info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Telespazio und Eutelsat unterzeichnen Abkommen für die Vermarktung von Diensten über KA-SAT in Italien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mehrjährige Vereinbarung unterstützt die Digitale Agenda Italiens

Paris, Rom, Köln, 26. November 2013 - Telespazio (Finmeccanica/Thales) und Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) haben ein strategisches Abkommen für die Vermarktung von Breitbanddiensten über den innovativen High Throughput Satelliten KA-SAT vereinbart. Diese Initiative unterstützt die Digitale Agenda Italiens zum Abbau der digitalen Spaltung des Landes durch den verstärkten Einsatz geeigneter Breitbandlösungen.



Im Rahmen des Abkommens will Telespazio Breitbanddienste in Italien und anderen wichtigen europäischen Ländern über den Satelliten KA-SAT in den Markt bringen. Zudem profitiert das Unternehmen bei der Entwicklung neuer Breitbanddienste von der Plattform KA-SAT. Durch die Integration von KA-SAT Diensten mit bereits existierenden fixen und mobilen Lösungen kann Telespazio neue maßgeschneiderte Kommunikationsdienste entwickeln und diese seinen Geschäftskunden und institutionellen Nutzern anbieten.



Eutelsat Chairman und CEO Michael de Rosen sagte hierzu: "Wir freuen uns über dieses Abkommen mit unserem langjährigen Partner Telespazio. Die Zusammenarbeit bei KA-SAT Diensten wird zu signifikantem Wachstum im italienischen Markt führen, in dem Telespazio schon immer eine zentrale Rolle im Geschäfts-, Unternehmens- und institutionellen Sektor spielt. Wir sind sehr zuversichtlich, dass dieser neue Schritt die erhöhte Inanspruchnahme von KA-SAT Diensten über KA-SAT durch große italienische Telekommunikationsunternehmen fördert."



Telespazio CEO Luigi Pasquali ergänzte: "Dieses neue Abkommen unterstützt das Ziel von Telespazio, als Partner der Wahl für Unternehmen und Institutionen bei der Umsetzung von Programmen im Interesse der Gemeinschaft zu handeln. Ich bin davon überzeugt, dass die über KA-SAT bereitgestellten Dienste in Kombination mit unserer vieljährigen Erfahrung bei der integrierten Kommunikation Lösungen hervorbringen wird, die auf den signifikanten Abbau der digitalen Spaltung abzielen."



Telespazio



Telespazio ist ein 67/33 Joint Venture von Finmeccanica und Thales. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Anbieter von Satellitendiensten. Die Aktivitäten umfassen die Entwicklung und den Bau von Systemen für die Raumfahrt, das Management von Startdiensten, die Satellitenkontrolle im Orbit, die Erdüberwachung, integrierte Telekommunikationsdienste und Lokalisierungsdienste für Wissenschaftsprogramme. Telespazio spielt dank seiner in vielen Jahren gewonnenen technischen Erfahrungen eine führende Rolle in den Referenzmärkten. Seit seiner Gründung ist das Unternehmen an allen wichtigen europäischen Raumfahrtprogrammen, wie etwa Galileo, EGNOS, Copernicus und COSMO-SkyMed, beteiligt. Im Jahr 2012 hat Telespazio einen Umsatz von 562 Millionen EURO erzielt und weltweit rund 2.500 Mitarbeiter beschäftigt. www.telespazio.com



Pressekontakt Telespazio:



Paolo Mazzetti: +39 06 40796252 paolo.mazzetti(at)telespazio.com








Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Vanessa O´Connor (Tel.: + 33 1 53 98 3791 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 383 Wörter, 3061 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 07.03.2017

Eutelsat unterzeichnet Abkommen für neue Startrakete New Glenn von Blue Origin

Paris, Washington D.C. Köln, 7. März - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) hat heute während der Satellite 2017 Convention in Washington D.C. den Abschluss eines Abkommens mit Blue Origin für den Start eines Satelliten mit der neue...
Eutelsat Communications | 06.03.2017

Eutelsat stellt Nutzlast und Dienste für den EGNOS-Dienst der nächsten Generation bereit

Paris, Washington D.C., Köln, 6. März 2017 - Die Agentur für das Europäische GNSS (kurz GSA) arbeitet mit Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) bei der Entwicklung, Integration und Betrieb der EGNOS-Nutzlast der nächsten Generation ...
Eutelsat Communications | 23.02.2017

Schweizerische SRG SSR erneuert Engagement auf Eutelsat HOTBIRD für die Übertragung von HD-Programmen

Paris, Köln, 23. Februar 2017- Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) meldete heute, dass die öffentliche schweizerische Radio und Fernsehgesellschaft SRG SSR ihr langfristiges Engagement auf der Eutelsat TV-Position HOTBIRD fortsetzt u...