info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IBM Deutschland GmbH |

Neue Plattform macht Datenaustausch in Unternehmen sicher

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


IBM Business Partner bloosite stellt Alternative für öffentliche Plattformen vor/ blooDataspace basiert auf Basistechnologien von Grau Data und IBM


IBM Business Partner bloosite stellt eine innovative Kommunikationsplattform für den sicheren Austausch von Daten zwischen Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Drittpersonen vor. blooDataspace basiert auf der Server- und Storage-Infrastruktur von IBM sowie...

Ehningen, 08.01.2014 - IBM Business Partner bloosite stellt eine innovative Kommunikationsplattform für den sicheren Austausch von Daten zwischen Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Drittpersonen vor. blooDataspace basiert auf der Server- und Storage-Infrastruktur von IBM sowie auf den Archivierungs- und ECM-Technologien von Grau Data. Die Lösung ist ab sofort verfügbar.

blooDatsapce basiert auf der bewährten Basistechnologie von Grau Data (www.graudata.com), einem auf die Bereiche Archivierung und Austausch unternehmenskritischer Daten spezialisierten Unternehmen. Die Plattform wird auf einer Server- und Speicherinfrastruktur von IBM betrieben, was den ausfallsicheren und hochperformanten Betrieb garantiert. Sie ist nahtlos skalierbar und adressiert die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen mit weniger Anwendern ebenso wie die Anforderungen von Großunternehmen und Services-Providern mit mehr als 100.000 Nutzern.

Die Lösung beeinhaltet alle relevanten Funktionen rund um die Themen Content-Sharing, Datensicherheit und Client-Synchronisation. Dazu gehört beispielsweise eine verschlüsselte Dateiablage sowie einen SSL-verschlüsselten Datentransfer. Zudem unterstützt sie den sicheren und schnellen Austausch von Daten über öfffentliche Up- und Downloadlinks, optional passwortgeschützt.

Die flexible konfigurierbare blooDataspace-Lösung ist bis auf einzelne Anwender einstellbar und bietet die Möglichkeit, Dokumente auch zeitlich befristet Anwendern zur Verfügung zu stellen, die auf diese von völlig unterschiedlichen Endgeräten zugreifen können. Nebst der Möglichkeit, über Webbrowser und verschiedene Desktop-Clients zuzugreifen, steht der Content-Sharing-Service auch mobilen Devices zur Verfügung. Unterstützt werden dabei alle relevanten Betriebssysteme wie Android, iOS, Blackberry und Windows Phone.

Patrick Roth, Gründer und CEO der auf die Erbringung von Cloud-Services spezializierten bloosite AG, betont: "Öffentliche Datenaustauschplattformen wie Dropbox stellen Firmen und Organisationen vor sicherheitsrelevante Herausforderungen. Nutzen Mitarbeitende entsprechende Services, werden auch vertrauliche Unternehmensdaten in ausländischen Rechenzentren ohne ausreichenden Datenschutz gespeichert, Um dies zu verhindern, sind Unternehmen aufgefordert, eine sichere, auf eigener Infrastruktur aufbauende Inhouse-Lösung einzuführen. Mit blooDataspace steht nun eine flexible und sichere Datenaustauschplattform zur Verfügung, die höchsten Compliance-Anforderungen und gesetztlichen Vorgaben entspricht."

"blooDataspace ist vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen geeignet", ergänzt Wolfgang Grausam, Cloud Channel Sales Deutschland, Österreich und Schweiz bei IBM: "Denn gerade sie benötigen flexibel konfigurierbare Cloud Speicherlösungen, die bis auf einzelne Anwender einstellbar sind, zeitlich befristeten Zugriffen erlauben und von unterschiedlichsten Endgeräten aus erreichbar sind."

Über bloosite AG

Mehr Informationen finden Sie unter www.bloosite.com

Über IBM Cloud Computing

Mehr Informationen unter ibm.com/cloud-computing/de/de

Folgen Sie IBM auf Twitter unter https://twitter.com/IBMCloudde oder dem Blog http://www.thoughtsoncloud.com.

Diskutieren Sie mit IBM unter #ibmcloud

Über IBM:

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.ibm.com/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 3427 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: IBM Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IBM Deutschland GmbH lesen:

IBM Deutschland GmbH | 12.07.2018

Universität der Bundeswehr München und IBM starten IBM Q Hub

Ehningen, 12.07.2018 (PresseBox) - Die Universität der Bundeswehr München und IBM unterzeichneten heute einen Kooperationsvertrag zur Gründung eines IBM Q Hubs in München - dem ersten Hub in Deutschland und zweiten in Europa. Dieser neue, am Fors...
IBM Deutschland GmbH | 12.06.2018

Rollout der elektronischen Gesundheitsakte bei DKV, Generali (Central) und SIGNAL IDUNA

Hannover, 12.06.2018 (PresseBox) - Die PKV-Unternehmen DKV, Generali (Central) und SIGNAL IDUNA bieten ihren Versicherten eine elektronische Gesundheitsakte (eGA) an und setzen dabei auf die neue eGA-Lösung der IBM Deutschland.Privat Versicherte in ...
IBM Deutschland GmbH | 18.05.2018

Neue IBM Studie: Die Mehrheit der Unternehmen betrachtet die DSGVO als Chance zur Verbesserung von Datenschutz und Sicherheit

ARMONK, NY, USA, 18.05.2018 (PresseBox) - Eine neue Studie von IBM (NYSE: IBM) zeigt, dass fast 60 Prozent der befragten Unternehmen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Chance zur Verbesserung der Privatsphäre, Sicherheit, Datenverwaltung und...