info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH |

Holzstühle für die `Lange Tafel´ am Weiertor gesucht!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Landesgartenschau Zülpich 2014 freut sich über ausgefallene Sitzmöglichkeiten als Spende.

Vor der wunderschönen, historischen Kulisse des Weiertores und der Zülpicher Stadtmauer wird im Park am Wallgraben die "Lange Tafel" der Landesgartenschau Zülpich 2014 stehen. Hier haben die Besucher die Möglichkeit mit der Familie oder mit Freunden in ungezwungener Atmosphäre zusammen zu sein. Sie können gemeinsam picknicken, reden, lachen und dabei den Ausblick auf den Weinberg und die direkte Umgebung genießen. Für diese "Lange Tafel" sucht die Landesgartenschau Zülpich 2014 jetzt besonders ausgefallene Sitzmöglichkeiten.



"Die `Lange Tafel´ soll ein lebendiger Ort der Begegnung werden, an dem sich die Besucher der Landesgartenschau Zülpich 2014 heimisch fühlen. Deshalb möchten wir an dieser Stelle keine Plastikstühle aufstellen, sondern die Besucher mit ausgefallenen und bunten Holzstühlen erfreuen, die eine eigene Geschichte und Vergangenheit haben", erläuterte Christoph M. Hartmann, Geschäftsführer der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH.



"Wir bitten die Zülpicher Bevölkerung deshalb um Mithilfe und freuen uns über jeden Holzstuhl als Spende für die `Lange Tafel´. Schon jetzt bedanken wir uns sehr herzlich für dieses Spendenengagement und Ihren persönlichen Beitrag für eine gemütliche und einladende `Lange Tafel´. Weil die Stühle ausschließlich im Außenbereich eingesetzt werden, sollten diese keine Polsterung haben", ergänzte Bürgermeister Albert Bergmann.



Die gespendeten Stühle sollen bis zur Eröffnung der Landesgartenschau Zülpich 2014 am 16. April 2014 zusätzlich noch farbenfroh gestaltet werden. Hierfür werden kunstbegeisterte Menschen oder Schulklassen gesucht, die einen gespendeten Holzstuhl für die `Lange Tafel´ nach ihren Vorstellungen bemalen, lackieren oder umgestalten möchten.



Die Bürger können ihre Stühle nach vorheriger Anmeldung unter Telefon 02252-52345 bei der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH im Rathaus abgeben. Alternativ ist nach Absprache eine Abholung möglich. Auch Personen, die einen Holzstuhl gestalten möchten, können sich unter der angegebenen Telefonnummer melden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jennifer Held (Tel.: 02252-52274), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2480 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH lesen:

Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH | 17.10.2017

Insgesamt 21.000 neue Tulpen und Narzissen ergänzen die wundervolle Frühlingsbepflanzung im Seepark Zülpich.

Die zehn neuen Tulpensorten tragen klangvolle Namen wie "Prinses Irene" oder "Pink Impression". Die Farbpalette reicht dabei von kräftigem Purpur über strahlendes Reinweiß bis hin zu Pastelltönen. Jede neue Sorte wird die Besucherinnen und Besuch...
Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH | 12.07.2017

Mehr als 3.300 Besucher beim Tag des Wassersports im Seepark Zülpich.

Mehr als 3.300 Besucherinnen und Besucher erfreuten sich beim "Tag des Wassersports" an dem sechsstündigen, attraktiven Sportprogramm und feuerten bei strahlendem Sonnenschein die 18 wagemutigen Bootsfahrer in ihren selbstgebauten Papierbooten beim ...
Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH | 26.01.2017

Dauerkarten-Vorverkaufsrekord für den Seepark Zülpich.

Der Vorverkauf der Dauerkarte für den Seepark Zülpich ist beendet und hat mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Mit 4.800 verkauften Dauerkarten übertrifft das aktuelle Ergebnis nicht nur den Vorverkauf des Vorjahres mit 3.200 verkauften Dauerka...