Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
openForce |

openForce - ein solides österreichisches IT-Unternehmen mit Erfahrung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


openForce hat 2013 bei den Austria's Leading Companies die Kür für solide Kleinbetriebe erneut mit Bravour gemeistert.


Seit der Gründung vor 12 Jahren ist das Technologieunternehmen erfolgreich und hat es auf beständige 25 Mitarbeiter und 2 Millionen Jahresumsatz gebracht. Dipl.-Ing. Otto Meinhart, Geschäftsführer von openForce ist stolz auf die Wachstumsstrategie: "Wir...

Wien, 18.12.2013 - Seit der Gründung vor 12 Jahren ist das Technologieunternehmen erfolgreich und hat es auf beständige 25 Mitarbeiter und 2 Millionen Jahresumsatz gebracht. Dipl.-Ing. Otto Meinhart, Geschäftsführer von openForce ist stolz auf die Wachstumsstrategie: "Wir sind kontrolliert gewachsen und haben damit eine solide Basis geschaffen, die auch Krisenzeiten standhält. Diese Stabilität ermöglicht uns, in einem dynamischen Markt aktiv und weitsichtig zu agieren."

Schon seit einem guten Jahrzehnt entwickelt und perfektioniert das Unternehmen maßgeschneiderte Cloud-Lösungen mit agilen Methoden der Softwareentwicklung und unterstützt Betriebe in Ihren Projekten mit hochqualifizierten Experten. Seit drei Jahren betreibt man darüberhinaus unter der Marke jimssquare eine eigene Cloud-Lösung. Mehrere Auszeichnungen und überzeugende Referenzen unterstreichen die Expertise des etablierten Vorreiters. Als Highlights gilt die zweimalige Nominierung als Deloittes Fast500 company 2009 und 2010, die Auszeichnung mit dem Eurocloud Austria Award 2013 und natürlich das konstante Ranking in den Austria's Leading Companies.

Unter dem Motto "Gemeinsam entwickeln wir ein Stückchen Zukunft" drückt openForce Leidenschaft für Innovation, Kundenorientierung und Qualität aus. "Wir verhelfen Unternehmen Potentiale zu identifizieren und fundierte Entscheidungen für Zukunftsstrategien zu treffen", so Gerhard Hipfinger, Geschäftsführer und Technologie-Champion bei openForce. Er weiss, dass Innovation der wichtigste Erfolgsfaktor eines modernen Softwareunternehmens ist und setzt sich rund um die Uhr mit den neuesten Technologien auseinander.

In Österreich gilt der Austria's Leading Company Award als Oskar der heimischen Wirtschaft, der zusammen vom Wirtschaftsblatt, dem KSV 1870 (Kreditschutzverband) und PwC (PricewaterhouseCooper) vergeben wird. Dass jedes Wirtschaftsunternehmen zur Teilnahme berechtigt ist macht die Bewertung nur interessanter. Waren es 1997 nur 50 teilnehmende Unternehmen, verdoppelten sich die Zahlen stetig und seit 2002 ist die Gliederung in drei Umsatzgruppen erforderlich. Bei 350 Gesamteilnehmer und 123 Teilnehmer in der Kategorie "solide Kleinbetriebe" ist Platz 18 für das Technologieunternehmen sehr erfreulich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2300 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von openForce lesen:

openForce | 14.10.2014

openForce ist Silver Sponsor des DevFest Vienna 2014

Wien, 14.10.2014 - Seit mehr als zwölf Jahren ist openForce Experte am österreichischen IT-Markt für Individualsoftwareentwicklung mit modernsten Technologien bekannt. Aufgrund der langjährigen Erfahrung am Personalmarkt weiß das Technologieunte...
openForce | 22.08.2014

Wenn 'Zeit' ausschlaggebend ist und dabei viel zu viel Zeit verloren geht...

Wien, 22.08.2014 - Für Firmen deren Mitarbeiter die wichtigste Unternehmensressource darstellt, ist 'Zeit' ausschlaggebend für den Unternehmenserfolg. Die projekt- bzw. kundenorientierte Verrechnung muss daher einfach, fehlerfrei und punktgenau erf...
openForce | 08.08.2014

Der neue HR-Corner bringt jimssquare Nutzern einen deutlichen Mehrwert

Wien, 08.08.2014 - Bei jimssquare, der einfachen und schnellen online Zeiterfassung, sind alle Anforderungen von Personalabteilungen gleich mit an Bord. Ob Dienstverträge verwalten, Mitarbeiter zuordnen und individuell anpassen. Die monatliche Abrec...