info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UNIPOR Ziegel Gruppe |

In der Ruhe liegt die Kraft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Massive Mauerziegel reduzieren Lärmbelastung und schaffen Wohlfühlatmosphäre

Freizeit ist "Qualitätszeit", die besonderen Schutz verdient. Als kostbares Gut wird sie jedoch häufig durch unkontrollierbare Lärmeinflüsse beeinträchtigt. Im Vorteil ist, wer ein Haus aus massiven Mauerziegeln bewohnt: Denn es bietet hervorragenden Schutz vor Außenlärm sowie Schallübertragung innerhalb des Gebäudes. Zusätzlich können Mieter und Eigentümer von weiteren Vorteilen der Ziegelbauweise profitieren. "Wer sich bei Innen- und Außenwänden für den Traditionsbaustoff entscheidet, erhält einen wahren Allrounder, der in jeder Hinsicht eine gute Wahl darstellt - sowohl unter den Aspekten Wohngesundheit, Wärmeschutz oder Brandschutz, als auch mit Blick auf zukunftsfähige Wohnkonzepte und langfristige Wertstabilität der Immobilie", erklärt Unipor-Bauexperte Thomas Fehlhaber.



Lautes Schnarchen aus dem Nachbarzimmer oder die wohl 100. Wiederholung eines Musikstücks: Geräuschquellen innerhalb der eigenen vier Wände gibt es viele und alle stören die persönliche Privatsphäre der Bewohner. Um ein angenehmes und wohngesundes Leben zu ermöglichen, sollten Bauherren daher auf massive Wandbaustoffe wie beispielsweise Mauerziegel zurückgreifen. "Massive Mauerziegel sind wahre Schallschlucker und tragen entscheidend zum Wohlbefinden der Hausbewohner bei", erklärt der promovierte Bauingenieur Thomas Fehlhaber von der bundesweiten Unipor-Gruppe. "Bei der Schallübertragung von einem Raum zum anderen haben nicht nur die trennenden Innenwände sondern auch die Außenwände entscheidenden Einfluss. Daher empfiehlt es sich, für alle Wände auf Mauerziegel-Produkte zurückzugreifen."



Zusätzlich zur störenden Schallübertragung innerhalb eines Gebäudes beeinträchtigen externe Lärmquellen das Wohlbefinden. So verursachen beispielsweise der Straßenverkehr oder Baustellen einen Geräuschpegel, der für viele Menschen störend - gar gesundheitsgefährdend - wirken kann. Dank hervorragender Lärmschutzeigenschaften sorgen Außenwände aus massiven Mauerziegeln dafür, dass dieser störende Krach ausgesperrt und der ruhige Feierabend Wirklichkeit wird.



Massive Ziegelwände bieten langfristige Vorteile



Unipor-Mauerziegel verfügen nicht nur über Vorteile in puncto Schallschutz: Ihre hohe Tragfähigkeit ermöglicht offen gehaltene Grundrisse mit wenigen tragenden Innenwänden. Massive Wandkonstruktionen gestatten zudem die sichere Befestigung von Halte- und Stützvorrichtungen, wie sie für seniorengerechte Umbauten vonnöten sind. "Ergänzt wird die Liste der Vorteile der massiven Ziegelbauweise durch die klassischen Stärken des Baustoffes", so Fehlhaber. Hierzu gehören nicht nur der hervorragende Wärme- und Brandschutz sondern auch eine hohe Wertbeständigkeit, Wohnbehaglichkeit sowie ökologische Unbedenklichkeit. Bei der energetisch hochwertigen Ziegelbauweise kann sogar auf zusätzliche Außendämmung in Form von Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) verzichtet werden. Dank der porigen Struktur und der rein mineralischen Inhaltsstoffe wirkt die Ziegelwand feuchtigkeitsregulierend. Das Schimmelrisiko sinkt.



Weitere Informationen zu den Vorteilen und Möglichkeiten der massiven Ziegelbauweise erhalten interessierte Bauherren bei der Unipor-Ziegel-Gruppe in München - telefonisch (089-74986780) oder per E-Mail (marketing@unipor.de).





Die vollständige Pressemitteilung inklusive printfähiger Bilder ist abrufbar unter: dako pr


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. Thomas Fehlhaber (Tel.: 089-7498670), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 429 Wörter, 3953 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: UNIPOR Ziegel Gruppe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UNIPOR Ziegel Gruppe lesen:

UNIPOR Ziegel Gruppe | 22.03.2018

Gut gerüstet in die Bausaison

Mehr als 20 Fachseminare führte die Unipor-Gruppe wieder im Frühjahr durch - mit großem Zuspruch: Über 2.000 Architekten, Fachplaner, Bauunternehmer und Händler nahmen an der bundesweiten Fortbildungsreihe teil. Die Inhalte wurden dabei nach reg...
UNIPOR Ziegel Gruppe | 21.03.2018

Für die Zukunft gebaut

Beim neuen hochwärmedämmenden Mauerziegel "Unipor Silvacor" sind die Naturstoffe Lehm und Holz miteinander kombiniert - eine Symbiose, die ökologisch zukunftsweisend ist. Nach dieser Devise plante auch eine Bauherren-Familie im oberpfälzischen Bu...
UNIPOR Ziegel Gruppe | 28.02.2018

TV auf dem Bau

Praxiswissen in jeweils zehn Minuten: Mit zwei neuen Erklärfilmen zeigt die Unipor-Gruppe (München) schrittweise, wie sich moderne Planziegel im Mauertec- oder Mörtelpad-Verfahren sicher verarbeiten lassen. Die Kurzfilme richten sich dabei an Fach...