Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Folgende Cookies erlauben:
Technisch notwendig
Statistik
Personalisierung

PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Lebensversicherer müssen Rückkaufswerte neu berechnen - Kostenloses Musterformular von Versicherungsbote

Von Versicherungsbote UG

Versicherungsnehmer haben laut BGH Anspruch auf eine Neuberechnung des Rückkaufswertes laufender sowie gekündigter Verträge. Versicherungsbote stellt dazu online ein kostenloses Formular zur Verfügung

Im Juli 2012 fällte der Bundesgerichtshof ein entscheidendes Urteil für Lebensversicherer. Die Verbraucherzentrale Hamburg hatte dem Versicherer "Deutscher Ring" vorgeworfen, Bedingungen zu Rückkaufswerten, dem Stornoabzug sowie zur Verrechnung der Abschlusskosten in der Lebensversicherung zu veranschlagen, welche Kunden benachteiligen. Versicherungsnehmer haben laut BGH Anspruch auf eine Neuberechnung des Rückkaufswertes laufender sowie gekündigter Verträge. Versicherungsbote stellt dazu online ein kostenloses Formular zur Verfügung.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Fiedler (Tel.: 0341 / 39284300 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 76 Wörter, 836 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Versicherungsbote UG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 7

Weitere Pressemeldungen von Versicherungsbote UG


20.01.2014: FSC24 GmbH & Versicherungsbote wollen es wissen und fu | Weiterlesen

16.10.2012: Die Assekuranz befindet sich im Umbruch. Der Entwurf zur neuen EU-Vermittlerrichtlinie sieht vor, die "Unabhängigkeit" zu beschneiden. Wie die Branche auf die erzwungene Umstellung reagiert und welche weiteren Vorgaben der Richtlinienentwurf bereithält, ist in der kostenlosen Ausgabe des Versicherungsbote Fachmagazin, das zur DKM 2012 am 23. Oktober erscheinen wird, nachzulesen. Eines der großen Themen der Branche ist Unisex. Wie es zum Unisex-Urteil kam und welche Schritte von den Versicherern eingeleitet wurden, um dieser Herausforderung zu begegnen, hat das Versicherungsbote-Team auf m... | Weiterlesen