info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Carano Software Solutions GmbH |

Startschuss der Modellversuche zum elektromobilen Car Sharing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Shared E-Fleet startet in Stuttgart in die Anwenderphase; Einladung zum "Startschuss Modellversuch Shared E-Fleet" mit OB Fritz Kuhn


Wie kann Elektromobilität sinnvoll im Unternehmenskontext eingesetzt werden? Dieser Frage geht das Forschungsprojekt Shared E-Fleet nach, das im Rahmen des Forschungsprogramms IKT für Elektromobilität II vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert wird....

Berlin, 22.05.2014 - Wie kann Elektromobilität sinnvoll im Unternehmenskontext eingesetzt werden? Dieser Frage geht das Forschungsprojekt Shared E-Fleet nach, das im Rahmen des Forschungsprogramms IKT für Elektromobilität II vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert wird.

Das Konzept: eine Elektrofahrzeugflotte, die sich mehrere kleine und mittlere Unternehmen teilen. So kann der Auslastungsgrad der Fahrzeuge erhöht und ein wirtschaftlicher Betrieb erreicht werden. In mehreren Modellversuchen - unter anderem am STEP Stuttgarter Engineering Park - kommen ab Juni 2014 reale Anwender zum Zug. In den Modellversuchen erproben die Unternehmen den Einsatz einer gemeinsamen Elektrofahrzeugflotte sowie die im Projekt entwickelten IKT-Lösungen.

Als Konsortialführer laden wir Sie zusammen mit dem Fraunhofer IAO herzlich ein, das Projekt Shared E-Fleet kennenzulernen und den Start des Modellversuchs persönlich mitzuerleben:

Startschuss Modellversuch Shared E-Fleet

mit Oberbürgermeister Fritz Kuhn

am Mittwoch, 4. Juni 2014, ab 13.00 Uhr

im STEP Stuttgarter Engineering Park

Gropiusplatz 2, 70563 Stuttgart

Weitere Gesprächspartner sind:

- Prof. Wilhelm Bauer, kommissarischer Institutsleiter Fraunhofer IAO

- Harald Blum, Geschäftsführer STEP Stuttgarter Engineering Park GmbH

- Matthias von Tippelskirch, Geschäftsführer Carano Software Solutions

Bitte teilen Sie Fraunhofer IAO per E-Mail (presse@iao.fraunhofer.de) mit, ob Sie teilnehmen werden. Auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne die Presseunterlagen zu.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 181 Wörter, 1606 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Carano Software Solutions GmbH lesen:

Carano Software Solutions GmbH | 24.05.2018

Live-Demonstration des Forschungsprojekts eMobility-Scout bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG)

Berlin, 24.05.2018 (PresseBox) - Am 14. Mai fand das dritte Anwendertreffen des Konsortiums aus namhaften Unternehmen und Forschungseinrichtungen rund um das Projekt eMobility-Scout statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das wirtschaftliche Po...
Carano Software Solutions GmbH | 16.09.2014

Schadenfall im Fuhrpark? ? Direkt handeln und Sparpotentiale erkennen

Berlin, 16.09.2014 - Berlin, 16.09.2014: Die Carano Software Solutions GmbH hat in ihrer Fuhrpark-Software Fleet+ das Schadenmanagement weiter ausgebaut. Die Vorteile liegen hierbei vor allem in der versicherungskonformen Online-Meldung und in umfas...
Carano Software Solutions GmbH | 20.01.2014

Carano wächst auch 2013 im zweistelligen Bereich

Berlin, 20.01.2014 - Berlin 16.01.2014: Die Carano Software Solutions GmbH aus Berlin blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Mit einem Umsatzwachstum im zweistelligen Bereich zieht der Branchenspezialist eine positive Bilanz. Neben der kontinuier...