Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Felder KG |

Professionelle Oberflächenbearbeitung zum Top-Preis - Breitbandschleifen mit Felder

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Felder Breitbandschleifmaschinen FW 950 classic und FW 1102 classic machen den Einstieg in die professionelle Holzbearbeitung leistbar und beeindrucken mit hochwertigen Systemlösungen ab Standard!

Die Möbelindustrie legt mit hochmodernen Bearbeitungstechniken die Messlatte für Tischlereien in nahezu unerreichbare Höhen. Um dennoch konkurrenzfähig bleiben zu können, müssen die Werkstücke in allen Arbeitsschritten perfekt bearbeitet werden.



Wie alle FELDER Breitbandmaschinen zeichnen sich auch die FW 950 classic und FW 1102 classic durch ihre solide Konstruktion, perfekte Verarbeitung, modernste Maschinentechnik und maximale Produktivität aus.



Standards wie die elektronisch gesteuerte Bandlaufkontrolle, die Handschutz- und Werkstück-Überdickensicherung, der kraftvolle Motor, mechanisch gefederte Druckrollen und die absolut schwingungsfreie Kraftübertragung auf die Schleifaggregate garantieren höchste Zuverlässigkeit und eine exzellente Schleifbildqualität.



Die Bedienung der Maschinen erfolgt komplett werkzeuglos, alle Einstellungen können direkt am Bedienfeld ausgeführt werden. Mit dem digitalen Körnungsausgleich kann auch die verwendete Schleifkörnung schnell, bequem und präzise angewählt werden.



Die FW 1102 classic verfügt serienmäßig über ein Kontaktwalzenaggregat mit gummierter, gerillter Schleifwalze. Für den Feinschliff sorgt das nachgelagerte Schleifkissenaggregat, der elektronisch, pneumatische Schleifschuh passt sich der Werkstückkontur optimal an und garantiert so höchste Oberflächenqualität.



Durch die optimale Anordnung der zwei Bearbeitungseinheiten bei der FW 1102 classic werden Vor- und Feinschliff in einem Arbeitsschritt durchgeführt und dadurch eine weit höhere Produktivität erzielt. Zusätzliche Bandwechsel wie bei Einbandmaschinen sind nicht notwendig.

Mit einer möglichen Schleifhöhe von 3 bis 170 mm und einer Bearbeitungsbreite von 950 bzw. 1100 mm bieten die Neuheiten des Tiroler Maschinenbau-Spezialisten ausreichend Platz für großformatige Werkstücke. Die Durchlasshöhe lässt sich komfortabel über die elektrische Höhensteuerung regeln und 0,1 Millimetergenau auf einer übersichtlichen Digitalanzeige ablesen.



Die Vorschubgeschwindigkeit kann stufenlos von 0,1 bis 10 m/min eingestellt werden. Eine Anpassung der Geschwindigkeit ist auch während des Schleifvorganges möglich. Dadurch wird stets die optimale Anpassung des Vorschubes an das Material und die Schleifbandkörnung garantiert. Perfekte Oberflächenveredelung bei Kalibrier-, Fein- und Furnierschliff wird so zur Norm.



Einzigartig in dieser Maschinenklasse:

> Elektronischer, vom Bedienfeld steuerbarer Körnungsausgleich

> Zeitersparnis bei Bandwechsel

> höchster Bedienkomfort

> höchste Wiederholgenauigkeit

> präzise Arbeitsergebnisse



Die Vorteile auf einen Blick:

> FELDER-Bedienkomfort: elektrische Höhenverstellung mit Digitalanzeige

> Exzellente Ergebnisse bei furnierten Werkstücken

> Automatische Steuerung der Vorschubgeschwindigkeit mittels Inverter stufenlos von 0,1 bis 10 m/min einstellbar - auch während des Schleifvorganges.

> Produktiv vom Bedienfeld steuerbarer, präziser Körnungsausgleich

> Bandlaufkontrolle, Handschutz- und Werkstück-Überdickensicherung für optimale Arbeitssicherheit

> Platzbedarf von nur 1,6m² (FW 950 classic)

> 2 Bearbeitungseinheiten: Vor- und Feinschliff in einem Arbeitsschritt (FW 1102 classic)



Weitere Informationen und Fotos unter www.felder-group.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Johann Felder (Tel.: +43 5223 5850 284), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 401 Wörter, 3867 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Felder KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Felder KG lesen:

Felder KG | 10.12.2018

Aus Tirol in die ganze Welt - Holzbearbeitungsmaschinen vom Spitzentechnologie-Unternehmen Felder Gruppe

Fortschritt bedeutet Wachstum. Der Bau des neuen Büro- und Logistikkomplexes im Werk in Hall in Tirol ermöglicht eine wirtschaftliche und ökologische globale Exportstrategie für Holzbearbeitungsmaschinen "Made in Tirol". Mittelfristig entstehen d...
Felder KG | 22.10.2018

Felder Gruppe spendet Maschinen, Know-How & Mehr für "Jugend Eine Welt" zur Armutsbekämpfung in Indien

Anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung der Armut am 17. Oktober benennt die Hilfsorganisation "Jugend Eine Welt" zwei wichtige Kriterien für den Erfolg dieses Bestrebens: "Wirtschaftsunternehmen, die in armen Ländern investieren und ...
Felder KG | 25.09.2018

Felder Gruppe spendet Tischlereiausstattung für Afrika Amini Alama

"Dem Frieden und Wohlergehen der Region zwischen den Völkern der Meru (Bantu) und Massai dienen". Diesem Credo hat sich Afrika Amini Alama - das Hilfsprojekt der österreichischen Ärztin DDr. Christine Wallner in Tansania, am Fuße des Mount Meru v...