info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. |

Unterstützungsmöglichkeiten des Auswärtigen Amtes für "IT Security made in Germany" im Auslandsgeschäft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Außenwirtschaftsförderung für den IT-Mittelstand: TeleTrusT und Auswärtiges Amt informieren am 14.11.2013 in Berlin


Die mittelständisch geprägte deutsche IT-Sicherheitsindustrie ist mehrheitlich exportorientiert. Erfolgreiche Kontaktanbahnungen im Zielland bedürfen sorgfältiger Vorarbeit und professioneller Begleitung. Das Auswärtige Amt bietet sachkundige Unterstützung....

Berlin, 21.08.2013 - Die mittelständisch geprägte deutsche IT-Sicherheitsindustrie ist mehrheitlich exportorientiert. Erfolgreiche Kontaktanbahnungen im Zielland bedürfen sorgfältiger Vorarbeit und professioneller Begleitung. Das Auswärtige Amt bietet sachkundige Unterstützung. Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) und das Auswärtige Amt informieren im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung am 14.11.2013 in Berlin über Möglichkeiten politischer Flankierung im Auslandsgeschäft.

Geplante Inhalte der Veranstaltung:

- Vermittlung adäquater Ansprechpartner bei lokalen Behörden im Zielland;

- Beschaffungsprozesse (Beispiel: Kontaktvermittlung zu den jeweiligen Handelskammern und Wirtschaftsministerien);

- Unterstützung im Banken- und Zahlungsbereich (Beispiel: Kontaktvermittlung zu den entsprechenden auskunftsfähigen staatlichen Stellen);

- Visa-Problematik (Beispiel: Erlangung von Schengen-Visa für potentielle Kundenbesuche von Interessenten in Deutschland);

- Zertifizierungserfordernisse in Ländern potentieller Kunden;

- Referenzprojekte.

Programm und Anmeldung unter: http://www.teletrust.de/veranstaltungen/auswaertiges-amt/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 107 Wörter, 1220 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. lesen:

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. | 19.01.2017

Bundesverband IT-Sicherheit e.V. begrüßt ProSiebenSat.1 als neues Mitglied

Berlin, 19.01.2017 - Die ProSiebenSat.1 Media SE ist dem Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) beigetreten. Das Medienunternehmen unterstreicht damit die Bedeutung von IT-Sicherheit, Informations- und Datenschutz für die Kernbereiche seiner G...
TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. | 20.10.2014

TeleTrusT-Qualitätszeichen "IT Security made in Germany" für Rohde & Schwarz SIT

Berlin, 20.10.2014 - Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) hat das Qualitätszeichen "IT Security made in Germany" an die Rohde & Schwarz SIT GmbH Berlin vergeben. Damit sind aktuell 100 Unternehmen berechtigt, das Zeichen zu führen."Deut...
TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V. | 16.10.2014

TeleTrusT-Innovationspreis 2014 für NCP engineering GmbH Nürnberg

Berlin, 16.10.2014 - Der diesjährige TeleTrusT-Innovationspreis wurde an die NCP engineering GmbH Nürnberg vergeben. Die Preisübergabe erfolgt am 15.10.2014 auf der 16. "Information Security Solutions Europe Conference" (ISSE) in Brüssel.Die "NCP...