info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sta*Ware EDV Beratung GmbH |

Sta*Ware InfoCenter wird verstärkt aufs Web ausgerichtet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


2014 richtet die Sta*Ware GmbH die Ausrichtung ihrer ERP- und CRM-Software InfoCenter verstärkt auf die Erweiterung der Webanwendung.

Starnberg, 18. Januar 2014. Kunden wünschen sich vermehrt, per Webbrowser auf ihre ERP- und CRM-Software zugreifen zu können. Um diesem Trend verstärkt Rechnung tragen zu können, hat der Starnberger ERP- und CRM-Spezialist Sta*Ware GmbH sein Team entsprechend erweitert. Der Schwerpunkt wird auf der Erweiterung der aktiven Komponenten für den Kunden liegen, also z.B. der Eingabe von Daten.

Das InfoCenter bietet auch heute schon viele webbasierte Funktionen. Kunden können Einsicht, in die zu ihnen angelegten Vorgänge nehmen. Unter einem Vorgang versteht man dabei eine elektronische Akte, in der alle Dokumentation und Kommunikation, von der Gesprächsnotiz bis zur E-Mail, zu dem Kundenfall gespeichert werden. Die Kunden sehen dabei nur die für sie freigegebenen Informationen, was mit einer weitreichenden Rechteverwaltung erreicht wird. Des Weiteren können Firmennews per Webanwendung den Kunden bekannt gemacht werden. Zu diesen News kann der Kunde über Web in Kommunikation mit der Firma treten. Diese Chatfunktion ist auch außerhalb der Newsanwendung möglich. Ebenso sind auf diese Weise Firmenblogs realisierbar. Eine weitere wichtige Funktion für Projektarbeiten ist der Austausch von Dokumenten, welches über kundenspezifische Portale möglich ist. Natürlich greift hier gleichfalls die Rechteverwaltung, um sensible Dokumente vor Fremdzugriffen zu schützen. Weiterhin können Außendienstarbeiter Ihre Zeitbuchungen online eingeben.

Mit dem Hauptaugenmerk auf den Webzugriff des InfoCenters folgt die Sta*Ware GmbH weiter ihrer Philosophie mit ihrer CRM- und ERP-Software Kunden- und Marktanforderungen gerecht zu werden, um eine langfristige Investitionssicherheit zu bieten. Mehr Informationen zur Sta*Ware Software und Karrierechancen finden Sie unter www.staware.com.

Über Sta*Ware: Die Sta*Ware GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Implementierung kompakter CRM- und ERP-Software mit durchgängigen Prozessen. Das umfasst einerseits die Informationsverteilung und das Vorgangs- bzw. Dokumentenmanagement (CRM, DMS, Workflow, CTI, Groupware etc.), andererseits die komplette Palette für den kaufmännischen Bereich (Kalkulation, Projektplanung und -steuerung, Zeiterfassung, Faktura, BWA etc.) mit Schnittstellen zu gängigen Finanzbuchhaltungslösungen.
Die von Sta*Ware entwickelten branchenspezifischen und praxisorientierten Lösungen sind den Anforderungen des Marktes und den Bedürfnissen der Kunden angepasst und bieten langfristige Investitionssicherheit.
Die Lösungen von Sta*Ware sind vor allem geeignet für dienstleistungsorientierte Branchen wie Ingenieur-, Architektur- und Planungsbüros, Fertighaushersteller, Immobilienverwaltungen, Steuerberater, Verwaltungsbehörden und Unternehmensberatungsgesellschaften.
Sta*Ware GmbH wurde 1998 von Dr. Jörg Wever und Christian Paucksch gegründet und ging aus der seit 1990 bestehenden Firma Christian Paucksch EDV Beratung hervor.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Sadowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 360 Wörter, 2956 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Sta*Ware EDV Beratung GmbH

Sta*Ware GmbH mit Sitz in Starnberg, ist seit über 25 Jahren spezialisiert auf die Entwicklung und Implementierung kompakter, prozessorientierter Software-Lösungen für den Mittelstand.

Die Unternehmenssoftware Sta*Ware BusinessNavigator bietet Standard-Lösungen wie CRM, ERP, DMS, BPM, PMS, HR, QM, EC, APP und BA sowie Branchenlösungen und individuelle Kundenlösungen auf Basis der Sta*Ware Vorgangsmethodik.

Sta*Ware BusinessNavigation verbindet Workflow und Groupware Elemente der Unternehmensführung. Die Abbildung und Steuerung von standardisierten und unternehmensspezifischen Geschäftsprozessen, Projekten und Daten erfolgt in einem System, mit einer Datenbank und einer Methodik.

Umfassende Kommunikationstools, Informations- und Auswertungsmöglichkeiten unterstützen zusätzlich eine effiziente Ressourcenplanung, um wiederkehrende Prozesse zu automatisieren und Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Kunden von Sta*Ware sind überwiegend in dienstleistungsorientierten Branchen wie Ingenieur-, Architektur- und Planungsbüros, Fertighaushersteller, Immobilienverwaltungen, Steuerberater, Verwaltungsbehörden und Unternehmensberatungsgesellschaften.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sta*Ware EDV Beratung GmbH lesen:

Sta*Ware EDV Beratung GmbH | 30.05.2018

Digitalisierung verändert Geschäftsmodelle

Sind Sie „digital ready?“ Unternehmen haben die unterschiedlichsten Möglichkeiten digitale Transformation und damit verbundene Wettbewerbsvorteile umzusetzen.  Die Effektivität an jedem einzelnen Arbeitsplatz wird gesteigert, viele manuell...
Sta*Ware EDV Beratung GmbH | 29.05.2018

Konkurrenzfähig mit Data Mining

Ein Beispiel aus der Seminarverwaltung: Seminar-Dienstleister Mustermann beabsichtigt eine neue Schulung zum Thema „Datenschutz“ zu offerieren. Zu klären ist, welche Teilnehmer aus dem bestehenden Kundenstamm für das künftige Seminar in Frag...
Sta*Ware EDV Beratung GmbH | 12.02.2018

Digitale Kommunikation verschlüsseln: Sta*Ware Business Navigation

Verschlüsselte digitale Kommunikation schützt vor unbefugten Zugriffen, Inhalte können nicht mehr gelesen und ausgewertet werden. IT-Kriminelle die aus mitgelesenen Informationen Kapital schlagen wollen, nehmen immer mehr zu. Betriebsspionag...