Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

ZUGFeRD-konforme PDF/A-3 Ausgangsrechnungen mit SAP

Von LuraTech Europe GmbH

LS und LuraTech haben gemeinsam eine der ersten e-Invoicing-Komplettlösungen auf ZUGFeRD-Basis für SAP entwickelt.

Ab sofort ist eine Lösung verfügbar, mit der SAP-Anwender Rechnungen auf Basis des ZUGFeRD-Datenmodells elektronisch austauschen können. Diese haben die LS GmbH, zertifizierter SAP-Partner, und der PDF/A-Experte LuraTech Europe entwickelt. Als eine der...

Berlin, 13.11.2013 - Ab sofort ist eine Lösung verfügbar, mit der SAP-Anwender Rechnungen auf Basis des ZUGFeRD-Datenmodells elektronisch austauschen können. Diese haben die LS GmbH, zertifizierter SAP-Partner, und der PDF/A-Experte LuraTech Europe entwickelt. Als eine der ersten Lösungen deckt sie sowohl das Erstellen und Versenden von Ausgangsrechnungen als auch die Verarbeitung eingehender Rechnungen ab. Unternehmen und öffentliche Einrichtungen profitieren unter anderem von niedrigeren Kosten sowie einem höheren Cash-Flow.

ZUGFeRD-kompatible Rechnungen sind PDF/A-3-Dateien, die sowohl das visuell darstell- und archivierbare PDF-Dokument als auch den XML-Datensatz der Rechnungen beinhalten. Das Datenmodell wurde vom Forum elektronische Rechnungen (FeRD) entwickelt, an dem sich zahlreiche Verbände und Unternehmen beteiligen. Es gewinnt weiterhin an Bedeutung und wird somit auch für SAP-Anwender zunehmend relevant.

Mit der von der LS GmbH und der LuraTech Europe GmbH entwickelten Lösung können SAP-Anwender von den Vorteilen des standardisierten elektronischen Rechnungsaustausches profitieren und zwar sowohl beim Rechnungseingang als auch beim -ausgang. Dazu gehören die schnellere Verarbeitung der Eingangsrechnungen über die als XML-Datei enthaltenen Daten und vor allem die Zeit- und Kosteneinsparung beim elektronischen Versand der Ausgangsrechnungen. Denn zahlreiche Studien belegen, dass die Erstellung und der Versand einer Rechnung auf Papier um ein Vielfaches teurer ist als eine elektronische Rechnung. Darüber hinaus profitiert der Lieferant von einem schnelleren Zahlungseingang und somit einem höheren Cash-Flow. Schließlich ist das Ausstellen von PDF/A-3-Rechnungen ein guter Service, der mit zunehmender Marktdurchdringung des ZUGFeRD-Datenmodells auch als Anforderung definiert werden wird.

Die Erstellung ZUGFeRD-kompatibler Rechnungen mit der gemeinsamen Lösung von LS und LuraTech ist ohne großen Aufwand möglich: Der Anwender generiert aus seinem SAP-System die herkömmliche PDF-Rechnung und übergibt sie an den Open System Integration Server (OSIS) von LS. Darüber hinaus erhält OSIS z.B. über die RFC (Remote Function Call)-Schnittstelle den IDOC-Export und generiert daraus den XML-Datensatz im ZUGFeRD-Format. Diesen übergibt OSIS mit der dazugehörigen PDF-Datei an den LuraTech Compressor, der dann die PDF-Rechnung in eine PDF/A-Datei konvertiert, die ZUGFeRD-XML-Datei einbettet und zusätzlich die notwendigen Metadaten erstellt. Das Ergebnis ist die ZUGFeRD-kompatible PDF/A-3-Rechnung, die elektronisch, auch über OSIS per E-Mail, an die Rechnungsempfänger versandt werden kann.

Über LS GmbH

Die 1987 gegründete Gesellschaft für Logistische Systeme LS GmbH mit Hauptsitz in Syke bei Bremen ist ein kompetenter Anbieter von EDI und EAI Lösungen. Sie bietet Dienstleistungen und Produkte zur Integration von Geschäftsprozessen in die IT- Anwendungen, unternehmensintern und ?übergreifend.

Je nach Anforderung umfasst die Dienstleistung die Analyse und Beratung, die Erstellung des Lösungskonzepts, die Realisierung der IT- Systemintegration, die Schulung der Anwender und den Support für den Systembetrieb.

OSIS, ein Produkt der LS GmbH, ist der Business Integration Server, der die Vernetzung von IT-Anwendungssystemen in EAI- Szenarien durchführt, und darüber hinaus EDI in die internen Anwendungssysteme integriert.

OSIS erlaubt den 'kleinen' Einstieg über ein Basispaket und den sukzessiven Ausbau bis hin zur professionellen Integrations-Plattform. Je komplexer die Aufgabenstellungen für die Integration sind, je heterogener die IT- Infrastruktur ist, desto erstaunlicher ist die Leistungsfähigkeit von OSIS hinsichtlich Qualität, Sicherheit, Flexibilität, Dokumentation, Pflegeaufwand, Geschwindigkeit der Projektumsetzung und einer massiven Zeit- und Kostenreduktion.

LS verfügt über Erfahrungen aus unterschiedlichen Branchen. Schwerpunkte der Dienstleistung liegen in den Branchen Produktion (Beschaffung, Fertigung, Distribution), Handel, Transport & Logistik und Banken.

Referenzkunden sind z.B. REWE Informations-Systeme GmbH (Köln), ZF Getriebe GmbH (Brandenburg), FRoSTA AG (Bremerhaven), Eurogate (Hamburg, Bremerhaven, Wilhelmshaven), VÖB Service GmbH, Gesellschaft des Bundesverbandes öffentlicher Banken Deutschland (Bonn), Fraport AG (Frankfurt) und viele weitere.

Die LS GmbH ist zertifizierter SAP Software Partner seit 1996.

13. Nov 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 549 Wörter, 4514 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von LuraTech Europe GmbH


PDF/A-Dokumente für windream ECM

Digital Data realisiert Schnittstelle zwischen LuraTech PDF Compressor und windream ECM

31.10.2013
31.10.2013: Berlin, 31.10.2013 - Der IT-Lösungsanbieter Digital Data mit Sitz in Gießen hat eine bidirektionale Schnittstelle zwischen dem Enterprise-Content-Management-System windream und dem LuraTech PDF Compressor geschaffen. Somit können windream-Anwender ein- und ausgehende Dokumente zuverlässig nach PDF/ A konvertieren. Da der LuraTech PDF Compressor die Wandlung nach PDF/ A inklusive OCR und Kompression als zentralen Dienst durchführt, ist keine Benutzerinteraktion notwendig. Digital Data hat diese Lösung in seine Tool Collection für windream integriert und wird diese auf der windream.CON (1... | Weiterlesen

Dialog statt Monolog: LuraTech lädt zum ersten Web Table ein

Teilnehmer diskutieren mit Experten über 'PDF/A Pro & Contra'

25.10.2013
25.10.2013: Berlin, 25.10.2013 - Die LuraTech Europe GmbH führt ein Web Table durch mit dem Titel 'PDF/ A oder nicht PDF/ A? ? Entscheidungskriterien aus der Praxis'. Im Gegensatz zum klassischen Webinar können sich die Teilnehmer aktiv beteiligen, Fragen stellen und diskutieren. Dazu werden provokante 'Pro & Contra'-Argumente zum ISO-zertifizierten Langzeitarchivierungsformat vorgestellt, die dann die Teilnehmer untereinander bzw. mit den LuraTech-Experten diskutieren. Der Web Table findet am 12. November 2013 ab 15.00 Uhr statt und wird moderiert von Carsten Heiermann, Geschäftsführer LuraTech und V... | Weiterlesen

LuraTech forciert elektronischen Rechnungsaustausch

Kostenfreies ZUGFeRD Extraction SDK ermöglicht komfortables Bearbeiten von Eingangsrechnungen

11.07.2013
11.07.2013: Berlin, 11.07.2013 - Die LuraTech Europe GmbH treibt den elektronischen Rechnungsaustausch auf Basis des ZUGFeRD-Datenformates voran und bietet Software-Herstellern ab sofort ein frei verfügbares und leicht integrierbares SDK (Software Development Kit) zur Entgegennahme und Verarbeitung von ZUGFeRD-kompatiblen Rechnungsdokumenten. ZUGFeRD steht für 'Zentrale User Guidelines des Forums elektronische Rechnung Deutschland'. Diese definieren, dass in einer PDF/ A-3-Datei das digitale Dokument und die Rechnungsdaten als XML-Datensatz fest miteinander verbunden sind. Unternehmen können auf Grundl... | Weiterlesen