info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. |

Behörde des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatsicherheitsdienstes der ehemaligen DDR tritt TeleTrusT bei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatsicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU) wird als Bundesbehörde Mitglied im Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT). Der Beitritt des BStU entspricht dem Anliegen...

Berlin, 02.07.2012 - Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatsicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU) wird als Bundesbehörde Mitglied im Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT). Der Beitritt des BStU entspricht dem Anliegen von TeleTrusT, interdisziplinäres Expertennetzwerk für IT-Sicherheit zu sein, das neben der Industrie und Forschungsinstitutionen auch Behörden umfasst. Bei TeleTrusT sind bereits Bundesbehörden wie das Bundeskriminalamt und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik organisiert, ferner Körperschaften des öffentlichen Rechts wie die Bundesnotarkammer oder die Kassenärztliche Bundesvereinigung.

Der BStU bewahrt in ihren Archiven die Unterlagen des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR auf und stellt sie für verschiedene Zwecke nach gesetzlichen Vorschriften Privatpersonen, Institutionen und der Öffentlichkeit zur Verfügung. Die Behörde des BStU versteht sich als moderne Dienstleistungsinstitution, die transparent und bürgernah arbeitet. Sie hat ihren Hauptsitz in Berlin und den Außenstellen mit eigenen Archiven in den ehemaligen Bezirkshauptstädten der DDR. Als Bundesoberbehörde gehört der BStU zum Geschäftsbereich des Beauftragten für Kultur und Medien.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 153 Wörter, 1293 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. lesen:

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. | 19.01.2017

Bundesverband IT-Sicherheit e.V. begrüßt ProSiebenSat.1 als neues Mitglied

Berlin, 19.01.2017 - Die ProSiebenSat.1 Media SE ist dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) beigetreten. Das Medienunternehmen unterstreicht damit die Bedeutung von IT-Sicherheit, Informations- und Datenschutz für die Kernbereiche seiner G...
TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. | 20.10.2014

TeleTrusT-Qualitätszeichen "IT Security made in Germany" für Rohde & Schwarz SIT

Berlin, 20.10.2014 - Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) hat das Qualitätszeichen "IT Security made in Germany" an die Rohde & Schwarz SIT GmbH Berlin vergeben. Damit sind aktuell 100 Unternehmen berechtigt, das Zeichen zu führen."Deut...
TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. | 16.10.2014

TeleTrusT-Innovationspreis 2014 für NCP engineering GmbH Nürnberg

Berlin, 16.10.2014 - Der diesjährige TeleTrusT-Innovationspreis wurde an die NCP engineering GmbH Nürnberg vergeben. Die Preisübergabe erfolgt am 15.10.2014 auf der 16. "Information Security Solutions Europe Conference" (ISSE) in Brüssel.Die "NCP...