Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
STELLAR Datenrettung |

Das Datenrettungsjahr 2013 - Stellar rät: So wird alles anders

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Jahr 2013 ist wieder einmal schnell vorübergegangen und der Jahreswechsel steht vor der Tür / Zeit um inne zu halten, auf das vergangene Jahr zurückzublicken und gute Vorsätze für das neue Jahr zu fassen


Mit steigendem Datenvolumen nahm 2013 auch die Zahl an Datenrettungsfällen zu. "Dieses Jahr erhielten wir besonders viele Anfragen bezüglich der Datenrettung von SSDs und RAID-Systemen.", so Kees-Jan Meerman, Managing Director von Stellar Datenrettung....

Berlin, 20.12.2013 - Mit steigendem Datenvolumen nahm 2013 auch die Zahl an Datenrettungsfällen zu. "Dieses Jahr erhielten wir besonders viele Anfragen bezüglich der Datenrettung von SSDs und RAID-Systemen.", so Kees-Jan Meerman, Managing Director von Stellar Datenrettung. Gründe dafür sind der Rückgang der Preise für SSDs und die verstärkte Verwendung dieser in Ultrabooks, Tablets und Co., aufgrund ihres Gewichts und ihrer Leistungsfähigkeit.

Ein weiterer Trend 2013: Cloud-Computing. Immer mehr Unternehmen griffen im vergangenen Jahr auf die Datenspeicherung in der virtuellen Cloud zurück. Diese bietet höhere Flexibilität und eine attraktivere Kostenstruktur, wobei jedoch Sicherheitsbedenken bezüglich des Zugriffs Dritter auf vertrauliche Unternehmensdaten bleiben. Durch die Verwendung von speziellen Sicherheitsprotokollen könne diese allerdings ausgeräumt werden. Somit ist auch im nächsten Jahr mit neuen Entwicklungen auf diesem Gebiet zu rechnen.

Apropos nächstes Jahr: Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre guten Vorsätze für 2014 gemacht? Wir geben Ihnen einen kleinen Denkanstoss und zeigen, wie Sie mit guten Vorsätzen einen Datenverlust vermeiden.

1. Backups stets auf dem aktuellen Stand halten

Wir empfehlen mindestens einmal im Monat, besser jede Woche eine Sicherung der wichtigsten Daten durchzuführen. Es ist ratsam, sich einen festen Zeitpunkt zu setzen zu dem man regelmäßig ein Backup anlegt. An dieser Stelle sei noch gesagt, dass kein Datenträger über 100%igen Schutz vor Ausfällen verfügt, weshalb eine Datensicherung von allen Speichermedien notwendig ist.

2. Gewissenhafter Umgang mit Datenträgern

Gerade im Winter sollten Datenträger keinen Extremtemperaturen oder Temperaturschwankungen ausgesetzt werden, um eine Beschädigung dieser zu vermeiden und einem Datenverlust vorzubeugen. Auch beim Transport von Laptop und Co. ist Achtsamkeit geboten. Erschütterungen und Stöße sollten beim mobilen Einsatz vermieden werden.

Um auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt es sich zudem, die Datenträger nie im laufenden Betrieb zu entfernen, sondern stattdessen die Auswerffunktion zu nutzen.

3. Daten vor Beschädigungen durch Malware schützen

Neben einer regelmäßigen Überprüfung des Computers ist darauf zu achten, dass Anti-Viren-Programme stets auf dem aktuellen Stand und aktiviert sind. Weiterhin sollte besonders beim Surfen im Internet eine Firewall verwendet und bei der Übertragung sensibler Daten auf eine sichere Verbindung zurückgegriffen werden. Dadurch verringert sich das Risiko eines Datenverlustes durch Viren und Co. und der Ärger bleibt erspart.

Wenn Sie diese Vorsätze beherzigen, steht einem erfolgreichen Jahr ohne Datenverlust nichts mehr im Wege. Sollten trotzdem einmal Daten verloren gehen, besteht immer noch die Möglichkeit einer professionellen Datenrettung im Reinraumlabor (Link: www.stellardatenrettung.de), um die Daten zurückzuholen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 3010 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: STELLAR Datenrettung

Stellar Datenrettung bietet eine breite Palette an Datenrettungssoftware und Dienstleistungen zur Datenrettung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von STELLAR Datenrettung lesen:

Stellar Datenrettung | 11.05.2015

Unterschätzter Faktor bei der Datensicherheit

Fragt man IT-Verantwortliche nach den Themen, die sie am meisten beschäftigen, stehen zumeist übergreifende Backup-Strategien, Schutz vor Hacking und Wirtschaftsspionage sowie Szenarien bei drohendem Datenverlust durch äussere Einflüsse oder illo...
STELLAR Datenrettung | 08.10.2014

Zur IT-SA in Nürnberg: Stellar Datenrettung bringt Checkliste zu Backup Strategien und Sicherheit heraus

Nürnberg, 08.10.2014 - Anlässlich der IT-Security Messe it-sa in Nürnberg bringt die Stellar Datenrettung ihre Checkliste zu Backup Strategien und Sicherheit für Unternehmensdaten heraus.Auch die Unterschiede im Sicherheitsverhalten zwischen Deut...
STELLAR Datenrettung | 02.09.2014

Stellar Datenrettung entwickelt neue Technologie für die Datenwiederherstellung von Android, iPhone und Blackberry

Berlin, 02.09.2014 - Vom 5. September bis zum 10. September findet die IFA in Berlin statt. Auf der weltweit führenden Messe für Consumer Electronics und Home Appliances werden zahlreiche Neuerungen und Modelle rund um Mobile Devices, Datentransfer...