Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Software ESCROW Verträge

Von Software Escrow International GmbH

Der "Drei Parteien Software ESCROW Vertrag" für Einzelanwender, der am häufigsten genutzte Software ESCROW Vertrag

Der LIZENZGEBER-Softwarehersteller und der LIZENZNEHMER-IT-Anwender (Großkunden aus Industrie, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung), schließen mit dem unabhängigen, neutralen Software ESCROW Treuhänder eine Quellcode Hinterlegungsvereinbarung ab,...

Bonn, 03.01.2014 - Der LIZENZGEBER-Softwarehersteller und der LIZENZNEHMER-IT-Anwender (Großkunden aus Industrie, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung), schließen mit dem unabhängigen, neutralen Software ESCROW Treuhänder eine Quellcode Hinterlegungsvereinbarung ab, die folgendes regelt: Der Lizenzgeber hinterlegt bei dem ESCROW Treuhänder das Produktpaket (Quellcodes und Dokumentationen).

Der ESCROW Treuhänder wird Eigentümer der Datenträger (Sicherungsübereignung nach dem Trust- und Pfandrecht) ohne Anspruch auf das Urheberrecht.

Ausschließliches Ziel im Falle einer Herausgabe durch den ESCROW Treuhänder: Der Anwender muss seine Programme weiterhin benutzen, pflegen und entwickeln können -das Urheberrecht verbleibt beim Lizenzgeber.

Der "Zwei Parteien Vertrag" für Mehrfachanwender

Der Lizenzgeber (Softwarehersteller) und der ESCROW Treuhänder schließen eine Quellcode Hinterlegungsvereinbarung ab, die folgendes regelt: Der Lizenzgeber hinterlegt beim ESCROW Treuhänder das Produktpaket (Quellcodes und Dokumentationen).

Der Lizenzgeber übereignet dem ESCROW Treuhänder den Datenträger, ohne dass der ESCROW Treuhänder Anspruch auf das Urheberrecht hat.

Für den Anwender wird im Lizenzvertrag der Zugriff auf den Source Code geregelt und er tritt per einfacher S.E.I.- Beitrittserklärung dem Software ESCROW Vertrag bei. Ausschließliches Ziel im Falle einer Herausgabe durch den ESCROW Treuhänder: Der Anwender muss seine Programme weiterhin benutzen, pflegen und entwickeln können. - Das Urheberrecht verbleibt beim Lizenzgeber.

Weitere Vertragsformen: 4-Parteien Verträge oder Distributoren Verträge können bei ESCROW Treuhänder angefragt werden.

Quelle: S.E.I. GmbH, Bonn

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 197 Wörter, 1775 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Software Escrow International GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 7

Weitere Pressemeldungen von Software Escrow International GmbH


03.01.2014: Bonn, 03.01.2014 - .Software ESCROW für Standard- und Individual-SoftwareIT-Sicherheit ist eines der wichtigsten Themen der heutigen Zeit. In der digitalisierten Welt hat eine störungsfrei funktionierende IT-Landschaft höchste Priorität, wofür die Geschäftsleitung des IT-Anwenders die Haftung trägt. Unternehmen sind durch den Einsatz von Hochtechnologien im Bereich Standard- und Individual-Software immer mehr auf das Wissen Dritter angewiesen. Diese Abhängigkeiten bergen Risiken in sich.Die Software ESCROW Lösung: Sind wesentliche Abläufe im Unternehmen vom Software Know How Dritter ... | Weiterlesen

03.01.2014: Bonn, 03.01.2014 - Die Firmenzentrale von Software ESCROW International GmbH - S.E.I. - hat ihren Sitz in Deutschland, Bonn, Bundeskanzlerplatz 2-10, im Bonn Center. Das Unternehmen wird von deutschem Management geführt, das langjährige nationale und internationale Erfahrung in der Geschäftsführung von namhaften weltweit tätigen Computerkonzernen besitzt.Das Management verfügt außerdem über mehr als 20 Jahre Erfahrung im nationalen und internationalen Software ESCROW-Markt und hat das ESCROW Verfahren in den deutschsprachigen Ländern und weit darüber hinaus seit 1993 mit eingeführt.... | Weiterlesen

03.01.2014: Bonn, 03.01.2014 - Die bisher übliche, manchmal langwierige und auch unsichere Form der Dokumenten Hinterlegung und Copyright-Urheberechts-Registrierung kann durch die unkomplizierte und preiswerte Escrow-Lösung ersetzt werden. Grundsätzlich gilt zwar, dass dem Hersteller von Dokumenten oder Programmen per Gesetz das Urheberrecht für Eigenentwicklungen zugesichert wird. Aber was passiert wirklich, wenn jemand das Urheberrecht an einem Produkt verletzt? Dann werden die Dinge zumeist kompliziert, und es muss der unwiderlegbare zumeist forensische Nachweis geführt werden, wem das Copyright g... | Weiterlesen