info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bundesverband IT-Mittelstand e.V. |

IT-Mittelstandsallianz nun auch in Mecklenburg-Vorpommern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi) wächst stetig und freut sich, die IT-Initiative Mecklenburg-Vorpommern e.V. in seinen Reihen als assoziierten Partner begrüßen zu dürfen. Mit dem Beitritt des Vereins aus Ostdeutschland weitet der BITMi sich geografisch...

Aachen, 03.04.2014 - Der Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi) wächst stetig und freut sich, die IT-Initiative Mecklenburg-Vorpommern e.V. in seinen Reihen als assoziierten Partner begrüßen zu dürfen. Mit dem Beitritt des Vereins aus Ostdeutschland weitet der BITMi sich geografisch weiter aus und stärkt so seine flächendeckende Vertretung mittelständischer IT-Unternehmen in ganz Deutschland. 'Als Bundesverband ist für uns die Unterstützung durch regionale Verbände sehr wichtig. Wir freuen uns, mit der IT-Initiative Mecklenburg-Vorpommern einen starken Partner gewonnen zu haben und so die Vertretung von IT-Mittelständlern deutschlandweit weiter ausbauen zu können', so Dr. Oliver Grün, BITMi-Präsident und Vorstand der GRÜN Software AG.

'Für uns als regionaler Branchenverband ist eine bundesweite Vernetzung sehr wichtig', berichtet Dr. Andreas Müller, Geschäftsführer der IT-Initiative MV. 'Da die IT-Branche unseres Bundeslandes durch den Mittelstand geprägt ist, sehen wir im BITMi einen idealen Partner, um die Interessen unserer Unternehmen auf nationaler Ebene zu vertreten.' Die IT-Initiative Mecklenburg-Vorpommern bündelt die Interessen regionaler Unternehmen und vertritt sie gegenüber der Politik und Öffentlichkeit, organisiert den Austausch zwischen beteiligten Unternehmen und fördert im Projekt 'IT Future Fond' mit dem Land Mecklenburg-Vorpommern innovative IT-Unternehmensideen.

Mit dem Zuwachs von mehr als 50 mittelständischen Unternehmen der IT-Initiative Mecklenburg-Vorpommern vertritt der BITMi somit weit mehr als 1.000 mittelständische Unternehmen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 198 Wörter, 1625 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bundesverband IT-Mittelstand e.V.

Der Bundesverband IT-Mittelstand e. V. (BITMi) vertritt die Interessen von über 1.500 IT-Unternehmen auf nationaler und europäischer Ebene und ist damit der größte IT-Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland. Im BITMi sind sowohl direkte Mitglieder als auch assoziierte Regional- und Fachverbände von mittelständischen Unternehmen aus den Bereichen Software, Internet, Dienstleistung und Hardware zusammengeschlossen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bundesverband IT-Mittelstand e.V. lesen:

Bundesverband IT-Mittelstand e.V. | 18.05.2015

Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung bedroht deutschen IT-Mittelstand

Aachen/Berlin, 18. Mai 2015 - Der am Wochenende veröffentlichte Gesetzesentwurf zur Vorratsdatenspeicherung stößt auf scharfe Ablehnung des deutschen IT-Mittelstandes. Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi), sie...
Bundesverband IT-Mittelstand e.V. | 15.04.2015

BITMi enttäuscht: Maas knickt ein bei Vorratsdatenspeicherung

Aachen / Berlin, 15. April 2015 - Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) reagiert sehr enttäuscht auf die Einigung des Bundesjustizministers Heiko Maas und Bundesinnenminister de Maiziere auf "Leitlinien zur Einführung einer Speicherpflicht ...
Bundesverband IT-Mittelstand e.V. | 15.04.2015

BITMi unterstützt EU-Beschwerde gegen Google

Aachen/Berlin, 15. April 2015 - Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) begrüßt die Entscheidung der EU Kommission, mit einer formellen Beschwerde gegen den Suchmaschinenbetreiber Google vorzugehen. Die EU-Kommission wirft Google unfairen Wet...