info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Küppersbusch Großküchentechnik GmbH & Co. KG |

Küppersbusch investiert weiter in die Zukunft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


November 2012 – Seit 1875 steht der Name Küppersbusch synonym für Tradition, Qualität und Innovation. Damals wie heute legt die Küppersbusch Großküchentechnik GmbH & Co. KG ihren Fokus vor allem auf eines – den Kundennutzen.

Genau deshalb wird sich die Großküchenmanufaktur mit Stammsitz in Gelsenkirchen und der niederländischen Teka BV zugehörig noch intensiver in Richtung Zukunft orientieren. Nach umfangreichen Investitionen in neue Produktionstechniken und der Umgestaltung des Standortes in den vergangenen Jahren beschlossen die Gesellschafter nun, besonders in die Entwicklung neuer Technologien im Bereich Großküchen-Equipment zu intensivieren. Der Kundennutzen wird bei diesem Prozess an erster Stelle stehen. Mit der Einstellung eines neuen Entwicklungs- und Konstruktionsleiters sowie der Anmeldung mehrerer Patente hat Küppersbusch bereits die ersten Schritte in diese Richtung getan.

Erste Ergebnisse dieser positiven Entwicklung intelligenter und nachhaltig wirkender Großküchentechnik „engeneered“ und „Made in Germany“ wird das Fachpublikum auf den Frühjahrsmessen 2013 sehen können.

Noch in diesem Jahr wird die traditionsreiche Großküchenmanufaktur ihr umfangreiches Produktportfolio auf den internationalen Messen „Alles für den Gast“ in Salzburg und der „Equip Hotel“ in Paris im November präsentieren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Foremny, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 137 Wörter, 1132 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Küppersbusch Großküchentechnik GmbH & Co. KG

Unnötiges weglassen, Wichtiges perfektionieren. So denken Profis und so denkt auch Küppersbusch. Seit 1875 stellt Küppersbusch am Standort Gelsenkirchen solide und zuverlässige Werkzeuge für die Profiküche her. Großküchentechnik auf die sich der Koch verlassen kann – ohne viel Firlefanz und Schnickschnack.

Egal ob Restaurant, Café, Hotelküche, Betriebskantine, Krankenhäuser, Mensa oder Airline Caterer – Küppersbusch Großküchentechnik hat für jeden Profibedarf die passende Lösung. Das Produktportfolio reicht dabei von der modularen Kochtechnik mit 750 oder 850 mm Bautiefe (CombiLine 750 & PremiumLine 850) über individuelle Herdanlagen mit durchgehender Arbeitsplatte (PalmariumPure, PalmariumStyle & PalmariumMobile) bis hin zu Kombidämpfern (ConvectAir+, ConvectAirS, ConvectAir2way), Rührwerkskesseln, Garautomaten und Hochleistungsgrills (BeefCraft & BeefCraft+) .

Küppersbusch verfügt neben einem hausinternen Ersatzteillager mit Versand auch über einen eigenen Werkskundendienst, der deutschlandweit im Einsatz ist. Neben dem heimischen, deutschen Markt setzt das Traditionsunternehmen international vor allem auf Europa, Nah- und Fernost sowie Afrika.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Küppersbusch Großküchentechnik GmbH & Co. KG lesen:

Küppersbusch Großküchentechnik GmbH & Co. KG | 29.07.2015

Ausgezeichnet – die Frittierstation von Küppersbusch

„In Profiküchen herrschen tagtäglich Hektik und Stress. Durch innovative Gerätetechnologien wollen wir dem Küchenpersonal die Arbeit erleichtern und Stressfaktoren nehmen. Mit unserer neuen Frittierstation sind wir unserem Ziel ein ganzes Stüc...
Küppersbusch Großküchentechnik GmbH & Co. KG | 31.10.2014

Kompakt. Großartig.

Der ConvectAirS wurde speziell für Küchen und den Frontcooking-Bereich entwickelt, wo es keinen Platz für große Geräte gibt. Man kann ihn selbst in kleinste Ecken integrieren und dennoch vielfältig einsetzen. Der optimale Kombidämpfer für Fro...
Küppersbusch Großküchentechnik GmbH & Co. KG | 10.10.2014

Küppersbusch Großküchentechnik

2014 ist das Jahr, in dem sich Küppersbusch als bekannte und traditionsreiche Marke mit neuen Strukturen und frischem Wind dem weltweiten Markt präsentiert. Ich bin stolz, dazu beitragen zu dürfen, sagt Bart Jasperse. Küppersbusch steht seit fast...