Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Werdewelt GmbH |

Axel Janßen: Handbuch Management Coaching

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Der Experte für Training und Coaching in der Wirtschaft setzt in seinem neuen Buch auf eine konsequent systemisch-konstruktivistische Herangehensweise in Theorie und Praxis


Gegenwärtig wird die Qualität von Coaching gerne in Frage gestellt. Dem setzt Axel Janßen erstmalig ein vollständig in Theorie und Praxis beschriebenes systemisch-konstruktivistisches Coachingverständnis entgegen. Die Besonderheit: Der Coach verzichtet...

Haiger, 19.12.2013 - Gegenwärtig wird die Qualität von Coaching gerne in Frage gestellt. Dem setzt Axel Janßen erstmalig ein vollständig in Theorie und Praxis beschriebenes systemisch-konstruktivistisches Coachingverständnis entgegen. Die Besonderheit: Der Coach verzichtet konsequent auf jede Form der Beeinflussung. Stattdessen ermöglicht er seinem Kunden, sich selbst zu diagnostizieren, um so mithilfe der Strukturen des wissenschaftlich fundierten Coachingprozesses Handlungskompetenz zu erreichen. Auf diese Weise wird Coaching nicht nur zu einem erlernbaren Handwerk, sondern auch in der Qualität wissenschaftlich überprüfbar.

'In meinem Handbuch geht es nicht allein um die persönliche Veränderung. Ein Denken in Zusammenhängen ist auch für den unternehmerischen Erfolg unabdingbare Voraussetzung. Nur aus der Fusion beider Erkenntnisse heraus erreicht der Coachee eine selbst gewollte und nachhaltige Veränderung', so der Autor über sein neues Werk.

Axel Janßen hat in diesem Buch ein systemisch-konstruktivistisches Coachingverständnis erstmals vollständig und nachvollziehbar hergeleitet. Der Praxisteil liefert eine Vielzahl von wertvollen, direkt verwertbaren Hilfestellungen für den Coachingprozess, die es dem Leser erlauben, das strukturierte und zugleich facettenreiche Coaching in der praktischen Umsetzung zu erleben.

Bevor Coaching als Ganzes verurteilt wird, lohnt es sich, einen Blick in dieses Handbuch zu werfen, welches kürzlich im werdewelt Verlags- und Medienhaus erschienen ist.

Mehr Informationen zu dem Buch von Axel Janßen unter http://amzn.to/1c0EEL5


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 199 Wörter, 1634 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Werdewelt GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Werdewelt GmbH lesen:

werdewelt GmbH | 04.12.2018

werdewelt entwickelt mit Kunde Innovations-Portal "The Flip"

Das Ergebnis von drei Jahren harter Arbeit wurde im vergangenen Monat im Markt vorgestellt: "Wenn jemand Innovation lebt, dann Benno van Aerssen. Vor drei Jahren war Benno bei mir in einer strategischen Beratung - dabei ist die Idee für "The Flip" a...
werdewelt GmbH | 23.10.2018

Die 3K der Kommunikation

"Eine erfolgreiche Marke muss Vertrauen und Glaubwürdigkeit transportieren. Dazu gehört zunächst ein strategischer Aufbau der Markenbekanntheit", leitet Ben Schulz ein, CEO der Marketingagentur werdewelt. Welche Rolle die Kommunikation dabei spiel...
werdewelt GmbH | 25.09.2018

Das HERO 2|18 der werdewelt ist da

"Erst denken, dann lenken" - mit diesem Aufhänger beginnt das Editorial der diesjährigen Herbstausgabe des HERO MAGAZINE der Medienagentur werdewelt. "In unserem HERO Magazine können unsere Kunden Fachartikel zu ihren individuellen Themen veröffe...