info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
signotec GmbH |

Gelungener Startschuss für neues A4-Unterschriftenpad von signotec auf der CeBIT 2013

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


signotec überzeugt das Fachpublikum mit dem neuen Alpha Unterschriften-Tablet sowie den mobilen Signaturlösungen


Für die signotec GmbH war die diesjährige CeBIT-Teilnahme ein voller Erfolg. Verantwortlich dafür zeichneten die neuen Produkte, die der Signatur-Spezialist an seinem Messestand in Halle 3 zeigte. Highlight war das neue A4-Pad 'Alpha'. Es ermöglicht auch...

Ratingen, 18.03.2013 - Für die signotec GmbH war die diesjährige CeBIT-Teilnahme ein voller Erfolg. Verantwortlich dafür zeichneten die neuen Produkte, die der Signatur-Spezialist an seinem Messestand in Halle 3 zeigte. Highlight war das neue A4-Pad 'Alpha'. Es ermöglicht auch ein paralleles Unterschreiben von PDF und Originaldokument und damit das Einhalten des Schriftformerfordernisses.

'Wir hatten eine Reihe sehr interessanter Fachgespräche mit Interessenten am neuen Alpha', sagt signotec-Geschäftsführer Arne Brandes, 'ein echtes Unterschriften-Pad im A4-Format ist genau das, worauf viele Unternehmen gewartet haben. Hier stehen in der näheren Zukunft vielversprechende Projekte an. Die CeBIT war für uns ein idealer Platz, um unser neues Pen-Pad der Fachwelt vorzustellen.'

Großformatige Pen-Pads sind vor allem dann gefragt, wenn man sich komplexe Dokumente anzeigen lassen will, die zu unterschreiben sind. Normale Pen-Pads sind dafür zu klein. Durch ein neues technisches Verfahren von signotec lässt sich selbst das Schriftformerfordernis, welches z. B. für Kreditverträge gilt, mit dem Gerät erfüllen: Der Unterzeichner legt das Originaldokument dafür auf das Pad und unterschreibt dann Papier und PDF gemeinsam per elektronischem Durchschlag.

Ungebrochen ist auch die Nachfrage nach mobilen Signaturlösungen, wie Arne Brandes feststellte. Hier zeigte signotec auf der CeBIT Unterschriftenfunktionen für iPad, Android-Tablets und iPhone. Der Signatur-Spezialist kommt damit dem wachsenden Bedürfnis der Anwender nach, auch von unterwegs auf ihren mobilen Geräten Geschäftsprozesse anzustoßen, für die eine handschriftliche Unterschrift notwendig ist. Wer PDF-Dokumente direkt auf seinem Tablet rechtskonform und handschriftlich signieren will, benötigt dafür nur einen speziellen Stift sowie die entsprechende App: Mit 'signoSign/mobile' hat die signotec GmbH eine Signatur-Software speziell für den Einsatz auf mobilen Geräten entwickelt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 2008 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: signotec GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von signotec GmbH lesen:

signotec GmbH | 01.02.2017

Digitales Zahlverfahren: Sparen Sie Zeit, Geld und Ressourcen

Ratingen, 01.02.2017 - Als Händler verfolgen Sie das Ziel, erfolgreich zu handeln. Zahlverfahren sollten dabei so einfach, komfortabel und sicher wie möglich gestaltet sein. Um die Zahlungsprozesse zu vereinfachen, setzen Händler immer häufiger d...
signotec GmbH | 19.01.2017

Das papierlose Antragswesen – Die elektronische Unterschrift macht‘s möglich

Ratingen, 19.01.2017 - In den meisten Geschäftsprozessen ist die Unterschrift des Kunden unverzichtbar. Sie besiegelt das Geschäft oder den Vertrag und ist individuell und unverwechselbar. Viele Anträge werden mittlerweile elektronisch erzeugt und...
signotec GmbH | 06.03.2014

Anzeige von komplexen Dokumenten mit signotec A4-Unterschriften-Pad Alpha

Ratingen, 06.03.2014 - Ein Unterschriften-Pad in A4-Größe, das nicht einfach nur einen Monitor dupliziert, gibt es bisher nicht. Die Nachfrage danach jedoch ist riesig, denn viele Anwender wollen im Pad die ganze Seite in Originalgröße sehen, die...