info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FABIS |

FABIS erstellt neues Provisionsabrechnungssystem für die Messe Frankfurt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
7 Bewertungen (Durchschnitt: 4.1)


FABIS erstellt neues Provisionsabrechnungssystem für die Messe Frankfurt


FABIS hat von der Messe Frankfurt GmbH den Auftrag für ein neues Provisionsabrechnungssystem erhalten. Mit dem neuen System werden die Provisionen der Vertriebspartner weltweit berechnet. Zielvorgaben und variable Anteile sind dabei zu berücksichtigen. Hauptanforderung an das System ist die Erstellung einer Vielzahl von Provisionsabrechnungen bei maximaler Automatisierung. Die hohe Flexibilität des Systems soll die Möglichkeit der Anpassung an zukünftige Provisionsmodelle des Vertriebs gewährleisten.

Das neue Provisionsabrechnungssystem wird über Importschnittstellen mit den Auftragsdaten von Messen, die die Messe Frankfurt und ihre Tochtergesellschaften im In- und Ausland veranstalten, versorgt. Auch die Zielvereinbarungen der Vertriebspartner werden importiert.
Die Auftragsdaten hängen von der Standplanung ab, das Provisionssystem muss auf jede Änderung reagieren.

Über die Berechnung der aktuellen Provision hinaus, wird das System auch über die Möglichkeit der Simulation alternativer Provisionsmodelle und der Hochrechnung von damit verbundenen Provisionsaufwänden verfügen. Die Messe Frankfurt kann dadurch im Vorfeld leicht prüfen, wie sich Veränderungen an den Provisionsparametern auf die Provision auswirken und verbessert dadurch ihre Planungssicherheit.

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Die Messe Frankfurt ist mit 538* Millionen Euro Umsatz und weltweit 1.891* Mitarbeitern das größte deutsche
Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales Netz aus 28 Tochtergesellschaften und rund 50 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen „made by Messe Frankfurt" statt. Im Jahr 2012 organisierte die Messe Frankfurt 109* Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland.
Auf den 578.000 Quadratmetern Grundfläche der Messe Frankfurt stehen derzeit zehn Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.
Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com
*Vorläufige Zahlen (2012).

Über das durchführende Unternehmen FABIS

FABIS entwickelt seit 1988 leistungsfähige Lösungen für die Provisionsabrechnung und
die Organisation von Vertriebsmitarbeitern. Zu den Anwendern gehören
Vertriebsorganisationen unterschiedlicher Branchen, Schwerpunkte
liegen in der Finanzdienstleistung und Telekommunikation. FABIS realisiert aus einer Hand praxisnahe Analyse, Konzeption, Softwareentwicklung, Anpassung und Einführung.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Strätz (Tel.: 0951 98046 107), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2146 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FABIS

FABIS entwickelt seit 1988 Softwarelösungen für die Vertriebssteuerung. Spezialgebiet sind Provisionsabrechnung, Vergütungsmanagement und das Vertriebspartner Management. Zu den Anwendern gehören Banken, Versicherungen, Telekommunikationsanbieter und Vertriebsorganisationen der D-A-CH-Region.

FABIS liefert aus einer Hand Analyse, Konzeption, Softwareentwicklung, Einführung sowie Betreuung. Die flexiblen Standardmodule dienen als Basis in der Individualprogrammierung. Der modulare Aufbau des offenen Java-Systems unterstützt sowohl schnelle Integration als auch Datenaustausch über Schnittstellen mit vorhandenen IT-Systemen.

FABIS Standardmodule passen sich ohne Programmierung an die firmenspezifischen Anforderungen an. Die einzelnen Module sind Basis für individuelle Programmierung und IT-Projekte.

FABIS kombiniert Erfahrung im Vertrieb mit IT Kompetenz: Über 25 Jahre Know-how in Vertriebssystemen und Vetriebslösungen ist ein Wettbewerbsvorteil, der Ihnen zu 100% zugutekommt!

Mit der FABIS - Provisionsabrechnung machen Sie aus Ihrem Vergütungsmanagement ein Anreizsystem. Variable Vergütung, Bonifikation und Zielvereinbarungen rechnen Sie flexibel und korrekt ab. Mit einer pünktlichen, nachvollziehbaren und transparenten Abrechnung der Provisionen motivieren Sie Ihre Vertriebspartner zu Spitzenleistungen



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FABIS lesen:

FABIS | 03.03.2017

Instrumente der Vertriebssteuerung

  Sobald Unternehmen die Arbeitsschritte im Vertrieb als Prozess durchgehend betrachten, sind Planung und Analyse möglich. Das kundenspezifische individuelle Vorgehen ist dann systematischen zu betrachten.   Um die Ressourcen im Vertrieb zu nutzen...
FABIS | 22.08.2016

Cloud-Betrieb oder Hosting nach Wahl bei Vertriebs-, Provisions- und CRM System

Die FABIS Vertriebsserie wird je nach Kundenwunsch in Betrieb genommen:   auf den Cloud-Servern von FABIS in Deutschland innerhalb der IT-Landschaft des Kunden auf einem vom Kunden gewählten Server eines Rechenzentrums Ein Umstieg im laufenden Bet...
FABIS | 16.08.2016

Schritt für Schritt zum neuen Vergütungssystem

  Mit einem flexiblen, anpassbaren Abrechnungssystem, das jede Anpassung des Vergütungskonzepts abbilden kann, wird die Vorgabe des Kurses sowie die Kurskorrektur möglich. Das Unternehmen kann auf jede Veränderung am Markt reagieren und neue Vert...