info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TÜV SÜD AG |

Tipp von TÜV SÜD: Bei der Gartenarbeit an Sonnenschutz denken!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sonnenschutz ist Gesundheitsschutz und nicht zuletzt Krebsprävention. Die Mediziner von TÜV SÜD geben dazu folgenden Tipp: Nicht nur beim Freizeitbad in der Sonne auf ausreichenden Schutz achten, sondern auch vor dem Rasenmähen, Unkrautjäten oder Arbeiten...

München, 01.08.2013 - Sonnenschutz ist Gesundheitsschutz und nicht zuletzt Krebsprävention. Die Mediziner von TÜV SÜD geben dazu folgenden Tipp: Nicht nur beim Freizeitbad in der Sonne auf ausreichenden Schutz achten, sondern auch vor dem Rasenmähen, Unkrautjäten oder Arbeiten auf der eigenen Baustelle zur Cremetube greifen.

Schlagworte wie Sahara-Sommer erinnern überdeutlich daran: Die natürliche Hülle Haut ist immer wieder gefährlicher UV-Strahlung ausgesetzt. Jeder Sonnenbrand setzt ihr zu. Und: Die Haut vergisst nichts. Guter Sonnenschutz ist somit auch Krebsprävention.

Schon eine halbe Stunde vor dem ersten Schritt an die Sonne cremen; trotz Wind und Wolken zur Tube greifen. Diese Faustregel gilt nicht nur, wenn es zum Baden an den Baggersee oder zum Sonnenbaden in den Park geht, sondern auch beim Arbeiten in der Freizeit. Wer mit dem Rasenmäher seine Runden dreht, mit dem Wasserschlauch den Garten spritzt, dem Auto eine neue Politur verpasst oder Dachziegel aufs neue Eigenheim setzt, sollte ebenfalls an den Sonnenschutz denken. Als "Arbeitskluft" empfehlen die Experten von TÜV SÜD dabei sonnendichte Kleidung, einen breiten Sonnenhut oder eine Schirmmütze. Möglichst nicht in der Mittagssonne arbeiten, so ein weiterer Tipp von TÜV SÜD. Ob beim Sonnenbad oder bei der Gartenarbeit in der Sonne: Insbesondere Gesicht, Arme, Beine, Hand- und Fußrücken müssen gut gegen das UV-Licht geschützt sein.

Hinweise zu Auswahl und Anwendung von Sonnencremes: Der Lichtschutzfaktor (LSF) sagt, wie viel länger man entsprechend dem jeweiligen Hauttyp in der Sonne bleiben kann. Diese Zeit gilt aber nur einmal pro Tag. Mehrfaches Eincremen verlängert die Schutzdauer nicht. Und noch ein Tipp von TÜV SÜD: Nicht jede Sonnencreme enthält die gleichen Inhaltsstoffe und Wirkprinzipien. Neben dem LSF (UVB-Schutz; kurzwellige Strahlung) ist auch ausreichender UVA-Schutz (langwellige Strahlung) wichtig. Den erkennen Verbraucher durch Kennzeichnungen wie beispielsweise UVA/UVB-Schutzbalance.

Die Mediziner von TÜV SÜD Life Service setzen sich seit Jahren intensiv mit dem Thema Hautschutz auseinander. Sie beraten Mitarbeiter und Vorgesetzte von Firmen, die von TÜV SÜD betriebsärztlich betreut werden, zu Hautbelastungen im beruflichen Umfeld und zu wirksamem Schutz.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 318 Wörter, 2338 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TÜV SÜD AG lesen:

TÜV SÜD AG | 08.10.2014

Nur jeder Dritte sieht sein Unternehmen gut auf Datenschutzverletzungen vorbereitet

München, 08.10.2014 - Trotz Datenschutzverletzungen durch Geheimdienste und Skandalen aufgrund von Sicherheitslücken in IT-Systemen ändern viele Menschen ihr persönliches Verhalten im Umgang mit Daten nicht. Laut Trendfrage des TÜV SÜD Datensch...
TÜV SÜD AG | 07.10.2014

TÜV SÜD tritt dem Bundesverband IT-Sicherheit TeleTrusT bei

München, 07.10.2014 - TÜV SÜD ist dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) beigetreten. Damit baut der internationale Dienstleistungskonzern seine Digital Services weiter aus. Dazu zählen Beratungs-, Prüf- und Zertifizierungsleistungen z...
TÜV SÜD AG | 28.07.2014

TÜV SÜD-Tipp: Die Rechte der Internetnutzer beim Datenschutz

München, 28.07.2014 - Händler und andere Anbieter im Internet brauchen häufig gewisse persönliche Daten ihrer Kunden, um überhaupt ihre Aufträge zu erfüllen. Diese gibt der Internetnutzer bewusst an. Doch auch im Hintergrund werden ständig Da...