info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pack4Food24.de |

Asia Take away - auch in Deutschland immer beliebter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Im Imbissbereich stellen asiatische Food-Produkte einen sehr beliebten Bereich dar, und gerade im Lieferservice oder dem Außerhausbereich werden Asia Snacks immer beliebter.

Am bekanntesten wird das Asia Take away aktuell in der bekannten Serie "Big Bang Theory". In nahezu jeder Folge sitzen die berühmten "Nerd" Freunde beieinander, und essen asiatische Snacks aus den typischen Faltboxen, welches sie sich vom präferierten chinesischen Restaurant mitgebracht haben..

Nichts steht so deutlich für das asiatische Essen zum mitnehmen oder für den asiatischen Lieferservice, der weit mehr als nur chinesisches Essen zu bieten hat, als diese bekannten Food to go Verpackungen, weit verbreitet bekannt als Asia Takeaway Boxen. Es handelt meist sich um Snackboxen aus Hartpapier, die vorwiegend weiß und mit einem roten Neutraldruck versehen sind. Auf Grund der Beliebtheit und auch dem Drang sein eigenes Unternehmen von der Masse an Konkurrenten abzuheben, sind mittlerweile auch andere Neutralmotive auf den Asiaboxen erhältlich. Darüber hinaus wurde die praktische Form der Asia Take away Boxen auch für andere Food und Fastfood Produkte genutzt. So sind die ebenfalls verbreiteten Dönerboxen oder Pasta- und Nudelboxen auf der gleichen Basis wie die typischen Asiaboxen aufgebaut, und mit entsprechenden Motiven versehen.

Dabei gibt es aber auch unter den Boxen an sich kleine Unterschiede im Detail. Die Faltbox mit rundem Boden, ähnlich einem Becher, und eckigem Faltverschluss nahm in den USA als typische "Smartserv" Box ihren Anfang, die Variante mit eckigem Boden und eckiger Schließe wurde als "Foldpak" bekannt. Letzteres ist zudem noch mit einem praktischen Tragegriff, bzw. Henkel aus Metall erhältlich. Typische Größen der Takeaway Boxen sind 8oz / 200ml, 16oz / 500ml, 26oz / 750ml und 32oz / 1000ml.

Ein weiterer, auf Grund des Materials bestehender Vorteil ist die individuelle Bedruckbarkeit der Snackboxen. So kann man bei entsprechendem Mengenbedarf auch individuelle Motive, Logos und Designs auf die Asiaboxen aufbringen lassen.

Restaurants, Bars, Bistros und Imbissbetriebe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz finden z.B. in Pro DP Verpackungen einen optimalen Partner für die Realisierung von bedruckten Snackboxen. Im übrigen bietet Pro DP Verpackungen, u.a. auch in seinem Onlineshop für moderne Take away und To Go Verpackungen, Pack4Food24.de, viele weitere moderne und praktische Verpackungslösungen für den Asia Take away Bereich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dennis Bauer (Tel.: 0800 / 7225 4 3663), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 2755 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pack4Food24.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pack4Food24.de lesen:

Pack4Food24.de | 08.05.2017

Wenn der Einkauf im C+C Markt für Gastronomen zur Herausforderung wird

Die Fahrt zum regionalen Großmarkt oder C+C Handel gehört für Unternehmer, und hier gerade für Gastronomen, Hotelliers oder Lebensmittelproduzenten und -händler wie Fleischer, Metzger, Bäcker oder Konditoren zu den regelmäßigen Aufgabenstell...
Pack4Food24.de | 08.04.2017

Pack4Food24 - Tortenkartons, Cakeboxen und mehr einfach Online bestellen

Eine aufwendig gestaltete Geburtstagstorte, ein frisch gebackener Kuchen, qualitatives und raffiniertes Gebäck, all das findet man mit Sicherheit nicht im SB Markt oder Discounter um die Ecke. Gerade durch die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten...
Pack4Food24.de | 26.03.2017

Pro DP Verpackungen - Umweltfreundliche Papiertragetaschen für Gastronomie und Einzelhandel

Die Pro DP Verpackungen ist seit vielen Jahren ein vielseitiger, zuverlässiger und leistungsfähiger Partner für Unternehmen aus der Gastronomie, Hotellerie sowie dem Einzelhandel. Nicht erst seit der freiwilligen Selbstverpflichtung des Einzelhand...