info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

Transics-Modul TX-Eco zur objektiven Beurteilung der Fahrstile im Fuhrpark

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Köln, 07.04.2014.
Bei TX-Eco handelt es sich um ein komplettes, markenunabhängiges Öko-Programm, das die Leistung des Fahrers bezüglich seines ökonomischen und ökologischen Fahrstils objektiv beurteilt.


Die Lösung kombiniert an Bord installierte Tools, Key Performance Indicators, Fahrerbewertungen sowie Schulungs- und Trendberichte. Diese basieren auf den von den Bordcomputern erfassten LKW-Can-Bus-Daten. Zu diesen gehören Panikbremsungen, Leerlaufquote, Geschwindigkeitsüberschreitungen und -regulierungen, Schaltfrequenzen und Einsatz der Motorbremse. Das TX-Eco-Modul ist vollständig in die Backoffice-Software TX-Connect integriert und verbindet somit die Fahrzeuge mit dem Büro.

Funktionsweise
TX-Eco umfasst fünf verschiedene Öko-Module mit eigenen Schwerpunkten und Auswirkungen. Hierbei handelt es sich um TX-Eco Fuel, Assistant, Trip, Performance und Monitor. Durch die Kombination mehrerer dieser Module können Spediteure, Transporteure und Logistikanbieter ein professionelles und maßgeschneidertes Öko-Projekt realisieren.
Quelle der Öko-Module sind die von den Bordcomputervarianten TX-Go, TX-Max Go und TX-Sky erfassten LKW-Can-Bus-Daten. Basierend auf diesen lassen sich anhand von TX-Eco Fuel Berichte über Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen nach Fahrern und Fahrzeugen erstellen. Dadurch erhalten Anwender einen interessanten Einblick in die wichtigsten „grünen“ Parameter ihrer Flotte.
Der TX-Eco Assistant bietet Fahrern im Bordcomputer eine Live-Übersicht und tägliche Bewertung ihres Fahrstils anhand von vier Parametern: Geschwindigkeit, Drehzahl, Antizipieren (Bremsverhalten) und Leerlauf.
Durch TX-Eco Trip können ähnliche Fahrten erfasst und verglichen werden. Der Fahrer gibt vorab eine Fahrt als Bezugsfahrt an. Während der Fahrt registriert der Bordcomputer wichtige Fahrstilparameter. Nach einer zweiten Fahrt – die am besten der Bezugsfahrt gleicht und unter ähnlichen Bedingungen absolviert wird – werden die Daten beider Fahrten in TX-Connect tabellarisch nebeneinander präsentiert. Die Fahrten werden auf der Karte dargestellt und prozentual miteinander verglichen.
TX-Eco Performance ist ein Bewertungstool, das das Fahrerverhalten anhand von sieben Fahrstilindikatoren darstellt und beurteilt:
• durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch,
• durchschnittliche Geschwindigkeit, Leerlauf, hohe Drehzahl,
• überhöhte Geschwindigkeit,
• Ausrollen und
• Notbremsung.
Für jeden Indikator wird eine Teilbewertung berechnet. Aber auch eine durchschnittliche Gesamtbewertung ist möglich. TX-Eco Performance kann wie folgt parametriert werden:
• Einstellung von Unternehmenszielen, sodass jede Bewertung mit dem vorab festgelegten Ergebnis verglichen wird.
• Umsetzung aller Ziele in einer bevorzugten Bewertung.
• Festlegung des Ausmaßes, in dem Zielabweichungen eine Teilbewertung beeinflussen.
• Definition der Gewichtung jedes Indikators auf die Gesamtbewertung.

Analyse von Fahrstildaten
Der Bordcomputer erfasst ununterbrochen Daten zum Fahrverhalten jedes einzelnen Fahrers und überträgt diese regelmäßig an TX-Connect. Im TX-Eco Monitor werden in Parameter aufgeteilte Daten (Verbrauch, Drehzahl, Leerlauf, (überhöhte) Geschwindigkeit, Ausrollen bis zum Stopp, Einsatz der Geschwindigkeitsregelung, antizipierendes Fahrverhalten, Schaltverhalten, Einsatz von PTO-Modus (Power Take-off, Nebenantrieb) und als Fahrsequenzen in tabellarischen Berichten dargestellt. Diese sind, laut Hersteller, detailliert genug für die Rekonstruktion der Fahrereignisse sowie eine umfassende Analyse des Fahrstils.
Zur Meldung auf Telematik-Markt.de
http://telematik-markt.de/telematik/transics-modul-tx-eco-zur-objektiven-beurteilung-der-fahrstile-im-fuhrpark#.Uz7gT_l_ubM


Web: http://www.telematik-markt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 20545-40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 404 Wörter, 3784 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 27.06.2017

Telematik Award 2017: Die Kategorien für Lösungen der Fahrzeug-Telematik

Hamburg, 27.06.2017. Der Telematik Award 2017 wird im jährlichen Wechsel für die Bereiche Fahrzeug- und Human-Telematik vergeben. Jedoch überschneiden sich beide Technologie-Bereiche an einigen Stellen. Aus diesem Grund bietet der diesjährige Tel...
Telematik-Markt.de | 22.06.2017

HAVI und Scania senken CO2-Emissionen in der Lieferkette von McDonald's

Koblenz, 22.06.2017. HAVI und Scania setzen sich durch die gemeinsame Entwicklung von Transport- und Logistiklösungen aktiv für die globalen Klimaschutzziele ein. Im dritten Quartal dieses Jahres beginnt die Umsetzung eines Fünfjahresplans von...
Telematik-Markt.de | 13.06.2017

Vehco stellt neue individualisierbare Flottenmanagementlösung "Co-Driver" vor

Göteborg (Schweden), 13.06.2017. Die Vehco Gruppe stellt die neue "a la carte"-Auswahl für eine komplett anpassbare Flottenmanagementlösung vor. Jedem Kunden soll damit die Möglichkeit geboten werden, eine maßgeschneiderte Lösung zusammenzuste...