info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Eutelsat baut bei der Satellitenübertragung UltraHD Führerschaft aus und startet neue Kanäle auf Eutelsat 10A

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


IBC 2013 - Exklusive Ultra HD Inhalte am Stand D59 in Halle 1

Paris, Amsterdam, 13. September 2013 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) stärkt seine Ultra HD Expertise mit führenden TV-Sendern und Technologieunternehmen weiter.



Mit dem Start des ersten europäischen Ultra HD Kanals im Januar in diesem Jahr und in diversen Showcases hat Eutelsat bereits demonstriert, dass die Satelliten der Flotte für die Übertragung von Ultra HD Inhalten an TV-Geräte zuhause bereit sind. Nun unternimmt Eutelsat den nächsten Schritt und hat heute auf der IBC in Amsterdam einen neuen Ultra HD HEVC Kanal gestartet. Dieser befindet sich in einem Multiplex auf dem gleichen Transponder des Satelliten EUTELSAT 10A, wie das im Januar gestartete Quad HD Signal. Ein dritter Kanal auf dem selben Satelliten wird für eine heute mit Samsung gemeldete Partnerschaft eingesetzt, um Ultra HD Signale an Geräte an Verkaufsstellen im Handel zu übertragen.



Der neue Ultra HD HEVC Kanal wurde mit dem Partner ATEME aufgesetzt, arbeitet mit 30 Vollbildern in der Sekunde und überträgt Ultra HD Inhalte, die unter anderem von Fox International Channels und dem National Geographic Channel bereitgestellt werden.

Den dritten Kanal hat Eutelsat mit dem Partner Samsung gestartet. Dieser profitiert von der paneuropäischen Ausleuchtzone des Satelliten EUTELSAT 10A. Damit kann Samsung auf Messen, Verkaufsflächen im Handel und an anderen Orten sein beständig erweitertes Angebot an Ultra HD TV-Geräten überall in Europa im Betrieb vorführen. Der Kanal zeigt speziell von den beiden Partnern produzierte Ultra HD Inhalte.



In einer Partnerschaft mit Ericsson, Globecast, Newtec und SKY Italia präsentiert Eutelsat darüber hinaus Live-Zuführungen von Ultra HD Inhalten. Die teilnehmenden Unternehmen belegen damit die Zuverlässigkeit einer durchgängigen Satellitenübertragungskette für die Übertragung von Einspeisesignalen für Ultra HD TV-Kanäle. Dies wird weltweit positive Auswirkungen auf die Seherfahrungen von Zuschauern haben, die Live-Übertragungen von Nachrichten-, Sport- und Kulturereignissen in höchstmöglicher Bildqualität erwarten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Vanessa O´Connor (Tel.: + 33 1 53 98 3791 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2156 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 13.07.2017

SHANT TV startet neue TV-Plattform auf HOTBIRD

Paris, Yerevan, Köln, 13. Juli 2017 - - Der armenische TV-Anbieter SHANT TV startet seine neue Pay-TV-Plattform mit ausschließlich HD-Sendern am 15. Juli auf der von Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) betriebenen populären HOTBIRD-Posit...
Eutelsat Communications | 02.06.2017

Eutelsat unterzeichnet neuen Startvertrag mit Arianespace

Kourou, Paris, Köln, 2. Juni 2017 - Einige Stunden nach dem erfolgreichen Start des Satelliten EUTELSAT 172B hat Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) den Abschluss eines neuen Vertrages mit Arianespace gemeldet. Im Auftragsbuch der Ar...
Eutelsat Communications | 02.06.2017

Satellit EUTELSAT 172B erfolgreich in den Weltraum gestartet

Neuer Satellit verstärkt Serviceangebot auf der Schlüsselposition für die Region Asien-Pazifik, insbesondere für mobile Konnektivität, Datenmärkte und staatliche Anwendungen Kourou, Paris, Köln, 2. Juni 2017- Der neue Satellit EUTELSAT 172B d...