info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
gbo Datacomp GmbH |

Hannover Messe 2014: gbo datacomp stellt innovative MES-Module vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zukunftsweisende MES-Lösungen für die intelligente Fabrik


Vom 07. bis zum 11. April 2014 dreht sich in Hannover auf der weltweit wichtigsten Industriemesse wieder alles rund um die Trends und Produktneuheiten entlang der industriellen Wertschöpfungskette. Auch das Systemhaus gbo datacomp präsentiert hier die...

Augsburg, 02.04.2014 - Vom 07. bis zum 11. April 2014 dreht sich in Hannover auf der weltweit wichtigsten Industriemesse wieder alles rund um die Trends und Produktneuheiten entlang der industriellen Wertschöpfungskette. Auch das Systemhaus gbo datacomp präsentiert hier die Neuheiten seiner modularen MES-Lösung bisoft MES. Der Augsburger Lösungsanbieter im Bereich Fertigungsmanagementsysteme stellt passend zum Messe-Schwerpunkt "Digital Factory" gemäß des Mottos "erfassen - visualisieren - analysieren - optimieren" neben kompletten MES-Lösungen ebenso einzelne Module der betrieblichen Datenerfassung wie MDE, BDE und PZE vor.

Erstmals präsentiert gbo datacomp auf der internationalen Leitmesse für integrierte Prozesse und IT-Lösungen das erweiterte MES-Modul bisoft EMG - Energiemanagement. Das Modul bietet verschiedene Stufen des Energie(daten)managements, etwa durch produkt- und anlagenbezogene Energiedaten-Erfassung. Die Software ermöglicht ein effektives Benchmarking und Energiecontrolling und unterstützt dabei, Roh- und Hilfsstoffe gezielt auszuwählen.

Weitere von gbo datacomp vorgestellte Messehighlights sind neue Funktionen in den Modulen wie etwa die FLS-Plantafel für eine noch effektivere Fertigungssteuerung, die MES-Stillstandsanalyse inklusive Eskalationsmanagement sowie das Modul bisoft WRZ Werkzeug Standzeiten, das für eine optimale Auslastung von Werkzeugen und Ressourcen sorgt. Auch das nach den Kundenanforderungen ausgebaute Feature der Kennzahlenermittlung und -Auswertung nach VDMA Einheitsblatt 66412 per Knopfdruck via Modul OEE (Overall Equipment Effectivness) wird interessierten Messebesuchern am Stand von gbo datacomp präsentiert.

"Wir freuen uns auf einen anregenden Erfahrungsaustausch rund um das Trendthema "Industrie 4.0" und erwarten viele neue Impulse anhand von interessanten Kundenlösungen", so Michael Möller, Geschäftsführer der gbo datacomp GmbH.

gbo datacomp GmbH auf der Hannover Messe 2014:

Halle 07, Stand A 18

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.gbo-datacomp.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 248 Wörter, 2102 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: gbo Datacomp GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von gbo Datacomp GmbH lesen:

gbo datacomp GmbH | 12.04.2018

Vernetzt und digital: gbo-Kunden sind fit für die Zukunft

Die Digitalisierung stellt den produzierenden Mittelstand vor große Herausforderungen, für die zumindest die Medien einfache Lösungen bereithalten: Anwendungen müssen in die Cloud, Unternehmen müssen sich auf die Plattformökonomie einstellen. L...
gbo datacomp GmbH | 14.03.2018

MES in der Cloud - nur Trendthema oder schon marktreif?

Deutschland läuft Gefahr, im digitalen Zeitalter wieder einmal den Anschluss zu verlieren: Laut einer Umfrage können über die Hälfte der befragten Industrieunternehmen nichts mit dem Begriff Plattformökonomie anfangen. Dabei sind Plattformen aus...
gbo datacomp GmbH | 14.02.2018

Flexibel und skalierbar: MES für den Mittelstand auf der HM

Da capo! Zugabe! So lautete das Fazit von gbo datacomp zum erfolgreichen Auftritt auf der vergangenen Hannover Messe. Und deshalb ist der Experte für umfassende MES-Lösungen auch in diesem Jahr auf der weltweit führenden Industriemesse vertreten....