Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Software & Support Media GmbH |

Mach dein 'Ding' - Intelligent vernetzt mit der Internet of Things Conference

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


? 'Internet of Things' zum Anfassen in praxisnahen Power Workshops ? Aus Alt mach Neu ? Von Smart Homes, Connected Cars und Industrie 4.0


Berlin, 14. Mai 2014 ? 'Das Internet der Dinge entwickelt sich zum wichtigsten Innovationstreiber für Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur', erklärt Diana Kupfer, Redakteurin bei JAXenter.de und Mitglied im Advisory Board der Internet of Things Conference....

Frankfurt, 14.05.2014 - Berlin, 14. Mai 2014 ? 'Das Internet der Dinge entwickelt sich zum wichtigsten Innovationstreiber für Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur', erklärt Diana Kupfer, Redakteurin bei JAXenter.de und Mitglied im Advisory Board der Internet of Things Conference. Vom 1. bis 3. September bietet die IT-Fachkonferenz praxisorientierte Vorträge rund um IoT-Technologien, deren Design und ausgewählte Businessaspekte. 'Auf der Internet of Things Conference lernen Teilnehmer von erfahrenen IoT-Experten und arbeiten vor Ort praktisch zu verschiedenen Schwerpunkten rund um Smart Homes, Connected Cars oder Industrie 4.0', so Diana Kupfer weiter. Zum Start erhalten die Teilnehmer am Konferenz-Montag (1. September) Einblicke in die Best Practices erfahrener Trainer in den praxisnahen Power Workshops.

'Bau deine eigene IoT-Cloud!' heißt es unter anderem im Power Workshop der IoT-Experten Dominik Obermaier und Christian Götz (beide von dc-square), die sich auf die Entwicklung von hochskalierbaren Lösungen im Internet der Dinge spezialisiert haben. 'Die meisten Gadgets haben mit einem Arduino- oder Raspberry-Pi-Prototyp begonnen, bevor sie eigene Geräte fertigen ließen.' Im Workshop bauen die Teilnehmer gemeinsam mit den Experten eine Plattform, die Sensordaten empfängt und für die Anzeige im Webbrowser aufbereitet.

Unter dem Titel 'IoT: Build Your Own Smart Home!? präsentiert der IoT- und Smart-Home-Experte Thomas Eichstädt-Engelen von innoQ Deutschland die Konzepte hinter verschiedenen Integrationsplattformen. Thomas Eichstädt-Engelen zeigt, wie sich die Welt der Dinge mit Leben füllen lässt. 'Jeden Tag kommen neue IoT-Gadgets auf den Markt, an denen wir häufig nicht vorbeigehen können. Jedes Ding bildet mit seinem eigenen Cloud-Service und der zugehörigen Smartphone-App ein funktionales Silo. Zwar nutzen all diese Lösungen Internettechnologien und -standards, eine Vernetzung untereinander ist aber weder gegeben noch möglich', erklärt der IoT-erfahrene Thomas Eichstädt-Engelen und ergänzt: 'Es ist an der Zeit, einen Schritt weiter zu denken: Der Endanwender braucht ein persönliches Internet der Dinge, ein ?Intranet der Dinge?, in welchem die Geräte vernetzt, die Daten lokal und die Aktionen automatisiert sind.

Eine Einführung in das IoT-Protokoll MQTT gibt der Designexperte Dominik Obermaier von dc-square in seinem Power Workshop 'Pub/Sub for the masses! Eine Einführung in MQTT'. Der M2M-Experte zeigt, was es mit dem schlanken und leichtgewichtigen IoT-Protokoll auf sich hat und warum es sich zu einem Standardprotokoll für das Internet of Things etabliert hat. 'Lernen Sie, warum Pub/Sub für das Internet of Things skaliert und warum HTTP nicht der Weisheit letzter Schluss für alle IoT-Kommunikationen ist. Neben einigen Livedemos sowie einer Einführung in die Funktionsweise des schlanken Publish/Subscribe-Protokolls bekommen Sie einen Einblick in das junge und sehr aktive Ökosystem rund um MQTT', verrät der IoT-Insider Dominik Obermaier.

Nach dem Power-Workshop-Montag erwarten die Teilnehmer im Rahmen der Hauptkonferenz (2. und 3. September) themenspezifische Sessions und Keynotes sowie eine begleitende Expo mit innovativen Unternehmen und Networking-Events. Zusätzlich zur Internet of Things Conference besuchen die Teilnehmer die parallel stattfindende MobileTech Conference kostenfrei - im Fokus des Programms stehen unter anderem Android, iOS und Mobile Web.

Alle Informationen zur Internet of Things Conference finden sich unter www.iotcon.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 473 Wörter, 3578 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Software & Support Media GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Software & Support Media GmbH lesen:

Software & Support Media GmbH | 19.05.2014

JAX, Business Technology Days und BigDataCon: Mehr als 2000 Besucher

Frankfurt, 19.05.2014 - Mainz, 19. Mai 2014 ? Vom 12. bis 16. Mai präsentierten die IT-Fachkonferenzen JAX, Business Technology Days und BigDataCon in Mainz einmal mehr international renommierte Experten ihr IT-Know-how. Mit den über 230 Vorträgen...
Software & Support Media GmbH | 24.04.2014

Von der Idee zum Geschäftserfolg auf der 'ALM today' - Die Konferenz rund um Application Lifecycle Management

Frankfurt, 24.04.2014 - Mainz, 24. April 2014 ? Von der Idee zum Geschäftserfolg ? wie genau das mit dem Application Lifecycle Management (ALM) funktioniert, zeigt die neue IT-Fachkonferenz 'ALM today', die vom 22. bis 25. September 2014 nach Mainz ...
Software & Support Media GmbH | 02.04.2014

5 Tage und 25 Days: JAX präsentiert internationale IT-Experten in Mainz

Frankfurt, 02.04.2014 - Mainz, 2. April 2014 ? Fünf Tage (anspruchs-)volles Programm für IT-Profis verspricht der umfangreiche Zeitplan der diesjährigen JAX vom 12. bis 16. Mai in Mainz. Mehr als 230 Workshops, Sessions und Keynotes, abendliche Ta...