Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GRAFEX |

Arbeiten Sie nun mit CAD- / Symbolbibliotheken und Signaturen aus RxHighlight R15.0

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit RxHighlight R15.0 haben sie erweiterte Möglichkeiten des Kommentierens, Anmerkungen, Redlining oder auch das Markup von Zeichnungen und Dokumenten durch die Erstellung und Verwendung von eigenen Symbolbibliotheken. Für das Erstellen von Symbolbibliotheken...

Langenhagen, 22.10.2013 - Mit RxHighlight R15.0 haben sie erweiterte Möglichkeiten des Kommentierens, Anmerkungen, Redlining oder auch das Markup von Zeichnungen und Dokumenten durch die Erstellung und Verwendung von eigenen Symbolbibliotheken.

Für das Erstellen von Symbolbibliotheken bzw. für das Kommentieren von Zeichnungen und Dokumenten gehört zum RxHighlight R15.0 Lieferumfang ein Symbol Library Manager.

In die Symbolbibliotheken können Sie Clip-Arts, Piktogramme und Stempel in verschiedensten Bitmapformaten oder im WMF-Format übernehmen. Aus DWG (bis 2014) und anderen Vektorformat-Zeichnungen können Sie interne und externe Symbol-Blöcke in Ihre selbsterstellten Bibliotheken ein pflegen.

Die Symbolbibliotheken können aus Vektoren (DWG, DXF, ME10/30, DGN, WMF/EMF) mit transparentem Hintergrund oder aus Bitmaps (PNG, JPG, BMP usw.) bestehen. Ein Doppelklick auf das Symbol, und es erscheint auf der aktuellen Kommentarebene von RxHighlight R15.0, wo es in der Größe verändert, gedreht oder mit anderen Dokumenten verbunden werden kann. Die Symbolbibliotheken können jederzeit erweitert, Symbole in andere Bibliotheken verschoben, kopiert oder gelöscht werden.

Jedes Symbol hat einen Namen. Dieser wird in der Kommentarliste festgehalten, wenn ein Symbol verwendet wird. Zusätzlich können zu jedem Symbol weitere Angaben eintragen.

Auch Stempel und Prüfvermerke können auf diese Weise verwaltet und verwendet werden, auf der Kommentarebene kann man noch einen Standardstempel mit aktuellen Daten und transparenten Hintergrund hinzufügen. Einsatzbereiche sind Elektroinstallation, Innen- und Außenarchitektur, Projektplaner, Verkehr, Kartographie, Baustelleneinrichtung, Brandschutz, Warn- und Hinweiszeichen, die Möglichkeiten sind unendlich.

Die RxHighlight-Symbolbibliotheken können zentral für alle Mitarbeiter bereit gestellt werden, im firmeneigenen Netz oder im Internet.

Allen Objekten kann ein Vergrößerungsfaktor zugeteilt werden. In RxHighlight kann ein Anwender zwischen verschiedenen Bibliotheken wählen und anhand der Beschriftung der einzelnen Symbole das richtige finden.

Das Fenster mit den Bibliothekssymbolen kann frei auf dem Bildschirm positioniert und dimensioniert werden. Lassen Sie sich die Möglichkeiten Online, gerne auch Vor-Ort zeigen oder testen sie die Software- ein Besuch auf unserer Homepage, E-Mail oder Anruf genügt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2448 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GRAFEX lesen:

GRAFEX | 07.03.2019

BIM und IFC mit RxHighlight R18.0


Langenhagen, 07.03.2019 (PresseBox) - IFC bietet geometrische 3D-Darstellungen für Projektelemente und speichert standardisierte und kundenspezifische Daten zu jedem Gebäude-Objekt.BIM ist eine Methode für das Planen, Erstellen und Betreiben von Bauwerken. RxHighlight unterstützt hierbei alle IFC-Formate – seit 1996 gibt es 6 Formate. IFC ist ein fortgeschrittenes 3D-basiertes Format mit kom...
GRAFEX | 04.01.2019

RxHighlight R18.0 kann IFC-Modelle darstellen


Langenhagen, 04.01.2019 (PresseBox) - Durch das verstärkte Vorkommen von BIM und IFC-3D-Modellen werden viele Mitarbeiter in technischen Büros, Baufirmen und Behörden, aber auch andere, mit der Notwendigkeit konfrontiert, sich Einblick und Durchblick zu verschaffen sowie Informationen aus den IFC-Dateien zu entnehmen.Die Möglichkeit, IFC-Modelle anzusehen, ist ein Muss für alle, die heute mit...
GRAFEX | 27.12.2018

GRAFEX | RIB / iTWO - RxSDK | Dokumentation - 2D Mengenermittlung für die Kalkulation


Langenhagen, 27.12.2018 (PresseBox) - Das ist a) DIGIMASS  als unabhängiges Tool zur digitalen Mengenermittlungund b)  das Modul  2D-AUFMASS  innerhalb von  iTWO als Erweiterung der „Aufmaß Funktionalität“ für die digitale MengenermittlungIn beiden Fällen kann optional die GRAFEX-Technologie mit eingebunden werden um mehr Datenkonvertierungsmöglichkeiten zu haben und um eine komfort...