info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dr. Wamser + Batra GmbH |

Geschäftsanbahnungsreise nach Indien für die deutsche Textil- und Bekleidungsindustrie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Dr. Wamser + Batra GmbH und AHP International organisierten eine erfolgreiche Delegationsreise nach Indien mit dem Fokus „technische Textilien“


Nach einem zwischenzeitlichen Wachstumseinbruch in Folge der globalen Wirtschaftskrise ist die indische Textilindustrie inzwischen wieder zum alten Aufschwung zurückgekehrt. Prognosen zufolge soll das Produktionsvolumen indischer Textilhersteller bis zum Jahr 2020 auf das Dreifache wachsen und - nach den ambitionierten Plänen der Regierung - einen Anteil von acht Prozent am Weltmarkt erreichen. Der Export der indischen Textilien erfolgt schon heute zu einem erheblichen Teil nach Deutschland; seien es die klassischen indischen Heimtextilien, aber auch Spitzenunterwäsche, T-Shirts, Hosen und Sportbekleidung für beinahe alle bekannten europäischen Marken.

Doch es wird nicht nur von Indien nach Deutschland geliefert, sondern auch der deutsche Export profitiert: Deutschland gilt in Indien als wichtiger Lieferant und Technologieführer für Textilmaschinen und deren Komponenten. Ebenso führt der wachsende Bedarf an modernsten technischen Textilien, z.B. für den Einsatz in der Medizintechnik oder Luft- und Raumfahrt für wiederholte Anfragen aus Indien.

Aufgrund dieser aktuellen Entwicklung organisierte die Dr. Wamser + Batra GmbH in Kooperation mit AHP International (Berlin) eine Geschäftsanbahnungsreise deutscher Unternehmen nach Indien, die vom 3. bis zum 8. März 2013 durchgeführt wurde. Gefördert wurde die Reise vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms 2013. Im Vordergrund stand dabei das Marktpotenzial für technische Textilien.
Reiseziel waren die beiden Städte Mumbai (ehemals Bombay) und Ahmedabad im Westen Indiens.

Das Ergebnis der Reise kann sich sehen lassen: Den Unternehmen bot sich die Möglichkeit, konkrete Geschäftschancen an eigener Haut kennenzulernen und einen ersten Gedankenaustausch mit potenziellen indischen Kooperationspartnern vorzunehmen.
Darüber hinaus erfolgte durch die Begleitung der Dr. Wamser + Batra GmbH eine gezielte Unterstützung beim Auf- und Ausbau von Geschäftskontakten sowie der Bewertung der Ergebnisse und der Marktzugangsmöglichkeiten.

Den Teilnehmern wurde ein facettenreiches Programm von Veranstaltungen, Besuchen, Firmenbesichtigungen und Gesprächen mit Entscheidungsträgern geboten. In Mumbai und Ahmedabad stand jeweils eine „Matchmaking“-Veranstaltung auf dem Programm, bei der neben praxisorientierten Vorträgen zu Themen wie „Doing Business in India“ vor allem Gespräche im Mittelpunkt standen, die den deutschen Unternehmen die Möglichkeit boten, sich den potenziellen indischen Geschäftspartnern vorzustellen und zu präsentieren.

Die Gespräche und Besuche während der Reise stießen auf überaus positive Resonanz, so dass die deutschen Unternehmen am 8. März nach sechs intensiven Tagen mit vielen neuen Eindrücken ihre Rückreise nach Deutschland antraten.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sinnikka Vorher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 2856 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Dr. Wamser + Batra GmbH

WB berät und betreut europäische Unternehmen auf dem Weg nach und in Indien. Zu den Dienstleistungen gehören Marktanalysen, Planung und Durchführung von Markteintritts- und Markenpositionierungsmaßnahmen, Firmengründungen, Personalsuchen, Vertriebsaufbau ebenso wie Administrationsunterstützung, Krisenmanagement und Unterstützung bei komplexen Aufgaben vor Ort in Indien. Zu den Referenzen zählen Unternehmen wie Miele, Böllhoff, SieMatic, ERBE, Schell, Burg-Wächter, Klaus Union und WISKA.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dr. Wamser + Batra GmbH lesen:

Dr. Wamser + Batra GmbH | 29.09.2017

Aufbau einer Produktion in Indien

Und was für die Industrie gilt, gilt umso mehr für den Konsumgütermarkt. Europäische Produkte sind in Indien nur für eine Minderheit überhaupt denkbar. Deutsche und österreichische Mittelständler bedienen im Grunde absolute Nischenmärkte, ...
Dr. Wamser + Batra GmbH | 17.07.2017

Deutscher Maschinenbau in Indien: Chancen und Herausforderungen

Deutschland kommt bei der Modernisierung der indischen Wirtschaft eine wichtige Rolle zu. Einerseits zählt Deutschland zu den zehn wichtigsten ausländischen Investoren in Indien. Andererseits exportiert Deutschland Technologie in Form von Maschin...
Dr. Wamser + Batra GmbH | 12.06.2017

Indische Wirtschaft zwischen Wunsch und Wirklichkeit

  Kürzlich fanden in Berlin die vierten Regierungskonsultationen zwischen Indien und Deutschland statt. Der Premierminister Indiens Narendra Modi und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel wollen die beidseitigen Handels- und Investitionsbez...