info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
e-Spirit AG |

Nintendo setzt europäischen Web-Relaunch mit Content Integration Plattform von e-Spirit um

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Migration von zwölf Länderauftritten in acht Sprachen auf CMS FirstSpirit


Die Nintendo of Europe GmbH, hundertprozentige Tochtergesellschaft des japanischen Nintendo-Konzerns, verwirklicht den Relaunch ihrer europäischen Webauftritte mit dem Content Management System (CMS) FirstSpirit der e-Spirit AG (www.e-Spirit.com). Mit...

Dortmund, 21.08.2012 - Die Nintendo of Europe GmbH, hundertprozentige Tochtergesellschaft des japanischen Nintendo-Konzerns, verwirklicht den Relaunch ihrer europäischen Webauftritte mit dem Content Management System (CMS) FirstSpirit der e-Spirit AG (www.e-Spirit.com). Mit FirstSpirit verwaltet das Unternehmen zukünftig die Inhalte für alle zwölf Länderauftritte in acht Sprachen auf einer zukunftssicheren Plattform. Neben aktuellen Informationen zu seinen Spielen und Spielekonsolen wie Wii oder Nintendo 3DS bietet Nintendo über die Webseiten seinen Kunden auch Zugang zum Club Nintendo. Aber auch Online-Gewinnspiele sowie der Kontakt zum jeweils zuständigen Kundenservice sind zu finden. Durch den Einsatz von FirstSpirit kann Nintendo die Pflege seiner Web-Inhalte in Zukunft deutlich vereinfachen sowie Informationen schneller und aktueller bereitstellen.

Nahtlose Datenbank-Integration

Beim Proof of Concept punktete FirstSpirit mit seiner hohen Usability, der zentralen Verteilung von Inhalten über verschiedene Ausgabekanäle hinweg und einer starken Integrationsfähigkeit. So wird das FirstSpirit-Modul CorporateDatabase Inhalte mehrerer vorhandener Datenbanken nahtlos in das CMS einbinden. Dadurch können die Redakteure in den einzelnen Länderniederlassungen direkt aus der Redaktionsoberfläche auf alle dort vorgehaltenen Inhalte wie beispielsweise Informationen zu neuen Spielen zentral zugreifen und diese über die unterschiedlichen Ausgabekanäle wie Webseite oder Newsletter veröffentlichen. Gleichzeitig stellt das Modul im Hintergrund die automatisierte Aktualisierung der im CMS verwalteten Inhalte in der Datenbank sicher. Nintendo kann so auf einer gemeinsamen Plattform alle länderspezifischen Inhalte und Produktinformationen, wie beispielsweise unterschiedliche Altersfreigaben für Spiele, die von Land zu Land variieren können, zentral und immer aktuell verwalten und in den jeweiligen Märkten veröffentlichen. Das sorgt für schnelle, kostensparende und weniger fehleranfällige Redaktionsprozesse. Die Webseiten-Besucher werden schneller über Neuigkeiten zu den Spielen und Konsolen aber auch zu länderspezifischen Regelungen informiert.

Übersichtlichkeit vereinfacht Content-Erstellung

Bei der Pflege der Inhalte wird die klare und übersichtliche Template-Struktur von FirstSpirit die Effizienz der Redaktionsprozesse zusätzlich steigern. Für die Veröffentlichung von Informationen über ein Spiel im Bereich "Games" steht den Redakteuren zukünftig beispielsweise ein übersichtliches, zentrales Template zur Verfügung, in dem sie alle Seiteninhalte einpflegen und veröffentlichen können. Bisher kostete die Verwendung der historisch gewachsenen, 14 unterschiedlichen Game-Templates viel Zeit. Während im Altsystem insgesamt etwa 300 unterschiedliche Vorlagen genutzt wurden, erhalten die Redakteure mit der Einführung von FirstSpirit und der Möglichkeit, mit dem CMS generische Templates zu verwenden, eine deutlich vereinfachte, homogenisierte Vorlagenverwaltung mit einem sehr übersichtlichen und stark reduzierten Template-Pool.

Schnelle Time-to-Market

Um den Relaunch im geplanten, engen Zeitrahmen umzusetzen, beginnt die Migration parallel zur weiteren Template-Erstellung. "Dank der umfangreichen Out-of-the-Box-Funktionalitäten und der mächtigen Template-Engine von FirstSpirit können wir alle Vorlagen für den Relaunch selbst erstellen. Dabei kommt uns auch die Java-Technologie des CMS zugute. Hier haben wir entsprechendes Know-how bei uns im Haus", sagt Dirk Hendriks, Verantwortlicher Projektleiter bei Nintendo. "FirstSpirit erfüllt unsere Anforderungen an Usability, hohe Integrationsfähigkeit und zuverlässigen Support für unsere Webauftritte."

Weitere Informationen über e-Spirit und FirstSpirit gibt es im Internet unter www.e-Spirit.com.

Über Nintendo of Europe GmbH

Die Nintendo Co. Ltd. mit Sitz in Kyoto, Japan, ist weltweit Vorreiter in Sachen interaktiver Unterhaltung. Das Unternehmen produziert und vermarktet Hard- und Software für seine TV-Konsole Wii(TM) sowie für den Nintendo 3DS und die anderen mobilen Spielsystem der Nintendo DS(TM) -Reihe. Seit 1983, als es das Nintendo Entertainment System(TM) herausbrachte, hat das Unternehmen weltweit über 3,9 Milliarden Videospiele und mehr als 630 Millionen Spielgeräte verkauft. Dies schließt die aktuelle Konsolengeneration - Wii, Nintendo 3DS, Nintendo DS, Nintendo DSi und Nintendo DSi XL - ebenso ein wie Game Boy(TM) , Game Boy Advance(TM) , Super NES(TM) , Nintendo® 64 und Nintendo GameCube(TM) . Zudem hat das Unternehmen Ikonen der Videospielkultur geschaffen, darunter international bekannte Namen wie Mario(TM) , Donkey Kong(TM) , Metroid(TM) , Zelda(TM) und Pokémon(TM) . Als hundertprozentige Tochtergesellschaft dient die 1990 gegründete Nintendo of Europe GmbH mit Sitz im bayerischen Großostheim als Zentrale für Nintendos Europageschäft.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 600 Wörter, 4981 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: e-Spirit AG

Die e-Spirit AG ist als Hersteller des Content Management Systems FirstSpirit™ Technologieführer im Bereich Content Management und Customer Experience Management. Zahlreiche namhafte Kunden aus allen Branchen setzen auf FirstSpirit für die weltweite Umsetzung erfolgreicher Webstrategien und die Erstellung, Verwaltung und Veröffentlichung von Inhalten in unterschiedlichsten Kanälen wie Inter,- Intra- und Extranet, mobile Kanäle oder E-Commerce. Mit FirstSpirit können Unternehmen die Time-to-Market ihrer Produkt- und Markenkommunikation im Web signifikant beschleunigen. Marketingprofis profitieren zudem von einer optimalen Lösung, um personalisierten und dynamischen Content einfach zu erstellen und über digitale Marketing-Maßnahmen zielgruppengerecht und in Echtzeit zu verbreiten.
e-Spirit wurde 1999 gegründet, ist Teil der adesso-Gruppe und mit 16 Standorten in Deutschland, Großbritannien, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und den USA vertreten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von e-Spirit AG lesen:

e-Spirit AG | 28.04.2017

e-Spirit erhält neue Zertifizierung für CMS-Integration mit Salesforce Commerce Cloud

Der Content Experience Hub FirstSpirit ist eine bewährte Lösung für Unternehmen, um Inhalte-getriebene Kundenerlebnisse für ihre Online-Shops und andere digitale Kanäle bereitzustellen. Die neue Integration ist maßgeschneidert für decoupled Co...
e-Spirit AG | 31.03.2017

e-Spirit lädt zum Kunden- und Partnertag 2017 auf die Zeche Zollverein

 Dortmund, 31. März 2017 – Vom 26. bis zum 28. April 2017 lädt e-Spirit, Lösungsanbieter für Content Experience Management, seine Kunden, Implementierungs- und Technologiepartner zum Kunden- und Partnertag 2017 (#kutapata) auf das UNESCO-Welt...
e-Spirit AG | 30.01.2017

Wie Unternehmen Digital Signage in eine konsistente Content-Strategie einbinden

Informationen, die Kunden zum passenden Zeitpunkt an Ort und Stelle erreichen: Digital Signage liegt im Handel voll im Trend. Die rasante Entwicklung im Bereich digitaler Vermarktungsstrategien am Point-of-Sale macht deutlich, dass genau jetzt der r...