info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZTE Deutschland GmbH |

ZTE nun weltweit Top 2 bei WLAN-Ausrüstung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ZTE Corporation ein börsennotierter globaler Telekommunikationsausrüster und Anbieter von Netzlösungen und mobilen Endgeräten, gab heute bekannt, dass das Unternehmen bei der Auslieferung von WLAN-Zugangspunkten nun weltweit den 2. Platz belegt. Nach...

Shenzhen, 25.04.2013 - ZTE Corporation ein börsennotierter globaler Telekommunikationsausrüster und Anbieter von Netzlösungen und mobilen Endgeräten, gab heute bekannt, dass das Unternehmen bei der Auslieferung von WLAN-Zugangspunkten nun weltweit den 2. Platz belegt.

Nach Angaben des am 19. März von Gartner veröffentlichten Berichts "Market Share: Enterprise WLAN Equipment, Worldwide, 4Q12 and 2012" (Marktanteil: WLAN-Ausrüstung für Unternehmen, weltweit, 4. Quartal 2012 und ganzes Jahr 2012) hatte ZTE mit 12 Prozent den weltweit zweitgrößten Marktanteil in der Kategorie "koordinierte WLAN-Zugangspunkte". Im Jahr 2012 hatte das Unternehmen 1 Million Einheiten ausgeliefert.

Die rasche Weiterentwicklung der WLAN-Lösung von ZTE ist das Ergebnis der langfristigen Strategie des Unternehmens mit Schwerpunkten auf Forschung und Entwicklung einerseits und einem eingehenden Verständnis der Kundenanforderungen andererseits. Durch das explosionsartige Wachstum des mobilen Internets hat sich die Wi-Fi-Nutzung von Unternehmensnetzen auf ganze Carrier-Netze ausgedehnt. Und bei China Mobile wurde WLAN sogar zum vierten Netz erklärt. Bisher wurden bereits mehr als 3,7 Millionen Zugangspunkte (AP) installiert, und in einigen Provinzen Chinas laufen fast 80 Prozent des gesamten Datenverkehrs über WLAN ab. Etwa jeder dritte dieser APs stammt jetzt von ZTE.

Auf der Grundlage seiner hochmodernen Datennetztechnik und 3G/LTE-Technologie hat ZTE innovative Lösungen geschaffen, um Mobilfunk-Backhaul für WLAN über die Nutzung von 3G/LTE-Netzen bereitzustellen. Das Unternehmen bietet Nutzern ferner Wi-Fi-Signale über TD-SCDMA oder TD-LTE-Transportnetze an. Diese Lösung wurde von China Mobile in Bussen und U-Bahnen implementiert, denn damit können Handy-Modelle mit unterschiedlichen Betriebssystemen ein konvergiertes TD-SCDMA-Netz nutzen.

ZTE verfügt bereits über Hunderte von WLAN-bezogenen Patenten und mehr als zehn WLAN-Prototypsysteme. Darüber hinaus hat das Unternehmen über 100 WLAN-Lösungen für Mobilfunk, Kernnetze und Dienstleistungen entwickelt.

Die ZTE Corporation hat eine Reihe von WLAN-Lösungen auf den Markt gebracht, die die Anforderungen von Carrier-Marktsegmenten im Inland erfüllen und Betreibern behilflich sind, ihren Kunden ein besseres kabelloses Breitbanderlebnis über WLAN zu ermöglichen. Das Unternehmen hat dieses Angebot nun auch auf kabellose städtische und Versorgungsnetze für Behörden und Unternehmen ausgedehnt. Die WLAN-Produkte von ZTE wurden bereits in mehr als 40 Ländern und Gebieten rund um den Globus installiert. Ferner kommen diese Produkte in über 100 Branchen zum Einsatz, darunter Telekommunikation, Bildungs- und Gesundheitswesen, Zoll, städtischer Justizvollzug, Hafenanlagen, Logistik, Bauwesen, Verkehr, Forstwirtschaft, Verleih, Unternehmen und Privatkunden. ZTE ist stets bestrebt, seinen Kunden die allerbesten kabellosen Zugangslösungen und Nutzererlebnisse zu liefern.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 367 Wörter, 3002 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZTE Deutschland GmbH lesen:

ZTE Deutschland GmbH | 19.01.2017

ZTE wird Mitglied der 5G Automotive Association

Düsseldorf, 19.01.2017 - ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat seine Mitgliedschaft in der 5G Automotive Association (5GAA) ...
ZTE Deutschland GmbH | 17.10.2014

Fortschritt bei SDN: ZTE-Gateway besteht OpenFlow-Konformitätsprüfung

Düsseldorf, 17.10.2014 - Der chinesische Telekommunikationsanbieter ZTE gibt bekannt, dass seine Breitband Multi-Service Gateway (BSMG)-Produkte der Serie ZTE M6000-S erfolgreich die vom Beijing Internet Institute (BII) organisierte OpenFlow 1.3-Kon...
ZTE Deutschland GmbH | 14.10.2014

ZTEsoft präsentiert neue Digital Ecosystem Enabler-Plattform zur Bereitstellung hochwertiger Services für Endanwender

Düsseldorf, 14.10.2014 - ZTEsoft, eine Tochtergesellschaft des chinesischen Telekommunikationsanbieters ZTE, hat seine "Digital Ecosystem Enabler-Plattform" (DEEP) vorgestellt. Die neue Lösung ermöglicht die schnelle Integration von Machine-to-Mac...