Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Lyoness bündelt Kräfte

Von Lyoness Management GmbH

Die Lyoness Unternehmensgruppe bündelt mit der Gründung der
Was bis heute über verschiedene Lyoness-eigene GmbHs geschah, wird nun vereint: Zehn Jahre Expertenwissen werden gebündelt in ein einzelnes Unternehmen, die „Lyoness Cashback AG“. Erstmalig in der Geschichte des Konzerns wird das seit der Gründung 2003 erworbene Know-how in den Bereichen Online, Technik und Software zusammengefasst, um verstärkt als Innovationstreiber in Bereichen wie IT und eCommerce tätig zu werden. "Mit der Zusammenlegung verfolgen wir das Ziel, effizienter zusammenzuarbeiten, um uns gemeinsam verstärkt innovativen kreativen Ideen widmen zu können", so der CEO der Cashback AG, Bernhard Koch. Das Ziel ist es, auf lange Sicht die globale Positionierung als Spezialist im digitalen und Onlinebereich zu schaffen. So wurde bereits die ehemalige "Lyoness eBiz GmbH" in die neue Cashback AG aufgenommen, die vor kurzem mit Erfolg auf Europas größter Online-Marketing-Messe – der "dmexco" in Köln – vertreten war. Im Online- und Mobilbereich konnte sich die eBiz bereits einen Namen machen. Seit Onlineshoppen mit den Lyoness Einkaufsvorteilen 2009 verbunden wurde, konnten weltweit über 4.000 Online Partnerunternehmen akquiriert werden. Die Einführung der mobilen Cashback App erfolgte 2011. Die App zählt auch noch heute zu den besten im Apple Store im Bereich Wirtschaft. "Für 2014 haben wir bereits einige Konzepte entwickelt, mit denen Lyoness als Einkaufsgemeinschaft noch komfortabler für den Konsumenten und als Kundenbindungsprogramm noch attraktiver für den Handel und den Dienstleistungsbereich sein wird", gibt Koch einen Ausblick auf das kommende Jahr. Als IT-Experte weiß er, wie wesentlich innovative und preisgünstige Lösungen gerade für regionale Händler sind. "Vor allem im Bereich der klein- und mittelständischen Partnerunternehmen hat Lyoness deshalb einige Neuheiten am Start, wie zum Beispiel neue Tools zur leichteren Kundenakquirierung am Point of Sale." Neben der eBiz GmbH werden sukzessive die Dataservice GmbH (Technik) und die Lyco Soft GmbH (Softwareentwicklung) in die Cashback AG eingegliedert. In einem Jahr soll sich die Mitarbeiterzahl von derzeit 120 in der neuen Cashback AG in Graz verdoppeln. Der Konzern Lyoness: Einkaufsgemeinschaft, Vertrieb und Loyalty-Programm sind die drei wesentlichen Geschäftsmodelle, die der international tätige Konzern Lyoness hat. Auf diese Weise werden Konsumenten, die beim Einkaufen Geld sparen wollen (Cashback), Selbständige und Unternehmer in einem eigenen Strukturvertrieb sowie Händler, die ein ausgesprochen umfangreiches und internationales Loyalty-Programm nutzen wollen, angesprochen. Lyoness ist derzeit in 45 Ländern auf allen Kontinenten aktiv. Bei mehr als 29.000 Partnerbetrieben weltweit genießen 3 Millionen Mitglieder die Vorteile von Lyoness. Zusätzliche Informationen dazu gibt es auf www.lyoness.com.
17. Okt 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

5 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4.4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvia Kelemen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 2869 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Lyoness Management GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 7 + 7

Weitere Pressemeldungen von Lyoness Management GmbH


15.10.2013: Die 45. Landesgesellschaft wurde nun in Neuseeland von der Unternehmensgruppe Lyoness eröffnet, das bereits seit 10 Jahren auf dem internationalen Markt aktiv ist. "Nachdem wir im April 2012 erfolgreich in Australien gestartet sind, war die Ausweitung auf Neuseeland ein strategisch bedeutender Schritt, um unsere Marktführerschaft im asiatisch-pazifischen Raum sichern zu können", so James O’Sullivan, Geschäftsführer von Lyoness Australia und nun auch von Lyoness New Zealand. In der Queen Street – Aucklands belebtester Einkaufsstraße – hat die Lyoness New Zealand Limited ihren Firme... | Weiterlesen

29.05.2013: Insgesamt gab es drei verschiedene zivilrechtliche Entscheidungen in erster Instanz. Daraufhin hat sich das Unternehmen Lyoness dazu entschlossen, Dr. Susanne Kalss, Universitätsprofessorin an der Wirtschaftsuniversität Wien und österreichische Kapitalmarktrechtsexpertin, zu beauftragen den juristischen Sachverhalt erneut zu prüfen. Nach eingehender Beschäftigung mit der Causa, kommt Dr. Kalss zu dem Ergebnis, dass Lyoness im Rahmen der Werbekampagnen 2008 bis 2010 nicht gegen das Kapitalmarktgesetz verstoßen hat. Es wurden auch die Anzahlungen auf zukünftige Einkäufe geprüft und au... | Weiterlesen