Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
05
Jan
2015
Bewerten Sie diesen Artikel
7 Bewertungen (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

München: Wohin mit dem Christbaum?


Wir sagen Ihnen wann und wo Sie Ihre Christbäume in München entsorgen können.

Der AWM bietet die kostenfreie Entsorgung an. Die Tannenbäume müssen dazu komplett abgeschmückt sein. Sie können die Bäume zum Beispiel zu einem Wertstoffhof bringen, dort werden sie kostenlos entsorgt. Darüber hinaus gibt es einige Sammelstellen an Schulen. Folgend finden Sie eine Liste der verschiedenen Abgabeorte.

Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe



Montag 10:30-19:00Uhr
Dienstag bis Freitag 08:00-18:00Uhr
Samstag 07:30-15:00Uhr

Orte der Wertstoffhöfe:


München Nord:


- Lindberghstraße 8a (Schwabing)
- Lerchenstraße 13 (Lerchenau)


München Süd:


- Thalkirchner Straße 260 (Thalkirchen)
- Tischlerstraße 3 (Großhadern)


München Ost:


- Bayerwaldstraße 33 (Perlach)
- Mauerseglerstraße 9 (Trudering)
- Savitsstraße 79 (Englschalking)
- Tuderinger Straße 2a (Bogenhausen)


München West:


- Am Neubruch 23 Moosach)
- Arnulfstraße 290 (Nymphenburg)
- Lochhausener Straße 32 (Obermenzing)
- Tübinger Straße 13 (Untersendling)


Auch an vielen Schulen werden die Bäume eingesammelt:

Dienstag, 7. Januar 2015
Mittwoch, 8. Januar 2015
Donnerstag, 9. Januar 2015
jeweils von 8-17 Uhr

München-Mitte


• Grundschule, Mariahilfplatz 18, Eingang: Ohlmüllerstraße (Au)
• Luitpold-Gymnasium, Seeaustraße 1 (Lehel)

München-Nord


• Erich-Kästner-Realschule, Petrarcastraße 1 (Hasenbergl)
• Grundschule Burmesterstraße (Kieferngarten) (Abgabe am
Parkplatz Bauernfeindstr. 24)
• Grundschule, Waldmeisterstraße 38 (Lerchenau)
• Parkplatz Abfallwirtschaftsbetrieb - Verlängerung der Emmy-Noether-Str. zum Georg-Brauchle-Ring (Moosach)
• Sophie-Scholl-Gymnasium Sammelplatz Hauptwiese, Karl-Theodor-Straße 92 (Schwabing)
• Schulzentrum Moosach, Gerastraße 6, Eingang Merseburger Straße (Moosach)
• Staatliche Förderschule, Rothwiesenstr. 18 (Ludwigsfeld)
(Abgabe nur 8-15 Uhr)

ünchen-Süd


• Grundschule, Balanstraße 153 (Giesing)
• Grundschule, Weißenseestraße 45 (Obergiesing)
• Theodolinden-Gymnasium, Am Staudengarten 2 (Harlaching)
• Thomas-Mann-Gymnasium, Drygalskiallee 2 (Forstenried)

München-Ost


• Grundschule, Ernst-Reuter-Straße 4 (Haidhausen)
• Mittelschule, Feldbergstraße 85 (Trudering)
• Heinrich-Heine-Gymnasium, Max-Reinhard-Weg 27
(Neuperlach)
• Schulzentrum Astrid-Lindgren-Straße, zwischen Berufs- und Förderschule (Messestadt Riem)
• Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium, Elektrastraße 61 (Arabellapark)

München-West


• Adolf-Weber-Gymnasium, Kapschstraße 4 (Neuhausen)
• Erasmus-Grasser-Gymnasium, Fürstenrieder Straße 159 (Laim)
• Grundschule, Gotzmannstraße 19 (Aubing)
• Grund- und Hauptschule, Haldenbergerstraße 27 (Moosach)
• Grund- und Hauptschule, Schrobenhausener Straße 15 (Laim)
• Grundschule, Senftenauerstraße 21 (Kleinhadern)
• Kanalbetriebsstation München West, Mathunistraße 40 (Laim)
(Abgabe nur 6.30 - 15 Uhr)
• Realschule an der Blutenburg, Grandlstraße 5 (Obermenzing)


Bei Fragen können Sie das Infocenter des Abfallwirtschaftsbetriebs München kontaktieren:

Beratungszeiten: Montag bis Donnerstag von 08:00-16:00 Uhr, Freitag von 08:00-14:00 Uhr

Abfallwirtschaftsbetrieb München
Georg-Brauchle-Ring 29
4. Stock, Zimmer 407
80992 München
Telefon: 089 23396200
Telefax: 089 23331215
Website: www.awm@muenchen.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Weihnachtsbaum Abholung Termine , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 377 Wörter, 4076 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: München: Wohin mit dem Christbaum?, Pressemitteilung PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt)

Unternehmensprofil: PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt)
PortalDerWirtschaft.de ist ein Content-Management-Anbieter, dessen Ziel es ist, Ihre Sichtbarkeit im Internet zu steigern. Dank seines Alters, seiner Größe und Aktualität ist PortalDerWirtschaft.de sehr relevant für Suchmaschinen wie Google, Bing & Co.

Unser Ziel:
• Wir steigern Ihre Sichtbarkeit im Web
• Wir bringen Sie bei Google, Bing und Co weiter nach vorne
• Sie werden von potenziellen Kunden wahrgenommen

Das Wichtigste – Unique Content
Der wohl wichtigste Punkt um Sie bei den Ergebnissen der Suchmaschinen weiter nach vorne zu bringen ist Unique Content. Durch Unique Content heben Sie sich durch die Einzigartigkeit der Inhalte hervor und Suchmaschinen verzeichnen Ihr Unternehmen als relevantes Ergebnis.

Das zentrale Element – Ihr Unternehmen
Das zentrale Element auf PortalDerWirtschaft.de ist ihr Unternehmen, Sie stehen im Mittelpunkt. Veröffentlichen Sie auf PortalderWirtschaft.de möglichst viele Inhalte, die Ihr Unternehmen beschreiben wie zum Beispiel Unternehmensbeschreibung, Kontaktdaten, offene Stellen (Jobbörse), Events, Fotos von Produkten, Presseverantwortliche etc.

Soziale Netzwerke – Twitter und Instagram
Soziale Netzwerke sind essenziel für ein erfolgreiches Marketing. Über soziale Netzwerke lässt sich Content schnell und einfach an eine große Nutzerzahl verbreiten. So können Sie Ihre Kunden stets auf dem Laufenden halten und gleichzeitig potenzielle neue Kunden anwerben.

Deshalb ist PortalDerWirtschaft.de relevant für Suchmaschinen
• Es gibt uns seit 2000, also seit 19 Jahren
• Immer aktuell, täglich werden hunderte Pressemitteilungen veröffentlicht
• Insgesamt über 200.000 Pressemitteilungen
• Monatlich 15.000 Nutzer (Stand 4/2019)
• Seit dem 01.Januar 2020 hat PortalDerWirtschaft.de einen Domain Authority Wert von 51!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von PortalDerWirtschaft.de UG (haftungsbeschränkt)


 
In der Affäre um rechtsextremistische Bedrohungen gibt es eine erste große Konsequenz. Der hessische Polizeipräsident Udo Münch tritt zurück, nachdem unerlaubt ein Polizeicomputer gehackt und persönliche Informationen über die Linke Politikerin Janine Wissler abgerufen wurden. Trotz Gesprächsprotokoll wurde dem Vorfall seitens der Polizei nicht nachgegangen. Bereits im März ist der Poliz... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Ab dem 01.01.2021 soll der Bau, Planung und der Betrieb der deutschen Autobahn zentral vom Staat gesteuert werden. Über 14.000 Kilometer werden nicht mehr von den Bundesländern, sondern von dem Staat verwaltet. Ausführen soll dies eine neue Firma, die Autobahn GmbH des Bundes. Diese staatliche Institution soll bundesweite Entscheidungen treffen, um einen sicheren und reibungslosen deutschlandwe... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Schon im Mai hat US Präsident Donald Trump mit dem Austritt aus der Welt Gesundheits Organisation (WHO) gedroht. Nun ist es offiziell. Mitten in der Corona-Pandemie steigen die USA aus der WHO aus. Trump macht der Organisation schwere Vorwürfe gegen den Umgang mit dem tödlichen Virus. Laut Trump habe die Organisation zu spät über die schwerwiegenden Folgen und daraus resultierenden Einschrän... | Vollständige Pressemeldung lesen