Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Gute Leistungen sind die Basis der Kommunikation

Von SITEL Deutschland GmbH

Competence Report des Krefelder Contact Center-Dienstleisters Sitel über Strategien zur Qualitätssicherung

Krefeld – Qualität ist kein beliebig zu füllender Begriff, sondern die Basis wirtschaftlicher Aktivitäten. Wer schlechte Leistungen liefert, wird in der Regel vom Kunden, von den Geschäftspartnern und vom Markt bestraft. Die Call- und Contact Center-Szene lebt in besonderer Weise von der Qualität der Kommunikation, welche die Agenten täglich in Tausenden von Anrufen und E-Mails, über Webangebote oder auch in Faxen und Briefen unter Beweis stellen müssen.
Aus diesem Grund setzt sich der Competence Report des Krefelder Contact Center-Dienstleisters Sitel http://www.sitel.de, der jetzt zum vierten Mal erscheint, mit den Chancen für Qualität auseinander. „Der Competence Report hat wieder Prominenz und Kompetenz versammelt“, schreibt Gabriele Grossecker, Geschäftsführerin von Sitel, in ihrem Editorial. Michael-Maria Bommer, Vice President & Managing Director des Contact Center-Softwarespezialisten Genesys http://www.genesyslab.com, beleuchtet die Qualitätssicherung webbasierter Dienste im Contact Center. „Generell ist es wichtig, dass alle eingehenden Kundenkontakte gleichberechtigt behandelt werden – egal, ob Sprache, E-Mail oder Internet“, so Bommer. Nachdem alle Kundenkontakte in dieser Form in eine medienneutrale Warteschlange geführt worden seien, könne anschließend entschieden werden, an welchen Agenten der Kundenkontakt weitergeleitet werden solle und ob dazu Kundendaten aus der Datenbank einbezogen würden. „Wird die Maschine langfristig den Menschen ersetzen?“ Gunter Dueck, Wissenschaftler, Philosoph, Management-Guru und Dichter, der seine Brötchen als Cheftechnologe und Stratege im Wissenschaftlichen Zentrum von IBM http://www.ibm.de verdient, gibt eine klare Antwort: Wenn man in einem Contact Center ausschließlich auf Sprachcomputer setzen würde, dann käme es zu einem dramatischen Rückgang der Qualität. Wissen ist die Basis der Gesprächsqualität: Der Competence Report stellt die neuen Ausbildungsgänge für die Servicekraft für Dialogmarketing und den Kaufmann für Dialogmarketing vor. Doch Qualität kann noch auf anderen Wegen gewährleistet werden. „Sitel beispielsweise arbeitet bereits seit einiger Zeit sehr gut mit der Deutschen Angestellten-Akademie in Dessau zusammen. Zukünftige Mitarbeiter unseres Hauses durchlaufen dort ein Assessment Center, das uns nicht nur Auskunft gibt über die Kenntnisse und Fähigkeiten der neuen Agenten, sondern auch über die so genannten Soft Skills und die Motivation der Bewerber“, führt Grossecker aus. Die Leistung von Call und Contact-Center-Mitarbeitern soll bekanntlich nach der ISO-Norm zertifiziert werden. Marc Emde, Mitglied der Geschäftsleitung der Kirch Personalberatung in Köln http://www.kirchconsult.de, gibt seine Einschätzung zu diesem Thema ab und betont, dass die Motivation des Mitarbeiters entscheidend ist und diese Motivation letztlich eine Frage der Personalführung ist. Call und Contact Center können nur dann gute Arbeit leisten, wenn die Agenten, Manager, Consultants, Projektleiter, Teamleiter und Trainer mitziehen. Dieser Competence Report möchte ein paar Anregungen geben, über die Qualität unserer Tätigkeit neu nachzudenken. Ein Fachbeitrag über die UWG-Novelle, die einen ganzen Wirtschaftszweig unter den Generalverdacht des unlauteren Wettbewerbs stelle, rundet den Competence Report ab. Telefonische Bestellungen werden unter der Telefonnummer 0228/620 43 82 entgegen genommen. Pressekontakt: Silke Kleinhans SITEL GmbH http://www.sitel.de Europark Fichtenhain A17D 47807 KrefeldEmail: silke.kleinhans@sitel.de Tel.: +49(0)2151 / 385 1219 Fax: +49(0)2151 / 385 4000
26. Okt 2005

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, nic.pr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 395 Wörter, 3208 Zeichen. Artikel reklamieren

Über SITEL Deutschland GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von SITEL Deutschland GmbH


SITEL setzt Expansionskurs fort

Jahresumsatz steigt um 28 Prozent

07.02.2006
07.02.2006: Krefeld/ Dessau/ Berlin, 7. Februar 2006 – Der internationale Anbieter von Contact Center Lösungen SITEL berichtet zur 8. Branchenmesse Call Center World in Berlin (vom 13. bis 16. Februar 2006 im Estrel Convention Center) von einer erneuten deutlichen Umsatzsteigerung und einer Zunahme der Mitarbeiterzahl. Nachdem im Januar 2005 in Deutschland 1.400 Mitarbeiter an den damals drei Standorten beschäftigt waren, ist die Zahl bis Januar 2006 um mehr als 40 Prozent an inzwischen vier Standorten gewachsen. Das Unternehmen betreibt am Sitz der deutschen Zentrale in Krefeld sowie in Dessau jeweils... | Weiterlesen

Datamonitor: Großbritannien bleibt Vorreiter beim Outsourcing von Call Center-Dienstleistungen

Doch auch in anderen westeuropäischen Ländern steht das Signal auf Wachstum

12.10.2005
12.10.2005: Auch Call und Contact Center können von diesem Trend profitieren. Eine große Herausforderung für die Outsourcer sei es, die Kosten zu senken, die Qualität aber zu halten, so das Marktforschungsinstitut Datamonitor in einer aktuellen Studie. Datamonitor empfiehlt den Outsourcern einen Mix aus On-, Near- und Offshoring. Größere Outsourcer sollten ihre Call Center verknüpfen; zudem müsse in sinnvolle Technik im IT-Bereich investiert werden. Die Auswahl des richtigen Landes, in welches man investieren wolle, sei besonders wichtig, schreibt Datamonitor. Großbritannien ist schon allein ... | Weiterlesen

29.06.2005: Bei der Namenstagsfeier von Lech Walesa in Danzig hatten der amerikanische Vorstandsvorsitzende und Gründer von SITEL, James F. Lynch, die Geschäftsführerin von SITEL Deutschland und Polen, Gabriele Grossecker, sowie der Leiter der polnischen Niederlassung, Yann Gontard, die Gelegenheit, mit dem ehemaligen Arbeiterführer und Friedensnobelpreisträger über die Chancen des polnischen Marktes zu sprechen. Die Gäste erläuterten dem Politiker, der wohl wieder bei den Präsidentschaftswahlen im Herbst 2005 antreten wird, in welcher Form der lokale Markt in Polen von einem Dienstleister wie SI... | Weiterlesen