info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
G Data Software AG |

Natalya Kaspersky beteiligt sich an der G Data Software AG und wird Mitglied im Aufsichtsrat

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Natalya Kaspersky, die Gründerin der InfoWatch Holding beteiligt sich mit 16,8 Prozent an der G Data Software AG. Die Anteile des deutschen IT-Security Spezialisten erwarb sie von einer Venture-Capital-Gesellschaft aus Berlin und anderen Anteilseignern....

Bochum, 15.10.2012 - Natalya Kaspersky, die Gründerin der InfoWatch Holding beteiligt sich mit 16,8 Prozent an der G Data Software AG. Die Anteile des deutschen IT-Security Spezialisten erwarb sie von einer Venture-Capital-Gesellschaft aus Berlin und anderen Anteilseignern. Am 23. Oktober 2012 wird Natalya Kaspersky als neues Mitglied in den Aufsichtsrat des Bochumer Security-Herstellers gewählt.

Die Kooperation zwischen G Data und Kasperksy geht zurück auf das Jahr 1996, als Natalya Kaspersky und G Data Mitbegründer Kai Figge sich das erste Mal auf der CeBIT in Hannover trafen. Natalya Kaspersky leitete zu dieser Zeit einen anderen Antiviren-Hersteller: Kaspersky Lab. Nach dem ersten Treffen wurde eine technologische Partnerschaft zwischen G Data und Kaspersky Labs geschlossen.

Heute ist Natalya Kaspersky eine der erfolgreichsten Frauen weltweit in der IT-Industrie. Innerhalb von nur 18 Jahren formte sie zusammen mit ihrem Ex-Mann Eugene Kaspersky aus einem Startup eines der führenden IT-Security Unternehmen mit weltweit mehr als 2.500 Mitarbeitern. Anfang dieses Jahres verließ Natalya Kaspersky das Unternehmen und verkaufte ihre Firmenanteile von Kaspersky Labs.

G Data Mit-Firmengründer Kai Figge über die Zusammenarbeit:

'Ich kenne Natalya Kaspersky seit 1996. Sie ist eine herausragende Persönlichkeit und Managerin einer einzigartigen Erfolgsgeschichte. Ich freue mich auf eine zuverlässige, erfahrene und intelligente Partnerin. Die Zusammenarbeit mit Natalya ist für uns eine Traumkonstellation.'

Natalya Kaspersky erklärt ihren Einstieg bei G Data:

'Von Kai Figge erhielt ich das Angebot, mich an G Data zu beteiligen. Ich beobachte das Unternehmen schon seit vielen Jahren. Aufgrund der hervorragenden Produkte und deren hohen Sicherheitsstandards ist das Unternehmen international erfolgreich. Im Laufe der Jahre hat G Data seine Technologien weiter ausgebaut. Ich bin beeindruckt von der hohen Anzahl an internationalen Auszeichnungen, die die G Data Sicherheitslösungen gewinnen konnten. Denn trotz der Veränderungen in der IT-Welt, hat die Qualität und Erkennungsleistung von IT-Sicherheitslösungen immer noch höchste Priorität.

Als Aufsichtsratsmitglied werde ich den exzellenten Ruf von G Data weiter rund um den Globus verbreiten und dem Unternehmen mit meinen Kenntnissen und Erfahrungen in der IT-Branche zur Seite stehen.'

Über die InfoWatch Unternehmensgruppe

Die InfoWatch Unternehmensgruppe umfasst mehrere Firmen, die im Bereich der Informationssicherheit arbeiten: InfoWatch Ltd. (Software zur Prävention von Datenlecks), Kribrum Ltd. (Monitoring von sozialen Netzwerken und Analyse von Online Reputation Management), EgoSecure GmbH (Endpoint Security Software) und Appercut Securit (Quellcode-Analyse von Business-Anwendungen).

InfoWatch Ltd. ist das älteste und größte Unternehmen in der Gruppe. Es wurde im Jahr 2003 gegründet und ist heute in den GUS-Staaten, im Mittleren Osten und auf den asiatischen Märkten stark vertreten. Zu den wichtigsten Produkten des Unternehmens gehört Software zum Schutz vor Datenverlusten. Zu den Kunden zählen große Unternehmen auf der ganzen Welt.

Mehr Informationen über die InfoWatch Unternehmensgruppe finden Sie unter www.infowatch.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 427 Wörter, 3321 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: G Data Software AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von G Data Software AG lesen:

G DATA Software AG | 20.01.2017

G DATA analysiert neuartige Ransomware

Bochum, 20.01.2017 - Die G DATA Sicherheitsexperten haben mit Spora einen neuartigen Erpressertrojaner analysiert und den Infektions- und Verschlüsselungsprozess detailliert untersucht. Das Schadprogramm verbreitet sich wie ein Wurm auf dem System u...
G DATA Software AG | 20.10.2014

G DATA: Alle 8,6 Sekunden wird ein neuer Computerschädling entdeckt

Bochum, 20.10.2014 - 1,8 Millionen neue Computerschädlinge haben die Experten der G DATA Security Labs im ersten Halbjahr 2014 entdeckt. Das bedeutet: Alle 8,6 Sekunden ein neuer Computerschädling für Windows-PCs und Notebooks. In zwei Kategorien ...
G DATA Software AG | 17.10.2014

Malware infiziert Kassensysteme

Bochum, 17.10.2014 - Über 1000 Unternehmen in den USA sollen bereits mit einem Schadprogramm infiziert sein, das Daten von Point of Sales (PoS)-Systemen ausliest. Allein bei der Einzelhandelskette The Home Depot wurden zwischen April und September 2...