Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Kohärentes Master-Data-Management erforderlich

Von zetVisions AG

zetVisions präsentiert Lösung für das Stammdatenmanagement bei den Hamburger IT-Strategietagen 2014

Der Heidelberger IT-Spezialist zetVisions wird im Rahmen der Hamburger IT-Strategietage 2014 seine Lösung für ein wirkungsvolles Stammdatenmanagement der Fachöffentlichkeit vorstellen. Die Hamburger IT-Strategietage, Deutschlands renommiertester und größter...

Heidelberg, 10.01.2014 - Der Heidelberger IT-Spezialist zetVisions wird im Rahmen der Hamburger IT-Strategietage 2014 seine Lösung für ein wirkungsvolles Stammdatenmanagement der Fachöffentlichkeit vorstellen. Die Hamburger IT-Strategietage, Deutschlands renommiertester und größter IT-Management-Kongress, finden am 13. und 14. Februar 2014 statt. Im zwölften Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto "Innovation drives Business - die IT als Gamechanger". Hierzu werden rund 700 CIOs und IT-Entscheider erwartet, die die wichtigsten aktuellen IT- und Management-Trends durchleuchten.

Zentrale Rolle der IT für Master-Data-Management

Viele Unternehmen horten Datenschätze, ohne um deren Wert zu wissen oder davon zu profitieren. Hier fällt der IT eine zentrale Rolle zu: Technisch stehen Lösungen zur Verfügung, die weit über die gängigen Reporting-Tools hinausgehen und mittels Echtzeitanalysen beispielsweise von Kunden- oder Social-Media-Daten neue Chancen eröffnen. Als Basis ist hierfür ein kohärentes Master-Data-Management erforderlich. Beim Thementag "Stammdatenmanagement" geht es darum, welche organisatorischen Klärungsprozesse und Regelungen notwendig sind, und welche informationstechnische Unterstützung sich bewährt hat, um zu einem zuverlässigen Stammdatenmanagement zu gelangen.

In der an das Forum angeschlossenen Ausstellung wird zetVisions an beiden Veranstaltungstagen seine Lösung "zetVisions SPoT" präsentieren. Als wesentliche Vorteile bietet sie

- mehr Data Governance - durch kontrollierte Prozesse und klare Verantwortlichkeiten;

- mehr Transparenz - durch Dokumentation von Stammdatenänderungen bei gleichzeitiger Revisionssicherheit sowie Auswertungsmöglichkeiten;

- hohe Flexibilität - durch einfache Erweiterung des Datenmodells sowie frei definierbare Prozesse (Requests) und Workflows.

Die Hamburger IT-Strategietage veranstaltet Hamburg@work in Kooperation mit CIO Magazin und Computerwoche. Weitere Informationen zur Agenda, zu Konditionen und Anmeldemöglichkeiten sind verfügbar unter: www.it-strategietage.de.

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen mit zetVisions am Veranstaltungsort ist Ines Dobschat (ines.dobschat@zetvisions.com, Tel. +49 (0)6221 33938-663).

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2290 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 7

Weitere Pressemeldungen von zetVisions AG


Unternehmen haben im Umgang mit Stammdaten Nachholbedarf

Softwarelösungen können Stammdatenmanagement-Projekte wirkungsvoll unterstützen

02.06.2014: Heidelberg, 02.06.2014 - Stammdaten bilden das Rückgrat eines Unternehmens und müssen daher in der notwendigen Güte verfügbar sein und gepflegt werden. Die Realität sieht jedoch anders aus. Viele Unternehmen kämpfen mit mangelnder Datenqualität bei den Grundinformationen über betrieblich relevante Objekte. Dazu zählen typischerweise Informationen zu Kunden, Lieferanten, Produkten und Mitarbeitern. Hierauf weist das Würzburger Business Application Research Center (BARC) in seiner aktuellen Research Note "Stammdatenmanagement - Verlässliche Unternehmensdaten im Zeitalter der Datenflut... | Weiterlesen

zetVisions CIM 3.0 erhält Zertifizierung für die Integration mit SAP® ERP auf Basis von SAP HANA®

Die Beteiligungsmanagementlösung zetVisions CIM unterstützt Unternehmen dabei aktuelle, verlässliche und rechtssichere Informationen zur Beteiligungsstruktur bereitzustellen

07.03.2014: Heidelberg, 07.03.2014 - Der Heidelberger IT-Spezialist zetVisions AG gibt bekannt, dass die Lösung zetVisions CIM (Corporate Investment Manager) mit Release 3.0 die SAP-zertifizierte Integration mit SAP® ERP 5.0 auf Basis von SAP HANA® erhalten hat."Mit dieser Zertifizierung haben Unternehmen die Sicherheit der Lauffähigkeit von zetVisions CIM 3.0 mit SAP® ERP 5.0 auf Basis von SAP HANA", ergänzt Monika Pürsing, CEO der zetVisions AG.zetVisions CIM 3.0 setzt als Webapplikation auf SAP NetWeaver-Technologie auf und verfügt bereits über die entsprechende Zertifizierung "Powered by SAP ... | Weiterlesen

zetVisions stellt neues Release der Beteiligungsmanagementlösung zetVisions CIM vor

Die Beteiligungsmanagementlösung zetVisions CIM liefert Unternehmen stichtagsgenaue, verlässliche und rechtssichere Informationen zu ihrer Beteiligungsstruktur

19.12.2013: Heidelberg, 19.12.2013 - Das neue Release 3.1 der Beteiligungsmanagementlösung "Corporate Investment Manager" (zetVisions CIM) des Heidelberger Softwareherstellers für Lösungen im Beteiligungsmanagement und Stammdatenmanagement zetVisions AG ist ab sofort freigegeben.Einmal mehr stellt zetVisions CIM mit diesem Release hohe Flexibilität und Usability unter Beweis. Eine wesentliche Neuerung in diesem Zusammenhang ist der "Simple Mode" für die Stammdatenpflege. Dabei kann die Stammdatenoberfläche (Gesellschaften, Personen, Beteiligungsbeziehungen, Beteiligungsfonds, Standorte) individuell ... | Weiterlesen