info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NETWAYS GmbH |

RootCamp Berlin sucht Unterstützer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das erste und bisher einzige BarCamp, das sich speziell dem Thema „Open Source für Admins“ widmet, sucht für die Umsetzung der Veranstaltung im Rahmen des LinuxTag nach Unterstützern.

Nürnberg, 14. Dezember 2012

RootCamp Berlin ist das BarCamp für Administratoren und Roots. Wie jedes BarCamp, so wird auch das RootCamp finanziell und materiell komplett von Sponsoren getragen. Für die Realisierung der Veranstaltung in 2013 ist das Veranstalterteam aktuell auf der Suche nach Sponsoren.

BarCamps sind unkommerzielle Veranstaltungen mit dem Ziel des Wissensaustauschs und Networkings der Teilnehmer untereinander. Inhalte der Veranstaltung sind Präsentationen, Workshops oder Diskussionen, die von den Teilnehmern vorbereitet, im Vorfeld auf der jeweiligen BarCamp-Website vorgestellt und auf der Veranstaltung selbst gehalten werden.
Das RootCamp Berlin widmet sich dabei speziell dem Themenbereich Open Source für Admins, sodass in erster Linie Linux/OSS Anwender und Administratoren angesprochen werden. Inhaltlich steht alles rund um Design, Aufbau und Betrieb von IT Plattformen für Anwendungen und Websites auf der Basis von Open Source Software im Vordergrund.
Im Rahmen des LinuxTag, der weltweit führenden Kongressmesse für Linux und Open Source, ist die Veranstaltung im passenden kontextuellen Rahmen präsentiert.

In der Regel werden BarCamps für die Teilnehmer vollständig kostenfrei angeboten wobei alle bei der Planung und Durchführung anfallenden Kosten über Sponsorings und die Organisation durch Ehrenamtliche abgedeckt werden. Die Teilnahme am RootCamp wird gegen eine geringe Teilnehmerpauschale von 18,- möglich sein. Diese Eintrittsgebühr dient jedoch lediglich dazu die No-Show Rate und die finanzielle Belastung bei Vollversorgung zu minimieren. Die tatsächlich entstehenden Kosten werden damit nicht abgedeckt.
In der aktuellen Phase der Planungen des RootCamps ist besonders die Unterstützung bei der Übernahme der Kosten von Räumlichkeiten und Technik wichtig. Materialsponsorings in Form von Verpflegung und Unterstützung durch ehrenamtliche Mitarbeit ist jedoch ebenso willkommen.

Im Gegenzug zum jeweiligen Sponsoring bietet das RootCamp Berlin seinen Unterstützern die Möglichkeit in einer stark vernetzten und Social-Media affinen Zielgruppe exklusiv zu werben. Dabei reichen die Formen der Promotion von verschiedenen Varianten prominenter On- und Offlinepräsenz bis hin zur eigenen Teilnahme am Camp.
Weitere Infos zum RootCamp sowie zu den Möglichkeiten des Sponsorings gibt es hier:
http://rootcamp.mixxt.de/networks/wiki/index.Sponsor_werden
Die Veranstaltung in Kürze:
Termin
24. & 25. Mai 2013
im Rahmen des LinuxTags 2013
http://www.rootcamp-berlin.de/
http://www.linuxtag.org/2013/
Veranstaltungsort
Messegelände Berlin, Halle 7.1 A
Messedamm 22
14055 Berlin
http://www.messe-berlin.de
Pressekontakt
Frau Eva Häusler
Marketingmanager
+49 911 92885-0
events@netways.de
NETWAYS GmbH
Deutschherrnstr. 15-19
D-90429 Nürnberg
www.netways.de

Die NETWAYS GmbH unterstützt seit mehr als 15 Jahren Unternehmen beim Management komplexer IT Umgebungen auf der Basis von Open Source Software.
Die angebotenen Lösungen und High-End Services auf der Grundlage von Linux und Open Source Tools ermöglichen den störungsfreien Betrieb von Netzen, Servern und Applikationen. Dazu gehören Availability- und Performance Monitoring mit Icinga und Nagios, Service- und Configuration Management, Cluster- und Loadbalancing Systeme für Open Source Rechenzentren sowie ergänzende Services wie Hosting, Betrieb und Servermanagement.
NETWAYS ist außerdem Veranstalter von Konferenzen und Schulungen zum Thema Open Source Monitoring und Open Source Data Center Solutions.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Markus Neder (Tel.: 0911 928850), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 429 Wörter, 3586 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: NETWAYS GmbH

Die NETWAYS GmbH unterstützt seit mehr als 15 Jahren Unternehmen beim Management komplexer IT Umgebungen auf der Basis von Open Source Software.
Die angebotenen Lösungen und High-End Services auf der Grundlage von Linux und Open Source Tools ermöglichen den störungsfreien Betrieb von Netzen, Servern und Applikationen. Dazu gehören Availability- und Performance Monitoring mit Icinga, Service- und Configuration Management, Cluster- und Loadbalancing Systeme für Open Source Rechenzentren sowie ergänzende Services wie Hosting, Betrieb und Servermanagement.
NETWAYS ist außerdem Veranstalter von Konferenzen und Schulungen zum Thema Open Source Monitoring und Open Source Data Center Solutions.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NETWAYS GmbH lesen:

NETWAYS GmbH | 23.08.2017

Open Source Monitoring Conference 2017 – Das Programm steht

Nürnberg den, 22.08.2017   Der Themenfokus für die zweisprachige Konferenz liegt in diesem Jahr auf den Bereichen User Stories, Technologies und Projects. Insbesondere gibt es Vorträge mit großem Praxisbezug, Einblicke in erfolgreiche Open Sourc...
Netways GmbH | 23.05.2017

Open Source Monitoring Conference 2017 - Call for Papers bis 30.06.2017

Nürnberg, 23.05.2017   Bis zum 30.06.2017 haben Referenten die Möglichkeit, ihre Konferenzbeiträge über die Veranstaltungswebseite (www.osmc.de) einzureichen. Gesucht werden insbesondere sehr technische Beiträge mit großem Praxisbezug, Einblic...
Netways GmbH | 09.05.2017

OSDC 2017 – Letzte Tickets erhältlich

Nürnberg den, 09.05.2017   Zwei Wochen vor der Konferenz sind nur noch wenige Tickets erhältlich. Die Anmeldung zur Konferenzteilnahme sowie zu einem der drei Intensiv-Workshops am Vortag der Veranstaltung erfolgt über die offizielle Webseite unt...