info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SIBB e.V. |

Kleinmachnow: Informationsveranstaltung zur Datensicherheit 'Die Daten der Anderen'

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Netfox AG und SIBB region informieren über Möglichkeiten der Datensicherung


Gerade seit den Enthüllungen von Eward Snowden und den Affären um die NSA, Prism und Tempora stehen IT- Sicherheitsthemen bei privaten Nutzern, aber auch bei Unternehmen, im direkten Fokus der Aufmerksamkeit. Doch anstatt tätig zu werden, zeigen aktuelle...

Berlin/ Kleinmachnow, 30.09.2013 - Gerade seit den Enthüllungen von Eward Snowden und den Affären um die NSA, Prism und Tempora stehen IT- Sicherheitsthemen bei privaten Nutzern, aber auch bei Unternehmen, im direkten Fokus der Aufmerksamkeit. Doch anstatt tätig zu werden, zeigen aktuelle Zahlen, dass nur sechs Prozent der Unternehmen eine Verschlüsselungssoftware für ihre Emails verwenden. 65 % der Befragten geben sogar an, dass sie sich mit Verschlüsselungen nicht auskennen. Dabei ist zu bedenken, dass eine E-Mail nichts anderes ist als eine digitale Postkarte, die von jedem gelesen werden kann, der Zugang auf das Netzwerk oder den E-Mail-Server hat. Schlimmer noch, diese digitale Postkarte kann unbemerkt für den Sender und den Empfänger geändert und verfälscht werden.

Die Kleinmachnower Netfox AG und das Brandenburger ICT Netzwerk SIBB region laden im Rahmen ihrer Roadshow-Serie 'Hinter die Kulissen geschaut' und vor dem Hintergrund dieser erschreckenden Zahlen am 16. Oktober 2013 ab 16 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Thema 'Datensicherheit im Internet' ein. Eingeladen sind alle Interessierten gleichermaßen. Die Veranstaltung gibt wichtige Hinweise und mögliche Wege zur E-Mail-Verschlüsselung, zeigt Wege, wie man sich sicher und ohne Gefahren im Netz bewegt und lässt Neugierige gleichzeitig die Arbeit der Netfox AG kennen lernen.

Bundesverdienstkreuzträger Dr. Ortwin Wohlrab führt durch die Veranstaltung und steht als ausgewiesener Experte für alle Fragen zur Verfügung.

Der Besuch bei der Netfox AG ist Teil der Veranstaltungsreihe 'SIBB-Roadshow'. Astrid Vieth, Netzwerkmanagerin des SIBB region: 'Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe ermöglichen unsere Mitgliedsunternehmen einen Einblick in ihre Tätigkeit, den man sonst so kaum erhalten würde. Gerade für IT-Interessierte, aber auch für jene, die immer noch Berührungsängste beim Thema IT verspüren, ist das eine willkommene Möglichkeit, zu sehen, wie spannend diese Inhalte sind und wie bedeutsam IT-Dienstleitungen für die Öffentlichkeit sind.'

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Vorherige Anmeldungen sind per E-Mail an astrid.vieth@sibb.de möglich.

Datum: 16.10.2013

Zeit: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort: NETFOX AG, Heinrich-Hertz-Str. 1b, 14532 Kleinmachnow

Treffpunkt: Haupteingang


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2361 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SIBB e.V.

Über den IT‐Branchenverband SIBB e.V.
1992 gründeten engagierte Unternehmer den Verband als Software-Initiative Berlin Brandenburg. Heute ist der SIBB e.V. etablierter Partner der gesamten Branche in der Hauptstadtregion und Mitgestalter der politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Er ist Interessenverband für Unternehmen der IT- und Internetwirtschaft in Berlin und Brandenburg. Der SIBB e.V. vernetzt die Akteure der Branche und vertritt ihre Interessen in Politik und Gesellschaft. Der Verband sorgt für einen aktiven Austausch über die Branchengrenzen hinaus. Zahlreiche Veranstaltungen des Verbands fördern Austausch, Kooperation und Wissenszuwachs. Zum regelmäßigen Angebot gehören Foren, Netzwerke, Stammtische und kompakte Seminare. SIBB-Kongresse und Messeauftritte bilden Höhepunkte des Jahres. Zu den Mitgliedsunternehmen gehören IT-Dienstleister und Software-Anbieter, Telekommunikationsunternehmen, Unternehmen der digitalen Wirtschaft sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Etablierte Institutionen und namhafte Unternehmen finden sich ebenso darunter wie Startups.

SIBB region ist das Netzwerk für die IT- und Internetwirtschaft in Brandenburg und Bestandteil des SIBB e.V. und hat seinen Sitz in Wildau. Das Netzwerk SIBB region wird vom Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg gefördert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SIBB e.V. lesen:

SIBB e.V. | 22.06.2017

Digitale Kommunikation in Zeiten des Wahlkampfs

Fake News, Social Bots, Hacks, Manipulationsversuche demokratischer Willensbildungsprozesse im Netz: Die Herausforderungen für objektive Berichterstattung, aber auch das Bilden einer objektiven Meinung, sind durch die Veränderungen, die die digital...
SIBB e.V. | 14.06.2017

Branchenverband der IT Wirtschaft in Berlin und Brandenburg, SIBB e.V., organisiert 2. PolishTechnNight

Vor allem die IT-Branche auf beiden Seiten sieht riesige Potentiale in der Zusammenarbeit. Das vom SIBB e.V. initiierte Projekt LOOKOUT hat dies bereits vor Jahren erkannt und vernetzt seit 2014 deutsche und polnische Firmen zum gegenseitigen Vorteil...
SIBB e.V. | 04.05.2017

Umdenken durch Weiterbildung

Die engmaschige Zusammenarbeit von Kliniken, Forschungseinrichtungen, Pharmafirmen sowie der IT- und Medizintechnikindustrie bildet die Basis für sich ändernde Gesundheitsangebote, die die Digitalisierung mit sich bringt. Das braucht den Blick übe...