Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Telespazio und Eutelsat unterzeichnen Abkommen für die Vermarktung von Diensten über KA-SAT in Italien

Von Eutelsat Communications

Mehrjährige Vereinbarung unterstützt die Digitale Agenda Italiens

Paris, Rom, Köln, 26. November 2013 - Telespazio (Finmeccanica/Thales) und Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) haben ein strategisches Abkommen für die Vermarktung von Breitbanddiensten über den innovativen High Throughput Satelliten KA-SAT vereinbart. Diese Initiative unterstützt die Digitale Agenda Italiens zum Abbau der digitalen Spaltung des Landes durch den verstärkten Einsatz geeigneter Breitbandlösungen.

Im Rahmen des Abkommens will Telespazio Breitbanddienste in Italien und anderen wichtigen europäischen Ländern über den Satelliten KA-SAT in den Markt bringen. Zudem profitiert das Unternehmen bei der Entwicklung neuer Breitbanddienste von der Plattform KA-SAT. Durch die Integration von KA-SAT Diensten mit bereits existierenden fixen und mobilen Lösungen kann Telespazio neue maßgeschneiderte Kommunikationsdienste entwickeln und diese seinen Geschäftskunden und institutionellen Nutzern anbieten.

Eutelsat Chairman und CEO Michael de Rosen sagte hierzu: "Wir freuen uns über dieses Abkommen mit unserem langjährigen Partner Telespazio. Die Zusammenarbeit bei KA-SAT Diensten wird zu signifikantem Wachstum im italienischen Markt führen, in dem Telespazio schon immer eine zentrale Rolle im Geschäfts-, Unternehmens- und institutionellen Sektor spielt. Wir sind sehr zuversichtlich, dass dieser neue Schritt die erhöhte Inanspruchnahme von KA-SAT Diensten über KA-SAT durch große italienische Telekommunikationsunternehmen fördert."

Telespazio CEO Luigi Pasquali ergänzte: "Dieses neue Abkommen unterstützt das Ziel von Telespazio, als Partner der Wahl für Unternehmen und Institutionen bei der Umsetzung von Programmen im Interesse der Gemeinschaft zu handeln. Ich bin davon überzeugt, dass die über KA-SAT bereitgestellten Dienste in Kombination mit unserer vieljährigen Erfahrung bei der integrierten Kommunikation Lösungen hervorbringen wird, die auf den signifikanten Abbau der digitalen Spaltung abzielen."

Telespazio

Telespazio ist ein 67/33 Joint Venture von Finmeccanica und Thales. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Anbieter von Satellitendiensten. Die Aktivitäten umfassen die Entwicklung und den Bau von Systemen für die Raumfahrt, das Management von Startdiensten, die Satellitenkontrolle im Orbit, die Erdüberwachung, integrierte Telekommunikationsdienste und Lokalisierungsdienste für Wissenschaftsprogramme. Telespazio spielt dank seiner in vielen Jahren gewonnenen technischen Erfahrungen eine führende Rolle in den Referenzmärkten. Seit seiner Gründung ist das Unternehmen an allen wichtigen europäischen Raumfahrtprogrammen, wie etwa Galileo, EGNOS, Copernicus und COSMO-SkyMed, beteiligt. Im Jahr 2012 hat Telespazio einen Umsatz von 562 Millionen EURO erzielt und weltweit rund 2.500 Mitarbeiter beschäftigt. www.telespazio.com

Pressekontakt Telespazio:

Paolo Mazzetti: +39 06 40796252 paolo.mazzetti(at)telespazio.com



26. Nov 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Vanessa O´Connor (Tel.: + 33 1 53 98 3791 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 383 Wörter, 3061 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Eutelsat Communications


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Eutelsat Communications


14.03.2019: Dubai, Paris, Köln, 14. März 2019 - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) hat sich mit dem rasch wachsenden TV-Distributor Mondo Globo/ MCNC den ersten Kunden für die kürzlich gestartete hybride Zuführ-Lösung Eutelsat CIRRUS gesichert, die den Satelliten mit OTT kombiniert. Die neue TV-Plattform Telearabia PRO von Mondo Globo mit arabischsprachigen SD TV-Sendern adressiert insbesondere das Gast- und Hotelgewerbe in Europa. Das Angebot besteht aus sechs Lifestyle und Entertainment Programmen einschließlich drei Kanälen der MBC-Gruppe. Die technische Plattform basiert auf ... | Weiterlesen

01.03.2019: Paris, Cannes, Köln, 1. März 2019 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat heute die erfolgreiche Verbindung von Plattform und Nutzlast des Satelliten KONNECT gemeldet. Dieser für schnelle Internet- und Breitbanddienste vorgesehene Satellit wird derzeit bei Thales Alenia Space in Cannes gebaut. Die Zusammenführung ist ein wichtiger Schritt für den Satelliten auf dem Weg zu dessen Start, der für Ende dieses Jahres geplant ist. KONNECT ist ein High Throughput Satellit der nächsten Generation und bietet im Betrieb eine bisher unerreichte Flexibilität. Thales Alenia Space setzt... | Weiterlesen

13.12.2018: New York, Paris, Köln, 13. Dezember 2018 - The Switch® und Eutelsat (Euronext Paris: ETL) tun sich für ein bisher einzigartiges satelliten- und glasfasergestütztes TV- und Video-Verteilnetz zusammen. Durch die Partnerschaft können die über 800 Nutzer von The Switch, zu denen viele international führende Inhalteproduzenten und Distributoren gehören, Video-Feeds auf abgerechneter Minutenbasis in vielen Regionen rund um den Globus von einem Ort zum anderen übertragen. Rundfunkanstalten und Inhalteproduzenten erhalten dabei zeitgleich innerhalb der Reichweiten der eingesetzten Eutelsat-Sa... | Weiterlesen