info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Media Broadcast GmbH |

Neues DVB-T Programm für Berlin-Brandenburg: Media Broadcast bringt ManouLenz.TV on Air

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Weitere 4,5 Millionen DVB-T Zuschauer für Entertainment-Shopping Kanal

Köln, 11. Februar 2014 -TV-Anbieter setzen weiter auf DVB-T. Mit ManouLenz.TV schaltet MEDIA BROADCAST, führender Service Provider der Rundfunk- und Medienbranche und Betreiber bundesweiter DVB-T Sendernetze, einmal mehr einen neuen Sender in der DVB-T Region Berlin-Brandenburg auf. Die Programmverbreitung erfolgt seit dem 1. Februar 2014 über die Sender Berlin Alexanderplatz (10 kW ERP) und Berlin Schäferberg (5 kW ERP).



Mit dem DVB-T Start in der Hauptstadtregion erzielt ManouLenz.TV eine technische Reichweite von 4,5 Millionen Einwohnern. MEDIA BROADCAST sorgt bereits seit Dezember 2013 für die DVB-T Verbreitung des Senders in München und München-Oberbayern (Reichweite 4,5 Millionen Einwohner) sowie Nürnberg (1,7 Millionen Einwohner).



Über ManouLenz.TV

ML TV Conzept GmbH ist ein Medienunternehmen, das hochwertige Produkte im Bereich TV, Web & Print herstellt. Schwerpunkt ist der Betrieb des Teleshopping Senders ManouLenz.TV. ManouLenz.TV - "Alles was Frauen wollen" steht für Entertainment-Shopping mit Originalität. Rund um die Uhr präsentiert der Homeshoppingsender seit Dezember 2012 Produktwelten aus Mode, Beauty und Lifestyle.



Hintergrund DVB-T

DVB-T bringt das digitale Fernsehen ins Haus - schnell, kostengünstig, ohne großen Installa-tionsaufwand, und mit bis zu 40 digitalen öffentlich-rechtlichen und privaten TV-Programmen (Angebot abhängig von der Empfangsregion). Damit ist DVB-T die erste Wahl bei der Basis-versorgung der bundesdeutschen Fernsehhaushalte mit Digital TV. Zuschauer überzeugt

DVB-T durch den gebührenfreien und rasch eingerichteten Empfang: Hierzu genügt der An-schluss einer DVB-T Antenne an den heimischen Flachbildschirm, der in der Regel bereits über einen integrierten DVB-T Receiver verfügt. Darüber hinaus lassen sich Smartphones, Tablets oder Laptops einfach und günstig für den mobilen und portablen DVB-T Empfang aufrüsten.

Mit einer bundesweiten Reichweite von 11,0 Prozent bzw. über vier Millionen Nutzern (Digitalisierungsbericht 2013) stellt DVB-T eine stetig und stark nachgefragte Verbreitungs-plattform für TV-Anbieter und die Werbeindustrie bereit. DVB-T Kernregionen bieten mit konstanten Reichweiten von über 20 Prozent der TV-Haushalte weitere attraktive Möglich-keiten für den Reichweitenausbau. Mit der multithek von MEDIA BROADCAST steht auf diesem Empfangsweg erstmals auch ein neuartiges, auf dem HbbTV-Standard basierendes TV-Erlebnis bereit, das Fernsehen und Internet konsequent miteinander verknüpft.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: (0) 221 / 7101-5012), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 2874 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Media Broadcast GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Media Broadcast GmbH lesen:

Media Broadcast GmbH | 14.11.2017

MEDIA BROADCAST: Nächste Ausbaustufe von freenet TV und DVB-T2 HD erfolgreich abgeschlossen

- Zunahme der Reichweite von freenet TV auf knapp 60 Mio. Einwohner - Zusätzliche Empfangsverbesserungen in Berlin und Köln Köln, 14. November 2017 - Das neue digitale Antennenfernsehen erreicht jetzt noch mehr Zuschauer. In der Nacht vom 7. auf ...
Media Broadcast GmbH | 25.10.2017

Nächste Ausbauwelle der Senderstandorte treibt erfolgreiche Verbreitung von freenet TV und DVB-T2 HD voran

Köln, 25. Oktober 2017 - Der Ausbau des Sendernetzes für den Empfang von DVB-T2 HD und freenet TV geht zügig und wie geplant voran. So werden zum 8. November 2017 eine Vielzahl an zusätzlichen Senderstandorten zur Verbreitung von öffentlich-rech...