info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Brainlog-Akademie |

Brainlog® die moderne Coachingmethode 

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Gerade für Coaches und Trainer sind Methoden wichtig, die sich durch ihre Schnelligkeit und Wirksamkeit auszahlen. Einerseits wird der Leistungsstress binnen kürzester Zeit abgebaut und auf der anderen Seite nehmen Zuversicht und Kreativität zu. Durch die entspannende Wirkung wird der Zugriff auf eigene Potenziale möglich und Lösungen entstehen. Bemerkenswert ist, wie hierdurch die eigenen Erkenntnisprozesse bewusst werden und neue Handlungsfähigkeit für die Herausforderungen möglich wird. 

Brainlog®  richtet sich an professionelle Coaches und Psychotherapeuten/Innen.

Bei der Entwicklung von Brainlog® wurden Elemente aus bewährten Methoden genutzt und folgende Ansätze wurden zu einem komplex strukturierten Verfahren vereint:

Die bilaterale Stimulation des EMDR - es kommt zu einer Veränderung des synaptischen Potenzials (wir bilden neue neuronale Netzwerke) und damit zu einer Neubewertung der Inhalte.
Das Bipolare Heilungsprinzip - Belastung-Pol und Ressourcen-Pol werden miteinander verbunden. Die aktive Umfokussierung auf Ressourcen ermöglicht eine Unterbrechung bestehender Muster, und die Ausbreitung emotionaler Belastungsmuster wird durch einen selbstregulatorischen Mechanismus begrenzt.
Die Wirkprinzipien der Quantenheilung - Durch das Finden zweier, mit dem jeweiligen Problem korrespondierender, energetisch sensibler Resonanzpunkte können auf quantenphysikalischer Ebene Reorganisationsprozesse ausgelöst werden, und zwar körperlich, seelisch und mental.
Spezifische Ressourcenarbeit aus der Positiven Psychologie - Brainlog® setzt auf zwei Ebenen an. Einmal geht es um das Verringern und Beseitigen von Belastungen, andererseits um das Etablieren spezifisch abrufbarer Ressourcen (Stärken stärken). Hier setzen insbesondere die Ressourcentechniken Martin Seligmans und die komplexen BiCo®-Tools an.

Brainlog® lässt sich einsetzen in Therapie und Coaching: 
Psychotherapeutische Einsatzgebiete: Ängste, Phobien, Schmerz, Tinnitus, ADHS, Burnout, Trauer, Trauma-Arbeit, Bearbeitung von Sucht-Themen, Psychosomatik 
Coaching-Einsatzgebiete: Spitzenleistung in Beruf, Sport, Schule, etc., Ressourcenaktivierung, Zielerreichung, Konfliktlösung, Motivation, Raucherentwöhnung, Gewichtsmanagement, Kreativitätssteigerung, Problemlösung, Überwindung von Ängsten (Rede-Situationen, Prüfungen, etc.), Meistern von Herausforderungs-Situationen 

Brainlog® ist synergetisch. Es lässt sich vorzüglich verbinden mit der angestammten Kompetenz, die der Anwender bereits im Koffer hat. Insbesondere mit Methoden, wie EMDR, Hypnose, NLP, Gestaltarbeit, Klientenzentrierte Gesprächsführung, Verhaltensorientiertes Arbeiten, Transaktionsanalyse, Reinkarnationstherapie, Quantenheilung, Klopftechniken (EFT, MFT, etc.)


Brainlog® überzeugt durch:
Einfache Handhabung
Vielseitige Einsatzmöglichkeiten
eine hohe Wirksamkeit und Nachhaltigkeit

Einsatzmöglichkeiten
Brainlog® findet Anwendung im Coaching sowie bei der Bearbeitung belastender Themen, von der Trauma-Arbeit bis hin zu vielen anderen Anwendungsbereichen wie z.B:
- Beruflicher Stress, Burnout, Trauer
- Leistungssteigerung, Erfolg, Lebenszufriedenheit, Konfliktmanagement
- Selbstmanagement
- Steigerung des Selbstvertrauens
- Angststörungen, Phobien, Rede- und Präsentationsangst
- Psychosomatische Störungen, ADHS, Schmerz, Tinnitus

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Pape (Tel.: 0172-820 29 64), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2898 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema