info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Rai Strategie Tecnologiche zeigt den ersten mit Eutelsat produzierten Ultra HD Dokumentarfilm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Premiere einer in Ultra HD/4kTV gedrehte Dokumentation

Paris, Rom, Köln, 15. April 2014 - Die neue von Rai Strategie Tecnologiche in Zusammenarbeit mit Eutelsat in Ultra HD/4kTV gedrehte Dokumentation "Roma, Napoli, Venezia... in un crescendo rossiniano" hatte gestern in Rom vor Industrie- und Medienvertretern ihre Premiere. Der unter der Regie von Lina Wertmüller entstandene Dokumentarfilm zeigt in herausragender 4k Bildqualität das künstlerische und kulturelle Erbe der Städte Rom, Neapel und Venedig.



Gemeinsames Ziel des öffentlich-rechtlichen italienischen TV-Senders und von Eutelsat ist es, Aufnahme- und Produktionstechniken für den bahnbrechenden 4k Standard zu validieren, der eine viermal höhere Auflösung als das heutige HDTV bietet und als nächster gravierender Sprung beim Betrachten von Fernsehbildern gilt. Eutelsat kündigte zudem eine Übertragung der Dokumentation über einen der Demo-Kanäle des Unternehmens auf dem Satelliten EUTELSAT 10A in HEVC-Enkodierung an. Diese soll später in diesem Monat erfolgen.



Renato Farina, CEO Eutelsat Italia, bestätigte in seiner Rede im Rahmen der Präsentation, den Einsatz und Willen von Eutelsat, die eigenen Erfahrungen und Ressourcen für die Fortentwicklung von Ultra HD auf jeder Stufe der Produktions- und Übertragungskette mit anderen zu teilen: "Seit dem Start des ersten Ultra HD Kanals in Europa im Januar 2013 über einen Eutelsat-Satelliten haben wir uns partnerschaftlich mit führenden Vertretern der Industrie zusammengetan, um 4k zu unterstützen. Diese Kooperation mit Rai unterstreicht unsere Strategie und ist ein weiterer Beitrag für die wachsende Bibliothek an ausgezeichneten Filmbeiträgen, um Zuschauern eindrucksvolle Seherfahrungen zu ermöglichen."



Luigi Rochi, Direktor Rai Strategie Tecnologiche, ergänzte: "Dieses Projekt zeigt, dass die Rai diese technologische Innovation als vorrangiges Ziel der Planungen für die Zukunft identifiziert hat und sich für das Zeigen von Inhalten einsetzt, die mit neuen Methoden produziert werden."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Vanessa O´Connor (Tel.: + 33 1 53 98 3791 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2326 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 07.03.2017

Eutelsat unterzeichnet Abkommen für neue Startrakete New Glenn von Blue Origin

Paris, Washington D.C. Köln, 7. März - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) hat heute während der Satellite 2017 Convention in Washington D.C. den Abschluss eines Abkommens mit Blue Origin für den Start eines Satelliten mit der neue...
Eutelsat Communications | 06.03.2017

Eutelsat stellt Nutzlast und Dienste für den EGNOS-Dienst der nächsten Generation bereit

Paris, Washington D.C., Köln, 6. März 2017 - Die Agentur für das Europäische GNSS (kurz GSA) arbeitet mit Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) bei der Entwicklung, Integration und Betrieb der EGNOS-Nutzlast der nächsten Generation ...
Eutelsat Communications | 23.02.2017

Schweizerische SRG SSR erneuert Engagement auf Eutelsat HOTBIRD für die Übertragung von HD-Programmen

Paris, Köln, 23. Februar 2017- Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) meldete heute, dass die öffentliche schweizerische Radio und Fernsehgesellschaft SRG SSR ihr langfristiges Engagement auf der Eutelsat TV-Position HOTBIRD fortsetzt u...