PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

In den Müll mit der Renteninformation

Von A.S. Rosengarten-Verlag UG

Thumb Mittlerweile zerknüllen viele Frauen ihre Renteninformation und werfen sie in den Müll, denn was sie da zu lesen bekommen, bereitet ihnen Kummer und Sorgen. 40% der zwischen 1962 und 1966 geborenen Frauen werden unter der gesetzlichen Rente von EUR 600,-- liegen. Unser gesetzliches Rentensystem straft also Frauen, die sich jahrelang um die Kindererziehung gekümmert haben und deshalb nicht arbeiten konnten, ab. Da sind doch die Männer wieder mal , wie so oft, deutlich im Vorteil. So viel also zum Thema Gleichberechtigung. Mit diesen Fakten, dürfte die Altersarmut, vor der sich mittlerweile viele Menschen fürchten, vorprogrammiert sein. Darüber hat sich nun u.a. die Anwältin und Autorin Angelika C. Schweizer Gedanken in ihrem Buch "Der Arsch ist ab - so ist das mit dem Alter" gemacht. Dieses Buch macht Schluss mit der Schönmalerei, den viel gepriesenen "Goldenen Jahren", auf die man sich so gefreut hat. Von wegen mit dem Kreuzfahrtschiff durch das Mittelmeer schippen, wer Pech hat, darf im Alter noch täglich zur Arbeit gehen, weil die Rente eben nicht zum Leben reicht. Altersarmut ist nur eines von zahlreichen anderen Themen, die Schweizer in ihrem Buch behandelt. Wer ihre Werke kennt, weiß, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt, schonungslos und offen schreibt. Ehrlich, dieses Buch sollte man gelesen haben. Das Buch ist ein Taschenbuch mit 147 Seiten und kostet EUR 12,90. Es ist im online-shop des Verlags und auch im Buchhandel erhältlich.
Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Schweizer (Tel.: 4979195664029), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 1505 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!