info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IWM Software AG |

Komplettsystem für Kundenberatung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


MAKLERSOFTWARE.COM und IWM Software verbinden Verwaltungs- und Beratungssoftware


Die beiden Softwarespezialisten entwickeln in enger Kooperation die Verbindung zwischen dem Beraterportal 'metaSolution' von MAKLERSOFTWARE.COM und der Bestandsführungssoftware IWM FinanzOffice von IWM Software. Wie Berater diese nutzen können, zeigen...

Primstal, 15.10.2012 - Die beiden Softwarespezialisten entwickeln in enger Kooperation die Verbindung zwischen dem Beraterportal 'metaSolution' von MAKLERSOFTWARE.COM und der Bestandsführungssoftware IWM FinanzOffice von IWM Software. Wie Berater diese nutzen können, zeigen Ludwig Reitinger, Geschäftsführer von MAKLERSOFTWARE.COM, und Bernd Jakobs, Vorstand von IWM Software im Interview.

Seit 2003 arbeiten Sie erfolgreich an gemeinsamen Kundenprojekten. Was waren die Gründe für diese nahtlose Integration der Verwaltungssoftware im Beraterportal?

Bernd Jakobs: Die Arbeitsbedingungen der Vermittler haben sich geändert, weil der Wettbewerb sich verschärfte. Daher stellen sie zwei konkrete Anforderungen. Erstens: Berater möchten Kundendaten einmal im Bestandsystem eingeben. Danach sollen diese für weitere Beratungsschritte (Analyse, Vergleich, Angebot und Dokumentation) automatisch aus dem Bestandsystem in die Beratungswerkzeuge übertragen werden. Zweitens: Sie erwarten, dass die im Beraterportal abgeschlossenen Beratungen und Produkte direkt und automatisch im Bestandsystem angelegt werden.

Ludwig-Maximilian Reitinger: Diese Anforderungen erfüllen wir mit der hochprofessionellen Schnittstelle zwischen der Bestandführungssoftware IWM FinanzOffice und dem Beraterportal 'metaSolution'. Jede Neueingabe eines Kunden oder Änderung eines Kundendatensatzes im Bestandsystem wird in Echtzeit an das Beraterportal übertragen. Zur Beratung haben die Vermittler stets aktuelle Kundendaten zur Hand. Beim Abschluss von Produkten im Beraterportal werden diese Daten automatisch im Bestandsystem zur Abrechnung angelegt, was die Arbeit des Innendienstes enorm erleichtert. Wir freuen uns mit IWM FinanzOffice und 'metaSolution' ein Rundum-sorglos-Konzept für Berater bereitstellen zu können.

Können Sie die Highlights der einzelnen Produkte kurz hervorheben?

Ludwig-Maximilian Reitinger: Das Beraterportal 'metaSolution' vereint nahtlos alle Gesellschaften und alle gewünschten Programme ? von der Kundenverwaltung bis zur Dokumentation. In 'metaSolution' definieren unsere Kunden ihre eigenen Ratingkriterien sowie eigene Deckungskonzepte selbst. Mit einer einheitlichen Oberfläche berechnen und vergleichen sie Produkte aller Anbieter. Beratungen werden VVG-konform in einem Beratungsprotokoll automatisch zusammengefasst.

Bernd Jakobs: IWM FinanzOffice ist eine professionelle, flexible und moderne Verwaltungssoftware, die bereits in ihrer Basisversion kaum Wünsche offenlässt. Der modulare Aufbau garantiert sowohl einen preisgünstigen als auch zukunftssicheren Einsatz dank zahl reicher Erweiterungsoptionen. Dieses Jahr wurde IWM FinanzOffice gleich zweimal prämiert ? mit dem Eisenhut-Award in Gold als 'Bestes MaklersystemDeutschlands' und dem INNOVATIONSPREIS-IT der Initiative Mittelstand. Warum? Weil es das wohl einzig wirkliche Komplettsystem am Markt darstellt.

Viele Umfragen kommen zum Ergebnis, dass IT als Erfolgstreiber immer wichtiger wird. Wie können Berater mittels Ihrer Komplettlösung wettbewerbsfähig bleiben?

Ludwig-Maximilian Reitinger: Die Zeit, die Berater in ihre IT-Pflege investieren, ist hoch. Diese Zeit geht ihnen für ihre Kunden ab. Abhilfe verspricht unser ganzheitliches, sicheres und kostengünstiges Komplettsystem, mit dem Makler ihre IT-Kosten senken. Sie melden sich im Portal an und verfügen weltweit über stets aktuelle IWM-FinanzOffice-Verwaltungssoftware, Gesellschafts- und Vergleichssoftware. Microsoft Office und Exchange komplementieren dieses Angebot. E-Mails werden haftungssicher archiviert. Wir übernehmen die Datensicherung und den Datenschutz nach dem Bundesdatenschutzgesetz. Daten und Software bleiben Eigentum der Berater. Jeder neue Mitarbeiter kann innerhalb eines Tages mit der kompletten IT-Infrastruktur (Hardware, Software, Lizenzen) ausgestattet werden. Genauso kann jeder Nutzer monatlich abgemeldet werden. Sie sparen so nicht nur Kosten ein; sie bleiben flexibel und erfüllen die Auflagen des Bundesdatenschutzes.

Komplettsystem: Maklersoftware Leistungen

keine doppelte Datenerfassung

Kundenverwaltung, Berechnung und Vergleich von Angeboten und Dokumentation in einem System mit einer einheitlichen Benutzeroberfläche

SACH-Vergleich mit Mr-Money

LV-Vergleich mit MAKLERSOFTWARE.COM

KV-Vergleich mit GEWA-COMP

Kfz-Vergleich mit trixi

Gesellschaftssoftware und VVG-Dokumente aktuell


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 4607 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IWM Software AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IWM Software AG lesen:

IWM Software AG | 24.03.2017

IWM Software AG für "Großen Preis des Mittelstandes 2017" nominiert

Die IWM Software AG, einer der führenden Hersteller von Softwarelösungen im deutschsprachigen Versicherungsmarkt, ist für den Großen Preis des Mittelstandes 2017 nominiert worden. Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene Preis gehört zu den ...
IWM Software AG | 20.12.2016

IWM Software AG führt Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln auf 1.200.000 € durch

Im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung, die am 09.12.2016 stattgefunden hat, haben die Aktionäre der IWM Software AG eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln auf 1.200.000 € beschlossen. Hierdurch wurden die Gewinnrücklagen der...
IWM Software AG | 24.10.2016

Endlich schlank durch das Jahresendgeschäft: automatisierter Dokumenten- & Datenimport bei Vertragsanpassungen

Das Jahresendgeschäft rückt näher und das bedeutet für die meisten Versicherungsmakler, neben vielen Chancen, vor allem einen extrem hohen Arbeitsaufwand alleine im Bereich KFZ. Die manuelle Pflege der Beiträge sowie die Anpassungen der SF- und ...