info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Meyer Quick Service Logistics GmbH & Co. KG |

Quick-Service-Gastronomie: Logistik für die Rösti-Restaurants

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


QSL steuert die Supply Chain für Swiss Break


Das innovative Schweizer Franchise Swiss Break setzt für die gesamte Steuerung von Einkauf, Lagerung und Anlieferung auf den Dienstleister Meyer Quick Service Logistics (QSL). Mit ausschlaggebend war für die Systemgastronomen aus der Schweiz, dass QSL bisher bereits für wesentlich größere Franchise-Systeme die Lieferketten erfolgreich organisiert.

Friedrichsdorf, 22. August 2013 --- Auf der Speisekarte der Restaurants stehen unter anderem Rösti, Chäsfondue oder Schweizer Apfelkuchen. Für QSL ist Swiss Break das erste kleinere System mit einer entsprechend kleinen Filialzahl. Sechs Restaurants in Deutschland und der Schweiz tragen derzeit das zu Messer und Gabel umgestaltete Schweizerkreuz, das Unternehmenslogo von Swiss Break.
Die Zusammenarbeit mit Swiss Break funktioniert für QSL genau wie die mit großen Franchise-Ketten: Die Logistik-Profis übernehmen die Steuerung der gesamten Supply Chain vom Einkauf über das Warenbestandsmanagement und die Disposition bis hin zur Anlieferung. Dabei beträgt der Zeitraum von der Bestellung der Restaurants bis zur Auslieferung in der Regel nicht mehr als 48 Stunden. Innerhalb dieser Zeit erfasst QSL die Aufträge, stimmt sie mit den Lieferanten ab und produziert sie.
Die Anlieferung ist durch das sogenannte One-Stop-Shopping-Konzept besonders effizient. Weil alle Lkw des Dienstleisters über Aufbauten mit sogenannten Mehrkammersystemen verfügen, können sämtliche Waren – egal ob Tiefkühl-, Frische- oder Trockenprodukte – mit einem einzigen Fahrzeug angeliefert werden.

Ein System für alle Größen
„An der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Swiss Break zeigt sich, dass unser Business-Konzept für sämtliche Kunden aus der Branche der Quick-Service-Restaurants einen Mehrwert leisten kann“, freut sich QSL-Geschäftsführer Florian Entrich, „und das unabhängig von deren Größe.“ Die Restaurants mit den schweizerischen Spezialitäten passten hervorragend in die Logistik- und Lieferstrukturen, die QSL passgenau auf die Bedürfnisse der Quick-Service-Gastronomie ausgerichtet hat.
„Dank der Zusammenarbeit mit QSL müssen wir uns um den logistischen Alltag keine Gedanken machen“, berichtet Gert Latzke, Mitbegründer und Geschäftsführer von Swiss Break. „Das entlastet uns enorm und wir können uns somit stärker auf unsere eigentliche Aufgabe konzentrieren, nämlich unseren Kunden ihren Aufenthalt in den Swiss-Break-Restaurants so angenehm wie möglich zu gestalten.“ Darüber hinaus, berichtet Gert Latzke, habe sich QSL in der bisherigen Zusammenarbeit stets als lösungsorientierter Partner erwiesen.
In der nahen Zukunft will Swiss Break weiter expandieren. Auch deshalb ist Geschäftsführer Latzke froh, mit den Logistikern aus Friedrichsdorf zusammenzuarbeiten. „Mit QSL als Partner sind wir für eine Expansion richtig aufgestellt, denn QSL ist in der Lage, europaweit neue Standorte auf Knopfdruck logistisch anzubinden.“
www.quick-service-logistics.de.


Pressekontakt:
Oliver Heil
Mainblick – Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Roßdorfer Straße 19a
60385 Frankfurt
Telefon: 0 69 / 48 98 12 90
oliver.heil@mainblick.com
 
 
Meyer Quick Service Logistics GmbH & Co. KG (QSL):
Die Meyer Quick Service Logistics GmbH & Co. KG organisiert die Vollversorgung von rund 1.300 Quick Service-Restaurants in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg, Frankreich, Italien, Slowenien, Tschechien, der Slowakei und Russland. Ihre größten Kunden sind Burger King, Starbucks und Yum! Restaurants International.
QSL ist eine Schwestergesellschaft der Ludwig Meyer GmbH & Co. KG. Der 1949 gegründete Spezialist für Frischetransporte und Lebensmittellogistik ist ein inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen. Mit 1.800 Mitarbeitern und einem Fuhrpark von rund 1.200 Fahrzeugen an Standorten in Deutschland, Österreich, Tschechien, Rumänien und Schweden beliefert die Ludwig Meyer GmbH & Co. KG den europäischen Lebensmittel-Einzelhandel, Systemgastronomie und Großküchen.
Infos: www.quick-service-logistics.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Berndt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 454 Wörter, 3699 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Meyer Quick Service Logistics GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Meyer Quick Service Logistics GmbH & Co. KG lesen:

Meyer Quick Service Logistics GmbH & Co. KG | 13.09.2017

Systemgastronomie: Starkes Wachstum in Europa für Logistiker mit Handelsfunktion –

Friedrichsdorf, 13. September 2017 --- Von der Schwesterfirma Meyer Logistik im Jahr 2007 gegründet, wurde die QSL zunächst exklusiver Logistik-Partner von Burger King in Deutschland. Anschließend ließen sich auch andere Branchengrößen wie Pizz...
Meyer Quick Service Logistics GmbH & Co. KG | 06.09.2017

QSL Mehr Platz für zukünftige Expansionen

Friedrichsdorf/Blonie, 06. September 2017 --- Die QSL hat ein neues Multi-Temperatur-Lager im polnischen Blonie in Betrieb genommen. Auf einer Grundfläche von rund 8.800 Quadratmetern bietet es Platz für etwa 9.200 Paletten. Davon entfallen mehr al...
Meyer Quick Service Logistics GmbH & Co. KG | 01.08.2017

Meyer QSL: Andrea Wallner ist neue Verantwortliche für Osteuropa und Italien

Friedrichsdorf, 01. August 2017 --- Die QSL verstärkt mit der erfahrenen Key Account Managerin Andrea Wallner ihr Management-Team und reagiert damit auf das allgemeine dynamische Wachstum im gesamten Netzwerk. Die Position wurde innerhalb des Untern...