info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
COMM-TEC Vertriebsgesellschaft für Communication Technology |

COMM-TEC präsentiert: Middle Atlantic C5 Racks - Die Sideboardlösung mit integriertem Lüftungskonzept

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


In hochwertigen Konferenzräumen, Büros oder Seminareinrichtungen ist moderne Medientechnik nicht mehr wegzudenken.


Sämtliche Geräte haben eine, speziell für den Einbau in Möbeln sehr unangenehme Eigenschaft. Sie entwickeln eine nicht unerhebliche Menge an Abwärme. Die Kontrolle dieser Abwärme hängt unmittelbar mit der Lebensdauer und Betriebssicherheit der Geräte...

Uhingen, 16.10.2013 - Sämtliche Geräte haben eine, speziell für den Einbau in Möbeln sehr unangenehme Eigenschaft. Sie entwickeln eine nicht unerhebliche Menge an Abwärme. Die Kontrolle dieser Abwärme hängt unmittelbar mit der Lebensdauer und Betriebssicherheit der Geräte zusammen. Eine Faustformel besagt, dass eine Erhöhung von 10° C über der Referenztemperatur von 29,5°C die Lebensdauer von digitalen Geräten um 40% reduziert. Daraus lässt sich sehr einfach ableiten, wie kritisch sich diese Tatsache beim Möbeleinbau von Geräten auswirkt.

Im Ergebnis heißt dies, dass man die heiße Luft aus dem Möbel zwingend abführen muss und genau hier fangen die Probleme an.

? Kaum ein Innenarchitekt oder Möbeldesigner wird zulassen, dass der Systemintegrator in die Deckplatte des teuren Designer-Sideboards die notwendigen Abluftschlitze scheidet oder fräst.

? Die Entlüftung nach hinten ist auch keine wirkliche Alternative, weil sich der Luftstrom bereits nach kurzer Zeit durch unansehnliche, dunkle Staubfahnen an der 'weißen' Wand bemerkbar macht.

? Trägt der Systemintegrator der Wärmeproblematik jedoch nicht genügend Rechnung, muss er davon ausgehen, dass die Geräte über kurz oder lang den 'Hitzetod' sterben. Im schlimmsten Fall geschieht dies vor Ablauf der Gewährleistung.

Bis heute lag die Lösung der Problematik allein in den Händen des Systemintegrators und in seiner Überzeugungs-/Durchsetzungskraft gegenüber dem Möbeldesigner und Kunden.

Jetzt gibt es eine Lösung von Middle Atlantic, die genau dieser Problematik gerecht wird. Die C5 Rackserie sind speziell für den Einbau in Sideboards konzipiert oder besser gesagt, sie bilden das Herz eines Möbels, das um die Geräteträger herum gebaut wird.

? Die C5 Geräteträger sind als 1-, 2 und 3-fach Rahmen verfügbar

? Die Geräteträger bieten 14 HE Platz für Geräte, sowie vordere und hintere Rackschienen

? In den Geräteträgern ist ein aktives und thermostatgesteuertes Lüftungssystem integriert. Bei 30° C werden die Lüfter aktiviert und bei 29°C wieder abgeschaltet.

? Die Entlüftung erfolgt nahezu unsichtbar und unmittelbar unter der Deckplatte des Möbels nach vorne

? Pro Rahmen sind zwei Lüfter mit einem Luftdurchsatz von zusammen ca. 3,2 m³/min integriert. Die Geräuschentwicklung liegt bei etwa 32dBA. Das Lüftungssystem ist insgesamt durch das Möbel gekapselt und dadurch nahezu unhörbar.

? Für das C5 System gibt es jeweils passende Möbel Kits mit allen, für den Einbau notwendigen Teilen, sowie genauen Maßzeichnungen für den Möbeleinbau bzw. die Möbelkonstruktion in elektronischer Form.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand.

? Der Systemintegrator versorgt den Möbelbauer /-Designer mit den Plänen der Racks und kann sicher sein, dass das Thermomanagement in seiner Installation perfekt gelöst ist.

? Der Möbeldesigner kann die Techniklösung problemlos in sein Design integrieren und muß keine unschönen Kompromisse eingehen.

? Der Anwender hat eine Sideboardlösung, die seinen Designwünschen entspricht und trotzdem einen dauerhaft zuverlässigen Betrieb seiner Technik ermöglicht.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3241 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von COMM-TEC Vertriebsgesellschaft für Communication Technology lesen:

COMM-TEC Vertriebsgesellschaft für Communication Technology | 27.08.2013

Neues mobiles Videokonferenz-Display-System von Middle Atlantic bei COMM-TEC

Uhingen, 27.08.2013 - Die VTC-Serie wurde mit einem branchenführenden Bildschirm-Aufnahmevermögen entwickelt und unterstützt Einzelbildschirme bis zu 80 Zoll oder duale Großbildschirme bis zu 70 Zoll. Sie ist für ein Bildschirmgewicht bis zu 113...
COMM-TEC Vertriebsgesellschaft für Communication Technology | 02.08.2013

Nachwuchs bei den Projektoren: neue Barco Collaborate-Serie bei COMM-TEC

Uhingen, 02.08.2013 - Die Modelle der Collaborate-Serie von Barco können in allen Präsentationsszenarien eingesetzt werden: vom kleinen Konferenzraum bis zum großen Sitzungssaal. Die drei 1-Chip DLP Projektoren ermöglichen ganz neue Formen der Vi...
COMM-TEC Vertriebsgesellschaft für Communication Technology | 07.05.2013

Halterungen in Schwedenqualität - SMS Smart Media Solutions zukünftig Partner von COMM-TEC

Uhingen, 07.05.2013 - Das funktionale und innovative Produktprogramm von SMS zeichnet sich durch hochwertige Halterungen, Befestigungen und Einfassungen für Displays, Projektoren und andere Medienelemente aus. Dazu bieten die Schweden ausgefeiltes Z...