkanäle, einen Mediaplayer und Zugang zu großen Internet-Diensten wie YouTube. Zusätzlich ist VideoWeb die ideale Plattform, um die Angebote vieler Internet-Dienste wie etwa TV over IP oder VideoOnDemand auf dem Fernseher zu nutzen. Mit der innovativen SmartTV-Box VideoWeb TV, die derzeit in Deutschland und der Schweiz mit landesspezifischen Unterhaltungsangeboten verfügbar ist, können alle Flachbildfernseher mit HDMI-Anschluss, die keine oder veraltete interaktive Technik haben, zum echten Smart TV aufgerüstet werden. Zu geringen Kosten bietet VideoWeb den Kunden eine marktweit einmalige und für jedermann erschwingliche Kombination aus neuen Unterhaltungsdiensten auf dem Fernseher und Funktionen für attraktives Smart TV inklusive Heimnetzwerkfunktionalität, die einfach und ohne jegliche Abo- oder Upgrade-Kosten einsetzbar ist. Zum Anschluss von VideoWeb TV wird ein HD-Fernseher mit HDMI-Eingang (Kabel im Lieferumfang enthalten) und ein Internetzugang (per Kabel oder WLAN) benötigt. Über VideoWeb Fernsehen ist digital und mit HDTV hochauflösend geworden. Immer mehr Haushalte verfügen über entsprechende Ausstattungen wie einen HDTV und schnelle Internetanschlüsse bzw. rüsten sich demnächst entsprechend aus. Der Flachbildfernseher wird mit VideoWeb zum multimedialen Terminal und ermöglicht neben dem klassischen seriellen Fernsehen eine Vielzahl von neuen Anwendungen und Funktionen für den Endanwender. Das deutsche Unternehmen VideoWeb mit Hauptsitz in Karlsruhe/Deutschland ist als Innovator und Pionier in Deutschland mit langjähriger Erfahrung in Sachen TV-Portalen und VideoOnDemand prädestiniert, die Unterhaltungsinhalte auf dem neuen HD-Fernseher deutlich auszubauen. VideoWeb hat die Wende vom klassischen linearen Fernsehen hin zum Mehrsehen und zum multimedialen Genießen unterschiedlichster Inhalte auf dem HDTV trendsetzend eingeleitet. Kern seiner internationalen Aktivitäten sowie seiner Technologien und Lösungen sind der VideoWeb TV mit ständig erweiterten neuesten Funktionen sowie das permanent erweiterte VideoWeb TV-Portal, das Inhalte und Services aus vielen, unterschiedlichsten Bereichen enthält und die Brücke zwischen Fernsehen, Interaktiven TV-Anwendungen sowie Internet-Anwendungen und –Inhalten schlägt. Weitere Informationen im Internet unter www.VideoWeb.de.
14. Jun 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Kucera (Tel.: +49 (0)89 44 900 475), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 515 Wörter, 4141 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über VideoWeb GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von VideoWeb GmbH


Die Smart TV-Upgrade-Box VideoWeb TV bringt die Sender der ProSiebenSat.1 Gruppe live per Internet auf jeden HD-TV

Mit der erweiterten Zattoo TV App bietet VideoWeb TV nun ein komplettes Fernsehangebot über das Internet

14.04.2014
14.04.2014: Die VideoWeb TV-Nutzer können jetzt über ihren normalen Internetanschluss auf alle wichtigen öffentlich-rechtlichen und privaten TV-Sender zugreifen. Mit dem optionalen HiQ-Paket von Zattoo erhalten sie 22 Sender in HD-Auflösung sowie die insgesamt 12 Sender der ProSiebenSat1 Gruppe und der RTL Mediengruppe ergänzend zu dem kostenfreien Basispaket mit mehr als 70 Sendern. Der Smart TV-Trendsetter VideoWeb ermöglicht damit vollwertiges Fernsehen über das Internet und macht heute schon das moderne zukunftsweisende Internet-TV praktikabel, voll einsatzfähig und bereit zum Gebrauch f... | Weiterlesen

Die VideoWeb TV-Box liefert den Handball-Fans umfassende Videobeiträge rund um die DKB-Handball-Bundesliga direkt auf ihren Fernseher

Mit der neuen Handball-App bringt VideoWeb erstmals interaktive Handball-Bundesliga-Inhalte auf jeden Fernsehbildschirm

24.02.2014
24.02.2014: Ob in den Handballhallen, bei Pressekonferenzen oder im Gespräch mit Trainern und Spielern – die „HBL“-App bietet einzigartige Ein- und Überblicke zur „stärksten Liga der Welt“. Fans sind mit einem Klick auf ihrer TV-Fernbedienung dabei und haben in den Rubriken wie „Aktueller Spieltag“, „DKB-Pokal“, „Hintergrundberichte“ oder „Tor des Monats“ Zugang zu zahlreichen Videos sowie ständig aktualisierten News. Das umfangreiche Informationsangebot der neuen Handball-App rückt die große Fangemeinde so nahe an die Spielgeschehen wie nie zuvor und hält sie über die Wettkä... | Weiterlesen

VideoWeb TV lässt die Herzen der Pop-, Rock- und HipHop-Fans gleich mit fünf neuen Musiksendern höher schlagen

Die neue Generation des Musikfernsehens: VideoWeb hat seine Kooperation mit dem Musikfernsehexperten Putpat entscheidend ausgeweitet

24.05.2012
24.05.2012: Die Musikliebhaber unter den VideoWeb TV-Anwendern wählen einfach per TV-Fernbedienung intuitiv je nach Lust und Laune aus den hochwertigen Rund-um-die-Uhr-Musikfernsehprogrammen mit zehntausenden Musikvideos sowie Live-Konzerten, Interviews und redaktionellen Beiträgen und sind im Nu mitten drin in ihrer bevorzugten Musikstilrichtung. CHARTS TV - Hits, Hits, Hits ChartsTV ist Musik für die Masse – im besten Sinne. Hier läuft nur, was läuft. Das Ergebnis: Ein bunter Musikvideostrauß – zusammen¬gestellt per Mehrheitsbeschluss. Im Charts-Channel gibt es ausschließlich, was sich in ... | Weiterlesen