Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Dr. Jürgen Hilp zum Professor im Studiengang BWL-Versicherung und Finanzberatung ernannt

Von AAD Fondsdiscount GmbH

Der bisherige Generalbevollmächtigte der AAD Fondsdiscount, Dr. Jürgen Hilp, wurde zum neuen Professor im Studiengang BWL-Versicherung und Finanzberatung an der DHBW Heidenheim ernannt.
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Herr Dr. Jürgen Hilp, bisher Generalbevollmächtigter der AAD Fondsdiscount, einen Ruf an die Duale Hochschule Baden-Württemberg in Heidenheim angenommen hat und mit Wirkung zum 1. Juli 2012 zum neuen Professor im Studiengang BWL-Versicherung, Vertiefung Versicherungsvertrieb und Finanzberatung, ernannt wurde. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer Marco Otterbein entwickelte Prof. Dr. Jürgen Hilp die AAD Fondsdiscount zu einem der bundesweit führenden Discountanbieter für geschlossene Fonds. Neben seiner praktischen Expertise erlangte der promovierte Jurist auch in der wissenschaftlichen Forschung und Lehre, insbesondere im Bereich der geschlossenen Fonds sowie der Finanzberatung, eine vorzügliche Reputation. Seine Dissertation „Zur Haftung bei der Vermittlung geschlossener Fonds – Eine Analyse aus ökonomischer und rechtlicher Perspektive“ gilt in Expertenkreisen als Standardwerk. Regelmäßig wird Prof. Dr. Jürgen Hilp daher von Presse, Wissenschaft und institutionellen Anlegern wie Stiftungen, Family Offices und Banken zu den Themen geschlossene Fonds, Investmentfonds und Kapitalmarkt als Ansprech- und Interviewpartner angefragt. Herr Prof. Dr. Jürgen Hilp wird der AAD Fondsdiscount auch künftig erhalten bleiben. In der Funktion als wissenschaftlicher Beirat wird er seine langjährige praktische Erfahrung und wissenschaftliche Fachkompetenz weiterhin in das Unternehmen einbringen.
16. Okt 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Göbel (Tel.: 06421-979 020), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 182 Wörter, 1473 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von AAD Fondsdiscount GmbH


23.04.2013: Aktionäre, Anleger und Sparer einiger zyprischer Banken dürften in den vergangenen Wochen schlecht geschlafen haben. Die Vorgehensweise der Rettung dürfte in der Zukunft jedoch als eine Blaupause für den Umgang der Europäischen Union mit Kreditinstituten in Schieflage gelten. Einen deutlichen Hinweis in diese Richtung gibt der aktuelle Gesetzesantrag von EU-Kommissar Michel Barnier, der in Einklang mit der Denkweise der Europäischen Zentralbank klare Regeln und eindeutige Rahmenbedingungen bei der Reihenfolge der Abwicklung von Banken fordert. Demnach sollen zunächst Aktionäre, dann Gl... | Weiterlesen

29.01.2013: Der Weg zum neuen Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB), das am 22. Juli 2013 in Kraft treten wird, ist geebnet. Aufatmen dürften insbesondere Initiatoren geschlossener Fonds und interessierte Anleger dieses attraktiven und künftig vollregulierten Segments. Gegenüber dem am 18. Juli 2012 veröffentlichten Diskussionsentwurf des Gesetzes zur Umsetzung der AIFM-Richtlinie wurden nach Einbezug zahlreicher Experten einige wesentliche inhaltliche Überarbeitungen vorgenommen. Der daraus resultierende Referentenentwurf wurde schließlich am 12. Dezember 2012 vom Bundeskabinett beschlossen und bietet ein... | Weiterlesen

11.09.2012: Im Rahmen der Umsetzung der Alternative Investment Fund Managers (AIFM)-Richtlinie hat das Bundesministerium für Finanzen einen umfangreichen Diskussionsentwurf vorgelegt, der im Bereich der geschlossenen Fonds ab Inkrafttreten im Juli 2013 ohne Nachbesserungen zu gravierenden Veränderungen führen könnte. Zwar begrüßen die betroffenen Branchenverbände ausdrücklich die auf einen deutlich verbesserten Anlegerschutz abzielende Integration von Anbietern geschlossener Fonds und deren Produkte in einen vollregulierten Kapitalmarkt, jedoch regt sich berechtigter Widerstand gegen einzelne Rege... | Weiterlesen